Die Suche ergab 665 Treffer

von ak120
Sa 22. Jul 2017, 21:02
Forum: OS/2 & eCS - System, Desktop
Thema: ArcaOS5.0.1 auf Levono Thinkpad L570 und usb
Antworten: 19
Zugriffe: 428

Re: ArcaOS5.0.1 auf Levono Thinkpad L570 und usb

Viele neuere UEFI Bios enthalten gerade kein CSM mehr. So war es z.B. beim T460. Manchmal wird das BIOS später nochmal ergänzt. Schön, das es beim L570 so ist, vermute in der T Serie hat man es nicht mehr gemacht. Deshalb gibt es ja die L-Modelle. Zum USB 3.0: ich "glaube" hier dauert es ...
von ak120
Sa 22. Jul 2017, 14:06
Forum: OS/2 & eCS - System, Desktop
Thema: ArcaOS5.0.1 auf Levono Thinkpad L570 und usb
Antworten: 19
Zugriffe: 428

Re: ArcaOS5.0.1 auf Levono Thinkpad L570 und usb

MikeK hat geschrieben:Und wenn ich mich recht entsinne wurde auch angekündigt, dass daran gearbeitet wird.


Besser hätte man "ohne jegliche Unterstützung" nicht formulieren können. Da ist es schon wahrscheinlicher, daß ein 80-jähriger die 100 m unter 10 Sekunden läuft.
von ak120
Sa 22. Jul 2017, 14:03
Forum: OS/2 & eCS - System, Desktop
Thema: ArcaOS5.0.1 auf Levono Thinkpad L570 und usb
Antworten: 19
Zugriffe: 428

Re: ArcaOS5.0.1 auf Levono Thinkpad L570 und usb

Was meint Ihr, ob es Sinn hat, ArcaNoa auf das Problem hinzuweisen? Wenn UEFI die Zukunft ist, dann müßte doch OS/2 dafür gerüstet sein - oder? Deine UEFI enthält doch ein Compatibility Support Module (CSM), also verstehe ich den Sinn oder das Problem überhaupt nicht. Selbstverständlich muß Secure ...
von ak120
Fr 21. Jul 2017, 23:05
Forum: OS/2 & eCS - System, Desktop
Thema: TCPCFG2 startet nicht
Antworten: 2
Zugriffe: 137

Re: TCPCFG2 startet nicht

Am wenigsten Probleme handelt man sich ein wenn man bis auf die lo-Schnittstelle alle anderen in der SETUP.CMD auskommentiert. Die Aktivierung der Schnittstellen kann gesondert zur Laufzeit erfolgen. Die einzelnen Konfigurationsdateien sind nicht sonderlich kompliziert und auch aus der Ferne leicht ...
von ak120
Fr 21. Jul 2017, 22:35
Forum: OS/2 & eCS - System, Desktop
Thema: ArcaOS5.0.1 auf Levono Thinkpad L570 und usb
Antworten: 19
Zugriffe: 428

Re: ArcaOS5.0.1 auf Levono Thinkpad L570 und usb

Warum ArcaOS? Nun, so sinnlos ist es für mich nicht. Es ist immerhin ein aktualisiertes OS/2, welches die dll-Hölle erspart. Eine Installation unter VBox wollte mit der Installations-CD nicht starten - oder will VBox nur das ISO? Und warum überhaupt noch OS/2? Wenn man fast sein ganzes Arbeitsleben...
von ak120
Fr 21. Jul 2017, 00:02
Forum: OS/2 & eCS - System, Desktop
Thema: ArcaOS5.0.1 auf Levono Thinkpad L570 und usb
Antworten: 19
Zugriffe: 428

Re: ArcaOS5.0.1 auf Levono Thinkpad L570 und usb

MikeK hat geschrieben:Habe bei meinem X250 im BIOS den USB3.0 Modus abschalten müssen. Dann hat auch USB (eCS2.1) funktioniert.


USB 2.0 Anschlüsse können bei diesen (oder ähnlichen) Geräten über das ThinkPad Basic Dock,ThinkPad Pro Dock oder ThinkPad Ultra Dock bereitgestellt werden.
von ak120
Do 20. Jul 2017, 22:07
Forum: OS/2 & eCS - System, Desktop
Thema: ArcaOS5.0.1 auf Levono Thinkpad L570 und usb
Antworten: 19
Zugriffe: 428

Re: ArcaOS5.0.1 auf Levono Thinkpad L570 und usb

Unter Windows 7 kann man das OS/2 einfach unter Virtual PC 2007 SP1 ausführen und hat keine Sorgen mit nicht unterstützten Netzwerkkarten. USB- und sonstige Speicherkarten kann man bequem über Netzwerkfreigaben zur VM durchreichen. Stellt sich nur die Frage, wozu noch ArcaOS. Das funktioniert alles ...
von ak120
Mo 17. Jul 2017, 13:38
Forum: OS/2 & eCS - System, Desktop
Thema: Lenovo L570: Kein Booten von CD möglich
Antworten: 11
Zugriffe: 528

Re: Lenovo L570: Kein Booten von CD möglich

Gibt es eine Möglichkeit, von der Win10 Installtion eine Sicherung bzw. ein ISO zu erstellen, welches ich dann auf der Legacy Platte wieder einspielen könnte? Oder ist die Installation an GPT gebunden? Win10 ist nämlich mit einigen Extras vorinstalliert, die ich nicht missen möchte (z.B. spezieller...
von ak120
Mo 17. Jul 2017, 13:33
Forum: OS/2 & eCS - Apps
Thema: Impos/2
Antworten: 4
Zugriffe: 393

Re: Impos/2

Die letzte Version 2.1 ist auch schon von 1998. Kann sein, daß es noch einige aktualisierte Treiber für Scanner gab, aber etwas "jüngeres" ist mir nicht bekannt.
von ak120
Mo 17. Jul 2017, 13:29
Forum: OS/2 & eCS - System, Desktop
Thema: Verträglichkeit der letzten USB-Treiber mit COM.SYS
Antworten: 9
Zugriffe: 671

Re: Verträglichkeit der letzten USB-Treiber mit COM.SYS

Ein kleiner Nachtrag: Wie es sich herausstellte, funktionieren die neueren USB-Treiber nur in einem Sonderfall: Es muß zuvor der IBM USB Treiber verwendet worden sein und das System zumindest einmal damit gestartet worden sein. Nach einem anschließenden Warmstart lädt der Presentation Manager die Sh...
von ak120
So 16. Jul 2017, 20:59
Forum: Off-Topic Zone
Thema: Windows-Problem
Antworten: 4
Zugriffe: 159

Re: Windows-Problem

Wenn es wirklich interessiert, könnte man die Liste der laufenden Prozesse betrachten. Sämtliche automatischen Aktualisierungsverfahren sollten bei nur sporadischer Nutzung besser abgeschaltet oder auf geplante Wartungsintervalle gelegt werden.
von ak120
So 16. Jul 2017, 16:42
Forum: OS/2 & eCS - System, Desktop
Thema: Lenovo L570: Kein Booten von CD möglich
Antworten: 11
Zugriffe: 528

Re: Lenovo L570: Kein Booten von CD möglich

OS/2 kann nicht auf einer GPT-Platte installiert werden. Du musst vorher mit DFSee alles platt machen. Oder auf dem schönen neuen EFI/GPT-Notebook Win10 einfach drauflassen und ArcaOS in einer virtuellen Maschine (VBox) installieren. Für mich seit Jahren (u.a. für eCS) die eleganteste Lösung, bedie...
von ak120
Mo 3. Jul 2017, 22:16
Forum: OS/2 & eCS - System, Desktop
Thema: DB2 und ArcaOS-Userverwaltung
Antworten: 17
Zugriffe: 711

Re: DB2 und ArcaOS-Userverwaltung

Lothar, wenn Du das schon aufrollst, dann von mir eine kleine Korrektur: Samba _blockiert NETBIOS_, aber nicht uralt-NETBEU Fast richtig: NetBEUI (Netbios over TCP/IP) ist das neuere Protokoll. Es wurde hinzugefügt, weil das uralte Netbios nicht rouutingfähig ist. Leider verfehlt deine "Korrek...
von ak120
Mo 3. Jul 2017, 21:33
Forum: OS/2 & eCS - System, Desktop
Thema: DB2 und ArcaOS-Userverwaltung
Antworten: 17
Zugriffe: 711

Re: DB2 und ArcaOS-Userverwaltung

Die UNIX-Benutzerverwaltung hat überhaupt nichts mit den Benutzern eines Samba-Servers zu tun. Es ist überhaupt kein Problem auf einem UNIX-Server, welcher bspw. nur für 5 Benutzer lizenziert ist, hunderte Benutzer über Samba zu bedienen. Da sind meine Informationen zu Linux zwar anders, aber viell...
von ak120
Do 29. Jun 2017, 12:38
Forum: Off-Topic Zone
Thema: Staatstrojaner beschlossen
Antworten: 11
Zugriffe: 468

Re: Staatstrojaner beschlossen

Rein Interessehalber: wo fängt denn Geographisch bei Dir "West Deutschland" an und wo hört es auf? Ich will keine neuen Grenzen ziehen, für mich ist es grob das Gebiet westlich von Elbe und Saale. Sprachlich müßte man es vielleicht anders aufteilen. Wie schön, dass man heute völlig frei z...
von ak120
Do 29. Jun 2017, 12:23
Forum: OS/2 & eCS - System, Desktop
Thema: Habe mich am Server ausgesperrt - Tastaturproblem
Antworten: 4
Zugriffe: 315

Re: Habe mich am Server ausgesperrt - Tastaturproblem

Einfach auf der Kommandozeile PMSHELL eingeben. "Das angegebenen Programm kann nicht ausgeführt werden" Das war auch Unfug. Andi hat es schon richtig geschrieben, daß das Töten des PMSHELL-Prozesses mit der höheren Prozeßkennzahl ausreichen würde. Zur Not geht auch TOP. Allerdings lasse i...
von ak120
Do 29. Jun 2017, 01:10
Forum: OS/2 & eCS - System, Desktop
Thema: DB2 und ArcaOS-Userverwaltung
Antworten: 17
Zugriffe: 711

Re: User Treffen in Köln 2017

wenn wie bei Dir unbedingt neuere Windows-Clients versorgt werden müssen. Missverstehen Sie mich nicht falsch! Soll das etwas heißen, daß sich keine Windows- oder Mac-Stationen in deinem Netz befinden? Dann wäre doch jeglicher Grund für Samba hinfällig. Es geht darum eine brauchbare Verbindung zwis...
von ak120
Do 29. Jun 2017, 00:48
Forum: OS/2 & eCS - System, Desktop
Thema: DB2 und ArcaOS-Userverwaltung
Antworten: 17
Zugriffe: 711

Re: DB2 und ArcaOS-Userverwaltung

Im übrigen redeten wir hoffentlich vom "Server", der Samba-Client müsste eigentlich problemlos tun (können...) Es kommt schon darauf an, was mit Samba-Client gemeint ist. Die Portierung des Dienstprogrammes smbclient bspw. bietet kein Single System Image, also eine LAN Manager-konforme Um...
von ak120
Mi 28. Jun 2017, 21:33
Forum: OS/2 & eCS - System, Desktop
Thema: DB2 und ArcaOS-Userverwaltung
Antworten: 17
Zugriffe: 711

Re: User Treffen in Köln 2017

Wenn es gut läuft, warum nicht. Ist es unter ArcaOS nicht möglich ein deutsches DB2 nutzen? DB2 lief schon unter ArcaOS, wenn ich mich richtig erinnere, ist schon wieder zwei Monate her. Erst nachdem ich mit der Einrichtung von Samba experimentiert hatte, war es mit dem DB2-Logon vorbei. Ohne Auszü...
von ak120
Mi 28. Jun 2017, 17:52
Forum: OS/2 & eCS - Apps
Thema: Und nun wieder eine neue Folge unserer beliebten Serie "Was macht eigentlich ..."
Antworten: 6
Zugriffe: 710

Re: Und nun wieder eine neue Folge unserer beliebten Serie "Was macht eigentlich ..."

Genau. Und deshalb ist auch schon angedacht auf einen Qt basierten Browser umzusteigen. Keine wirklich neue Idee. Der Ansatz scheiterte schon vor über 15 Jahren mit Opera 5. Hat es damals überhaupt noch jemand gekauft? Der Registrierschlüssel, welchen ich von Opera für OS/2 bekommen habe, wurde von...
von ak120
Mi 28. Jun 2017, 10:09
Forum: OS/2 & eCS - System, Desktop
Thema: DB2 und ArcaOS-Userverwaltung
Antworten: 17
Zugriffe: 711

Re: User Treffen in Köln 2017

Aber wozu benötigt man bei einer Einzelbenutzer-Edition überhaupt eine integrierte zentrale Benutzerverwaltung? Wenn ich auf DB2 zugreifen will muss ich mich über DB2 anmelden falls ich nicht im Peer-Netzwerk mit dem gleichen User bereits angemeldet bin. Ich verwende im Peer-Netz und für DB2 den gl...
von ak120
Di 27. Jun 2017, 18:58
Forum: OS/2 & eCS - System, Desktop
Thema: DB2 und ArcaOS-Userverwaltung
Antworten: 17
Zugriffe: 711

Re: User Treffen in Köln 2017

Welche Version von DB2 Connect ist bei Dir installiert? DB2 Connect ist nicht installiert. Hier läuft ein Single-User DB2/2 Version 2.1.2 Selbst auf Nicht-OS/2-Systemen sind die technischen Voraussetzungen erst ab DB2 Connect V5.2 gegeben. Wenn man nicht massiv auf Produkte von Drittanbietern zurüc...
von ak120
Di 27. Jun 2017, 17:49
Forum: OS/2 & eCS - Apps
Thema: Xcenter und Tame
Antworten: 27
Zugriffe: 1738

Re: Xcenter und Tame

Und warum schreibt dann Damon oben "Ja, die usbcalls.dll ist im Pfad OS2/dll, aber im Tame-Verzeichnis ist auch eine,"? Ergo ist bei Damon's Tame Installation, und um diese geht es ja hier, zumindest eine alte/falsche dabei. Das ist absolut nicht nachvollziehbar, weder TAME noch SANE inst...
von ak120
Di 27. Jun 2017, 11:00
Forum: OS/2 & eCS - Apps
Thema: Xcenter und Tame
Antworten: 27
Zugriffe: 1738

Re: Xcenter und Tame

Und welche dlls überschreibt die Tame Installation? Gar keine. Bzw. welche installiert Tame die dann vor den richtigen (in %UNIXROOT%/usr/lib) geladen werden? Den Punkt ( .; ) im Libpath schon mal hinter die UNIXROOT Verzeichnisse verschoben? Das Ganze stinkt doch nach falschen DLLs die, soweit ich...
von ak120
Mo 26. Jun 2017, 20:55
Forum: OS/2 & eCS - System, Desktop
Thema: DB2 und ArcaOS-Userverwaltung
Antworten: 17
Zugriffe: 711

Re: User Treffen in Köln 2017

Bzgl. Vorträge würde ich mir etwas zum Thema "Der Weg von Peer-To-Peer zu Samba bei voller Rückwärtskompatibilität bzgl. Userverwaltung und DB2/2" wünschen. Das ist derzeit meine größte Baustelle. Welche Version von DB2 Connect ist bei Dir installiert? Zwar muß man sich die Dokumentation ...

Zur erweiterten Suche