ArcaOS 5.0.1 und Grafikauflösung

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
Benutzeravatar
Thomas Müller
Beiträge: 147
Registriert: Di 24. Dez 2013, 13:14
Wohnort: Bremen

ArcaOS 5.0.1 und Grafikauflösung

Beitragvon Thomas Müller » Sa 29. Jul 2017, 21:17

Ich habe nun auch ArcaOS 5.0.1 auf meinem PC (ThinkCentre M52) installiert. In dem Rechner befindet sich eine ATI X300. Unter Warp 4.52 habe ich Snap 3.1.8 installiert und kann damit problemlos eine Auflösung von 1680x1050 einstellen. Unter ArcaOS funktioniert das nicht. Hier wird eine Auflösung von maximal 1450x1050 realisiert. Ist dies ein schon bekanntes Problem und gibt es dafür evtl. schon Abhilfe?
Vielen Dank für eure Tips sagt schon jetzt

Thomas
aschn
Beiträge: 554
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 22:47
Kontaktdaten:

Beitragvon aschn » So 30. Jul 2017, 01:46

Das Problem hat bisher noch keiner beschrieben.

Ich würde erst mal sehen ob das reproduzierbar ist (z.B. mit einer Wartungsinstallation auf dem selben Rechner) und wenn ja, dann einen Fehlerbericht schreiben.

Nebenbei: Meine Probleme mit ArcaOS haben sich größtenteils mit 5.0.1 gelöst. Das ist herausgekommen, bevor ich Zeit hatte die Reproduzierbarkeit aller gesammelten Fehler zu überprüfen.

Auch ich hab einige Unterschiede bei den Treibern im Vergleich zu eCS 2.2 beta 2 gemerkt. Einiges davon ist bereits in 5.0.1 gefixt worden. Ich hätte nicht gedacht, dass die Snap-Versionen unterschiedlich sind: Was sagt denn ein Dateivergleich der Archivdateien auf den DVDs? Bei GenMAC weiß ich es aber. Ja, die GenMAC-Pakete sind verschieden.
Zuletzt geändert von aschn am So 30. Jul 2017, 01:58, insgesamt 1-mal geändert.
Andreas Schnellbacher
Benutzeravatar
Thomas Müller
Beiträge: 147
Registriert: Di 24. Dez 2013, 13:14
Wohnort: Bremen

Beitragvon Thomas Müller » So 30. Jul 2017, 12:23

Hallo Andreas,
das Verhalten ist reproduzierbar. Ich habe das System neu installiert und das selbe Verhalten beobachten können. Ich habe dann mal den Snap 3.1.8 über den Snap installiert, der mit ArcaOS kommt. Dort klappt das Einstellen der Auflösung. Dafür reagiert das ganze System allerdings nur sehr träge. Meine Vermutung geht in Richtung eines Problems, welches mit den verschiedenen Kernel zusammenhängt.
Unter Warp 4.52 nutze ich den 14.106 Uni und unter ArcaOS heißt der Kernel 14.200 SMP.
Wenn ich nun also eine Meldung absetzen sollte: wo kann ich das tun und welche Informationen sollten enthalten sein? Bin was das angeht absoluter Laie.

Thomas
Benutzeravatar
ak120
Beiträge: 687
Registriert: Do 8. Mai 2014, 12:50
Wohnort: Demmin
Kontaktdaten:

Beitragvon ak120 » So 30. Jul 2017, 13:51

Für die Behebung wären die Angaben über Modell und Typ des ThinkCentre M52 hilfreich. Genaue Angaben zum verwendeten Prozessor und zu den verwendeten Firmware-Ständen wären ebenfalls vorteilhaft.

Um selbst etwas herumzudoktern, könnte man die Ausgabe des SNAP-Programms gaoption zwischen beiden Installationen vergleichen:

Code: Alles auswählen

gaoption show

Am besten in eine Pipe oder Datei umleiten.
aschn
Beiträge: 554
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 22:47
Kontaktdaten:

Beitragvon aschn » So 30. Jul 2017, 19:25

Thomas Müller hat geschrieben:Wenn ich nun also eine Meldung absetzen sollte: wo kann ich das tun und welche Informationen sollten enthalten sein?


http://www.arcanoae.com -> Menü oben rechts: SUPPORT -> Ticketing. Da ist alles genau beschrieben. Der Mantis-Bugtracker ist einfach zu bedienen, aber vor einem neuen Eintrag sollte man fairerweise erst die Hinweise, die man auf dem oben beschriebenen Weg findet, lesen.
Andreas Schnellbacher
Andi B.
Beiträge: 365
Registriert: Di 24. Dez 2013, 16:40
Kontaktdaten:

Beitragvon Andi B. » Mo 31. Jul 2017, 11:03

...3.1.8 über den Snap installiert, der mit ArcaOS kommt. Dort klappt das Einstellen der Auflösung. Dafür reagiert das ganze System allerdings nur sehr träge. Meine Vermutung geht in Richtung eines Problems, welches mit den verschiedenen Kernel zusammenhängt.
Unter Warp 4.52 nutze ich den 14.106 Uni und unter ArcaOS heißt der Kernel 14.200 SMP....

Auch wenn ich deine Vermutung nicht 100% ausschließen kann, ich halt sie doch für eher unwahrscheinlich. Ich tippe eher auf die *gradd Treiber. Du kannst auch die Kernels (und Doscalls) tauschen um deine Vermutung auszuschließen/zu bestätigen. Oder aber du testest in Richtung SNAP Versionen. Also wirklich sauber SNAP/Panorama deinstallieren und dann die beiden SNAP Versionen testen.

Meines Wissens nach sind in der AN SNAP Version nur die Namen und Lizenztexte angepasst. Funktionelle Änderungen wie du es beschreibst, waren ziemlich sicher nicht geplant. Entweder hat da AN nicht den Letztstand der sourcen, oder bei der Installation/Deinstallation ist was schief gegangen. Die Kommandozeilenprogramme im SNAP Ordner sind da sicher hilfreich zur Problemeingrenzung.
Andi B.
Beiträge: 365
Registriert: Di 24. Dez 2013, 16:40
Kontaktdaten:

Beitragvon Andi B. » Mi 2. Aug 2017, 12:51

Vielleicht hilft auch bei dir das Neuinstallieren von SNAP wie hier https://mantis.arcanoae.com/view.php?id=1225 beschrieben. Oder auch das hier https://mantis.arcanoae.com/view.php?id=1299 hört sich ähnlich an.
Zuletzt geändert von Andi B. am Mi 2. Aug 2017, 12:54, insgesamt 1-mal geändert.
aschn
Beiträge: 554
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 22:47
Kontaktdaten:

Beitragvon aschn » Mi 2. Aug 2017, 19:20

Ich hab auch noch 'ne Idee: Was hast Du denn auf der zweiten Snap-Notizbuchseite als Monitor eingestellt?

Wenn Du dort auf "(Standard monitor types)" und rechts dann auf "Unknown Monitor" umstellst, dann solltest Du auf der Seite davor auch alle Modi auswählen können, auch welche, die nicht funktionieren.
Andreas Schnellbacher
Benutzeravatar
Thomas Müller
Beiträge: 147
Registriert: Di 24. Dez 2013, 13:14
Wohnort: Bremen

Beitragvon Thomas Müller » Sa 12. Aug 2017, 15:54

Ich hatte ein paar Tage lang keine Zeit mich ausgiebiger mit meinem Anliegen zu beschäftigen und bitte daher um Entschuldigung, dass ich mich demzufolge auch bisher nicht auf eure Hinweise/Nachfragen hin gemeldet habe. Gleichwohl hat sich das Problem zwischenzeitlich erledigt.

Unter diesem Thread http://www.os2world.com/forum/index.php ... 5#msg15085 auf os2world.com hat Pete das gleiche Problem beschrieben. Und er berichtet, dass die Installation von Snap von der ArcaOS 5.0 DVD das Problem behebt. Andy Willis antwortet dort, dass das Problem schon bekannt sei. Und Dave Yeo hat mir dann auf Nachfrage auch den Hinweis gegeben, wo man Snap auf der ArcaOS 5.0 DVD findet.
Die Installation läuft dann im Prinzip nach altbekanntem und im Snap-Verzeichnis beschriebenen Verfahren ab.

Vielen Dank also nochmals an Alle für eure tolle Unterstützung.

Thomas

Zurück zu „OS/2 & eCS - System, Desktop“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast