ArcaOS Kompatibilität mit AM4-Board

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
Martin Vieregg
Beiträge: 99
Registriert: Di 19. Aug 2014, 09:30

ArcaOS Kompatibilität mit AM4-Board

Beitragvon Martin Vieregg » Mo 13. Nov 2017, 13:22

Hallo,

ich habe mir vor zwei Monaten einen neuen Computer mit AM4-Board zusammengestellt. AM4 deshalb, weil das jetzt mehrere Jahre unterstützt wird und ich später nochmal einen besseren Prozessor nachrüsten kann. Ich habe ein ganz durchschnittliches ASROCK A320M PRO4 gekauft. Der Chipsatz ist der Mainstream A320, also nichts außergewöhnliches.

Ich kann die ArcaOS-DVD nicht booten, siehe Mantis Bug Tracker 0001338. Ich vermute bzw. hoffe, dass das in ArcaOS 5.0.2, das schon länger angekündigt ist, dann behoben ist.

Meine Frage: Hat jemand von Euch schon ein AM4-Board unter ArcaOS 5.0.1 am Laufen? Wenn ein anderes Board schon laufen sollte, würde ich einfach noch ein anderes kaufen, weil ich eh noch einen zweiten Rechner zusammenstellen wollte.
Zuletzt geändert von Martin Vieregg am Mo 13. Nov 2017, 13:23, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Sigurd
Beiträge: 483
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 08:35
Kontaktdaten:

Beitragvon Sigurd » Mi 15. Nov 2017, 08:07

Hallo Martin,

ich kann zwar leider keine Daten zu einem AM4 Board liefern, hier http://www.os2.org/viewtopic.php?f=2&t=1234 aber kannst Du meine Bemühungen mit einem AM3+ Board, welches für ArcaOS / OS/2 / eCS nach meinem Dafürhalten bestens geeignet ist, siehe dazu die Installation hier http://www.os2.org/viewtopic.php?f=2&t=1240 nachlesen.

Ich bin gespannt, ob es noch AM4 Boards mit CSM Bios gibt. Ich drücke Dir die Daumen.
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste