Erscheinungstermin von Blue Lion?

(DE) Neuigkeiten zu den Themen OS/2, eCS, und dem OS/2-Forum
(EN) News about OS/2, eCS and the OS/2 Forum
Martin Vieregg
Beiträge: 98
Registriert: Di 19. Aug 2014, 09:30

Erscheinungstermin von Blue Lion?

Beitragvon Martin Vieregg » Di 21. Mär 2017, 15:50

Weiß jemand etwas zum Erscheinungstermin von Blue Lion OS/2 ? Auf der Blue Lion Homepage wird das 1. Quartal 2017 genannt.
Benutzeravatar
LotharS
Beiträge: 393
Registriert: So 29. Dez 2013, 20:07
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitragvon LotharS » Di 21. Mär 2017, 17:47

Das wäre dann spätestens in genau 10 Tagen. Plus die Zeitverschiebung von 6 Stunden (MESZ - EDT). :lol:
Also gerne Geduld... Obwohl ja ein Event auf der Cebit der Hit gewesen wäre ;)
aschn
Beiträge: 556
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 22:47
Kontaktdaten:

Beitragvon aschn » Di 21. Mär 2017, 18:38

Martin Vieregg hat geschrieben:Auf der Blue Lion Homepage wird das 1. Quartal 2017 genannt.

Ohne jetzt noch einmal nachgesehen zu haben: Dort wird das Ende des 1. Quartals genannt. Inzwischen wurde auf die Frage, ob dies ein Aprilscherz wird, gesagt, nicht am 1. April. (Alles aus dem Gedächtnis, ohne Gewähr.)

Ich vermute, es wird Ende März.
Zuletzt geändert von aschn am Di 21. Mär 2017, 18:39, insgesamt 1-mal geändert.
Andreas Schnellbacher
Benutzeravatar
ThomasOF
Beiträge: 112
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 19:26
Wohnort: Offenbach
Kontaktdaten:

Beitragvon ThomasOF » Mi 22. Mär 2017, 19:16

Zitat Arca Noae:

....
We do not anticipate a public beta cycle nor are we planning a gamma release or an untold number of release candidates. Instead, we fully expect ArcaOS 5.0 to emerge from beta testing at the end of March and to become generally available at that time.

We wish to thank our loyal supporters, our beta testers, and our development team for their dedication to the Blue Lion project, and look forward to the next 60 days as we ready the next release of OS/2.

Pricing will be made available in the near future. Expect two tiers, much like our subscription service (Personal and Commercial), with the latter including prioritized support and a longer bundled maintenance period. Volume discounts will also be available.
This entry was posted in Arca Noae, ... on February 1, 2017 by Lewis Rosenthal.

Dementsprechend soll zum 31.3. das Beta-Stadium enden. Allerdings sind Preise noch nicht veröffentlicht.
MarcSenn

Beitragvon MarcSenn » Mi 22. Mär 2017, 19:38

LotharS hat geschrieben:Das wäre dann spätestens in genau 10 Tagen. Plus die Zeitverschiebung von 6 Stunden (MESZ - EDT). :lol:
Also gerne Geduld... Obwohl ja ein Event auf der Cebit der Hit gewesen wäre ;)


Öm cebit Glaube nicht das ein stand mit ein paar Leute und einem Demopoint bei einem Blue Lion lohnt bei diesem Preis.
Gerade der Demo Point ist Autsch.
7-8 QM sollte man rechnen

Cebit Preis Hersteller ^^ :shock: :shock: :shock:
Grundpaket 325,00 EUR/qm 345,00 EUR/qm
Komplettpaket Comfort 575,00 EUR/qm 595,00 EUR/qm
Komplettpaket Premium 675,00 EUR/qm 695,00 EUR/qm
Demo-Point 5.500,00 EUR 5.500,00 EUR
Plus noch 400 euro Anmeldung gebühren

PS: Der 11. April wäre ein guter Zeitpunkt, gleich den offiziellen Start von Windows 10 1703 vermiesen mit einem Genialen BlueLion BS :D ;)
Zuletzt geändert von MarcSenn am Mi 22. Mär 2017, 21:15, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Sepp Mayr
Beiträge: 115
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 11:28
Wohnort: Bayern, oda wos hobt ihr dachd?
Kontaktdaten:

Beitragvon Sepp Mayr » Do 23. Mär 2017, 08:07

Die Seite
https://www.arcanoae.com/blue-lion/
funktioniert gerade nicht.
Wahrscheinlich ist sie mit zu vielen Anfragen wegen des bald zu erwartenden Endes des Testphase und der Veröffentlichung von Blue Lion überlastet.

Nachtrag: 15.15 Uhr: Seite ist wieder da 8-)
Zuletzt geändert von Sepp Mayr am Do 23. Mär 2017, 15:20, insgesamt 1-mal geändert.
Mia san mia
MarcSenn

Beitragvon MarcSenn » Mo 27. Mär 2017, 08:37

Arg und immer noch kein Bilder oder wenigstens mal ein Video aus der Testphase auf der Webseite?
Werbung im Textformat ist heute nicht mehr so aktuell.
Benutzeravatar
Sepp Mayr
Beiträge: 115
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 11:28
Wohnort: Bayern, oda wos hobt ihr dachd?
Kontaktdaten:

Beitragvon Sepp Mayr » Mo 27. Mär 2017, 09:00

MarcSenn hat geschrieben:Arg und immer noch kein Bilder oder wenigstens mal ein Video aus der Testphase auf der Webseite?

Do werd de Übaraschung am Freidog um so gressr 8-)
Mia san mia
Benutzeravatar
Sepp Mayr
Beiträge: 115
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 11:28
Wohnort: Bayern, oda wos hobt ihr dachd?
Kontaktdaten:

Beitragvon Sepp Mayr » Di 28. Mär 2017, 09:32

Wer es noch nicht gelesen hat, die letzte Neuigkeit von der Arche Noah - Seite:

ArcaOS 5.0 launch on hold for a few more days

Finishing touches can often take longer than expected. Because we want ArcaOS 5.0 to be the best that it can be, Arca Noae has made the difficult decision to delay release two weeks, with a new projected delivery date of April 15, 2017.

Because we don’t believe in selling anything we are not ready to ship, we will not be taking pre-orders for ArcaOS 5.0.

Please be patient while we get the last few things as they should be, so that your experience installing and using ArcaOS 5.0 is as smooth as possible.
This entry was posted in Arca Noae, News on March 28, 2017 by Lewis Rosenthal.

Is jo ned jeda des Englischn mächtig, i hob vasuachd 's zua übasetzn:

Da letzte Feinschliff dauat oft länga ois eawartet.
Do mia meng dass ArcaOS des Beste OS/2 oia Zeidn werd, hom mia uns entschlossn de Vaöffentlichung um zwoa Wochn zua vaschiebn. Des is uns ned leicht gefoin.
Aba mia denga dass ned wos vakaffn soi, wos no ned ganz fertig is.
Bitte sein Sie no wos geduldig während mia den letzdn gloan Dinge richdn, damit ihre Eafahrung beim Instoiiern und Benutzn vo ArcaOS so toi wia möglich werd.

De Breißn schießn doch ned so schnei
Zuletzt geändert von Sepp Mayr am Di 28. Mär 2017, 09:49, insgesamt 1-mal geändert.
Mia san mia
Benutzeravatar
LotharS
Beiträge: 393
Registriert: So 29. Dez 2013, 20:07
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitragvon LotharS » Di 28. Mär 2017, 10:28

Sepp Mayr hat geschrieben:De Breißn schießn doch ned so schnei

Deshalb wollen wir mal annehmen, dass es vor Fertigstellung von BER rauskommt ;)
Aber wenn das mal kein Osterei wird... :roll:
Benutzeravatar
ak120
Beiträge: 704
Registriert: Do 8. Mai 2014, 12:50
Wohnort: Demmin
Kontaktdaten:

Beitragvon ak120 » Di 28. Mär 2017, 11:48

Sepp Mayr hat geschrieben:Arca Noae has made the difficult decision to delay release two weeks, with a new projected delivery date of April 15, 2017.

Da hätte man besser in der Eile ein anderes Datum reinkopiert. An einem Sonnabend mitten in den Osterferien ist es zumindest auf der westlichen Hälfte der Erdscheibe schwer vorstellbar. Zum Glück steht noch ein mannigfaltiges Répertoire an Verschiebungsankündigungen aus den eComStation-Versuchen zur Verfügung.
Benutzeravatar
ThomasOF
Beiträge: 112
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 19:26
Wohnort: Offenbach
Kontaktdaten:

Beitragvon ThomasOF » Di 28. Mär 2017, 19:07

Seid doch froh dass sich AN um das System kümmert und seht nicht immer nur das Negative.

Thomas
Benutzeravatar
thorolf
Beiträge: 353
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 16:14
Wohnort: Rhein-Main

Beitragvon thorolf » Mi 29. Mär 2017, 19:08

ThomasOF hat geschrieben:Seid doch froh dass sich AN um das System kümmert und seht nicht immer nur das Negative.

und vor allem ist es auch egal wann es kommt, die Relevanz ist kaum mehr vorhanden, die letzte eCS ist zig Jahre alt, der Kern des Systems ist unverändert und alles was neu ist, kann man auch so herunterladen und neu installieren werden wohl die wenigsten.

Also ein paar Tage, oder Wochen später, es kommt wenn (sie glauben das) es fertig ist ...
Grüße,

Thorolf
Martin Vieregg
Beiträge: 98
Registriert: Di 19. Aug 2014, 09:30

Beitragvon Martin Vieregg » Do 30. Mär 2017, 11:32

Auf der Arca Noae Seite steht, dass das Release Date auf den 15. April 2017 verschoben wurde:

ArcaOS 5.0 launch on hold for a few more days

Finishing touches can often take longer than expected. Because we want ArcaOS 5.0 to be the best that it can be, Arca Noae has made the difficult decision to delay release two weeks, with a new projected delivery date of April 15, 2017.

Because we don’t believe in selling anything we are not ready to ship, we will not be taking pre-orders for ArcaOS 5.0.

Please be patient while we get the last few things as they should be, so that your experience installing and using ArcaOS 5.0 is as smooth as possible.
Benutzeravatar
Sepp Mayr
Beiträge: 115
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 11:28
Wohnort: Bayern, oda wos hobt ihr dachd?
Kontaktdaten:

Beitragvon Sepp Mayr » Do 30. Mär 2017, 17:30

Martin Vieregg hat geschrieben:Auf der Arca Noae Seite steht, dass das Release Date auf den 15. April 2017 verschoben wurde:

I sogte 's bereits zua Frau.
Mia san mia
MarcSenn

Beitragvon MarcSenn » Fr 31. Mär 2017, 09:32

lol bis BeR steht???? also noch mals 10 Jahre warten bis es ein neues OS/2 gibt neeeee.

Und Ostern fällt sowieso aus hab den Osterhasen erschossen hatte Hunger. ^^

Aber thorolf
Das Problem ist man kriegt ja eCS 2.2 ohne stundenlanges basteln nicht mehr auf moderne Rechner zum laufen.
Darum ein neues Grundsystem besser, weil da schon alles drumherum neu ist und so auch meistens besser Installierbar ist, nicht alle haben zeit stundenlang zu basteln oder ein Rechner der 15-20 Jahre alt ist wegen install und die HD kopieren um im neuen System dies den zu kopieren auf neue HD.
Benutzeravatar
herby
Beiträge: 78
Registriert: Di 24. Dez 2013, 12:45
Wohnort: 35104 Lichtenfels

Beitragvon herby » Fr 31. Mär 2017, 16:04

Hi,
warum sind viele so negativ eingestellt?
Ich persönlich freue mich auf die neue Version.
Ich nutze die eCS 2.2 für fast alles.
Nur die Steuererklärung (Wiso) und die Arbeit als Schatzmeister eines Sportvereins (Finanzmanager) wird mit Win erledigt.
Persönliche Geldgeschäfte laufen mit Moneyplex, nach Absprache mit der Bank.
Die Scann-Programme CFM, PMSANE und Tame laufen alle mit dem SCSI Umax Astra 2100.
Fax geht mit FaxWorks und PMFax über ein Analoges Modem, sogar noch am IP Anschluss der Telekom.
Office (StarOffice 5.1 immer noch gut), OpenOffice (mit OO 3.2 als Übersetzer) und Papyrus machen das was sie sollen.
Im Netzwerk werkelt ein asustor 8 Bay mit 12 TByte und auch das funktioniert.
Daran hängen von meinen Mietern und der Familie verschieden Smartphones, IPhones, PADs und PCs.
mfg
Herbert
Benutzeravatar
DonLucio
Beiträge: 260
Registriert: So 29. Dez 2013, 01:14
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon DonLucio » Fr 31. Mär 2017, 17:05

herby hat geschrieben:Hi,
warum sind viele so negativ eingestellt?

Die leidigen Erfahrungen der Vergangenheit mit Vaporware aller Art haben ihre Spuren hinterlassen. Dennoch:

herby hat geschrieben:Ich persönlich freue mich auf die neue Version.
Ich auch!

herby hat geschrieben:Die Scann-Programme CFM, PMSANE und Tame laufen alle mit dem SCSI Umax Astra 2100.
Fax geht mit FaxWorks und PMFax über ein Analoges Modem, sogar noch am IP Anschluss der Telekom.

Glückwunsch! Bleibt nur zu hoffen, dass dein "Altmetall" (ist nicht abwertend gemeint!) nicht demnächst das Zeitliche segnet und du zu Ersatzbeschaffung aus dem Angebot heutiger Geräte gezwungen bist.

herby hat geschrieben:Daran hängen von meinen Mietern und der Familie verschieden Smartphones, IPhones, PADs ...

Willst du damit sagen, dass du von deinem eCS 2.2 einen direkten (USB-) Zugriff auf diverse IOS- und Android-Geräte hast? Nicht nur auf DFSee-formatierte Speicherkarten, sondern auch auf den internen Speicher?

Gruß,
Don Lucio,
Benutzeravatar
herby
Beiträge: 78
Registriert: Di 24. Dez 2013, 12:45
Wohnort: 35104 Lichtenfels

Beitragvon herby » Fr 31. Mär 2017, 18:07

Nein, ich habe das asus mit eCS über den Browser administriert.
Ich kann wohl als Admin Zugriff auf die Daten bekommen, weiter habe ich das aber nicht verfolgt.
Jeder hat einen persönlichen Bereich mit eigenen Zugangsdaten.
mfg
Herbert
MarcSenn

Beitragvon MarcSenn » Mo 3. Apr 2017, 07:44

Wobei in jedem Fax gerät ein Analoges Modem ist auch heute noch, und klar muss das gehen mit IP(ob das mit anderen Anbieter auch so gut geht weiß ich nicht, was anderes als Telekom hatte ich noch nie.)^^
Benutzeravatar
thorolf
Beiträge: 353
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 16:14
Wohnort: Rhein-Main

Beitragvon thorolf » Mo 3. Apr 2017, 13:35

herby hat geschrieben:Fax geht mit FaxWorks und PMFax über ein Analoges Modem, sogar noch am IP Anschluss der Telekom.

meistens muss man hier wohl sagen, weil die Telekom zu doof war (im wahrsten Wortsinn, kann man das auch unfähig nennen) um endlich das Fax mit T38 zu "digitalisieren" und statt dessen auf G711 setzt.

Damit wird das digitale Fax-Signal zuerst in analoge Töne gewandelt, im Router werden die dann in das digitale SIP-Protokol umgewandelt und als "Sprache" übertragen.

Auf der Gegenstelle dann alles wieder zurück, wieder mit Umweg ins Analoge und damit ziemlich fehleranfällig :-(

T38 ist ein Fax-Protokoll, es gibt mittlerweile auch Faxgeräte die das unterstützen, moderne Fax-Programme können das auch, ein Modem braucht man da nicht mehr, sondern nur noch Netzwerk. Blöd ist nur, das es Anbieter, wie z.B. die Telekom, gibt die kein T38 unterstützen. Dann wird im Netz das T38 in Töne umgewandelt und über G711 als "Sprache" weiter geleitet.
Grüße,

Thorolf
MarcSenn

Beitragvon MarcSenn » Di 4. Apr 2017, 09:59

Aber Telekom hat weniger Problem als die Konkurrenz wo vielmals nicht mal Fax funktioniert. ;-)
Benutzeravatar
thorolf
Beiträge: 353
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 16:14
Wohnort: Rhein-Main

Beitragvon thorolf » Mi 5. Apr 2017, 20:04

MarcSenn hat geschrieben:Aber Telekom hat weniger Problem als die Konkurrenz wo vielmals nicht mal Fax funktioniert. ;-)

was oft am Übergabepunkt zur Telekom liegt, wo das T38 wieder in G711 gewandelt werden muss.

Dämlich und unnötig :-(
Grüße,

Thorolf
Benutzeravatar
herby
Beiträge: 78
Registriert: Di 24. Dez 2013, 12:45
Wohnort: 35104 Lichtenfels

Beitragvon herby » So 16. Apr 2017, 01:40

Sepp Mayr hat geschrieben:
Martin Vieregg hat geschrieben:Auf der Arca Noae Seite steht, dass das Release Date auf den 15. April 2017 verschoben wurde:

I sogte 's bereits zua Frau.


Habe den ganzen Tag ein Auge auf https://www.arcanoae.com/ gehabt. In der Hoffung das die Meldung kommt, das System ist fertig!
Jetz ist der 16.4. und nichts ist passiert.
Eigentlich traurig.
mfg
Herbert
aschn
Beiträge: 556
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 22:47
Kontaktdaten:

Beitragvon aschn » So 16. Apr 2017, 10:12

Andreas Schnellbacher

Zurück zu „OS/2 & eCS - News“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast