User-Treffen in Köln 2014

(DE) Informationen und Einladungen zu OS/2 & eCS Usertreffen
(EN) Informations and invitations for OS/2 & eCS Meetings
User avatar
Sigurd
Posts: 769
Joined: Mon 23. Dec 2013, 08:35

Re: User-Treffen in Köln 2014

Post by Sigurd » Wed 29. Oct 2014, 12:17

Hallo zusammen,

ich möchte schon einmal eben eine erfreuliche "Wasserstandsmeldung" abgeben - es liegen schon fast 15 Zusagen für das Treffen vor, wir haben also mindestens einen ebenso schönen Kreis wie im letzten Jahr!

Klasse!

Es lohnt sich also dabei zu sein!
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!

User avatar
wdsibyl
Posts: 83
Joined: Tue 14. Jan 2014, 23:24
Location: Wien, Österreich

Post by wdsibyl » Tue 11. Nov 2014, 06:11

na gratuliere. Freut mich sehr.

Ich wollte nur fragen ob es dieses Jahr einen LAN-zugang gibt? Damit wir eventuell auch Programme oder Homepages down laden können.

lg,
Wolfgang
--
Firma:
HP: http://www.wodrsoftware.at/
eMail: office@wodrsoftware.at

WDSibyl und OS/2-Programme
HP: http://www.wdsibyl.org
eMail: wdsibyl@wdsibyl.org

User avatar
Thomas Müller
Posts: 234
Joined: Tue 24. Dec 2013, 13:14
Location: Bremen

Post by Thomas Müller » Tue 11. Nov 2014, 22:05

Hallo Wolfgang und alle anderen Interessierten.

Habe mich soeben bei der JH direkt schlau gemacht.
Nach Aussage einer sehr netten Dame an der Rezeption gibt es sowohl die Möglichkeit einen LAN- wie auch einen WLan-Zugang für die Dauer von 10 Stunden zu nutzen.
Hilft das weiter?

Herzliche Grüße und bis zum 29.

Thomas

User avatar
wdsibyl
Posts: 83
Joined: Tue 14. Jan 2014, 23:24
Location: Wien, Österreich

Post by wdsibyl » Wed 12. Nov 2014, 05:34

Vielen Dank für die Info.

Dann hoffen wir, dass es mit OS/2 bzw. eComStation funktioniert.

lg
Wolfgang
--
Firma:
HP: http://www.wodrsoftware.at/
eMail: office@wodrsoftware.at

WDSibyl und OS/2-Programme
HP: http://www.wdsibyl.org
eMail: wdsibyl@wdsibyl.org

User avatar
Sigurd
Posts: 769
Joined: Mon 23. Dec 2013, 08:35

Post by Sigurd » Wed 12. Nov 2014, 08:03

Hi,

im Raum ist ein LAN Anschluss vorhanden, genau wie Thomas es schreibt, ich werde zum Seminar mein Sony Vaio Pro 13 mitbringen, das dazugehörige Netzteil hat eine besonders intelligente Funktion (finde ich); da das Laptop keinen eigenen LAN Anschluss hat sondern nur WLAN, kann man am Netzteil einen kleinen Router anbringen.

Das sieht so aus:
Router.jpg
Router1.jpg
Damit werde ich also versuchen, vom LAN aus ein WLAN Netz aufzuspannen und hoffe das es klappt :roll:

Viele Grüße

Sigurd
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!

Kalle
Posts: 2
Joined: Wed 9. Jul 2014, 14:39
Location: NRW

Post by Kalle » Fri 21. Nov 2014, 22:05

Hallo zusammen,

ich kann im Moment noch nicht genau abschätzen ob ich kommen kann, denn meine Mutter hat 2 Tage vorher Geburtstag und ich weiß nicht ob sie an dem Samstag den Geburtstag feiern will.

Falls mir die Teilnahme möglich ist, kann ich einen Router als auch einen Accesspoint von bintec elmeg mitbringen und WLAN über 2,4 + 5 GHz zur Verfügung stellen.

User avatar
hanno
Posts: 97
Joined: Thu 9. Jan 2014, 22:20

Post by hanno » Mon 24. Nov 2014, 14:56

Hallo zusammen,

so jetzt habe ich gerade gebucht und komme am Samstag auch "auf einen Sprung vorbei" ;) ;)

Freue mich schon :)

Schöne Grüße
Hanno

User avatar
wdsibyl
Posts: 83
Joined: Tue 14. Jan 2014, 23:24
Location: Wien, Österreich

Post by wdsibyl » Wed 26. Nov 2014, 06:27

Jetzt kann man schon die Tage zu dem treffen an einer Hand zählen. :P

Um wieviel Uhr ist der Raum offen?

lg
Wolfgang
--
Firma:
HP: http://www.wodrsoftware.at/
eMail: office@wodrsoftware.at

WDSibyl und OS/2-Programme
HP: http://www.wdsibyl.org
eMail: wdsibyl@wdsibyl.org

User avatar
Sigurd
Posts: 769
Joined: Mon 23. Dec 2013, 08:35

Post by Sigurd » Wed 26. Nov 2014, 11:09

wdsibyl » Mi 26. Nov 2014, 06:27 wrote: Um wieviel Uhr ist der Raum offen?
Hallo Wolfgang,

da wir schon am Vortag anreisen sind wir relativ früh dran. "Offiziell" soll es ja erst um 10 Uhr losgehen, ich persönlich wäre aber schon ab ca. 8 Uhr 30 im Raum, direkt nach dem Frühstück ;)

Da der Raum etwas "verwinkelt" zu erreichen ist werde ich ein paar Hinweisschilder mitbringen, und diese - sofern seitens der Herbergsleitung nichts dagegen spricht - dann vom Eingang aus gut sichtbar anbringen. Zudem sind über dem Eingang/der Rezeption auch mehrere Montiore vorhanden, die einen Hinweis auf unseren Raum geben.

Die Bezeichnung unseres Raumes ist "Lille"

"Folgen Sie bitte unauffällig diesen Schildern:" ;) (die ich einlaminiert habe und die die Größe eines DIN A4 Blattes haben)
Wegweiser1.png
P.S.: Ich habe noch eine schöne OS/2 Fahne, mal schauen ob ich die diesmal vor der Jugendherberge aufziehen kann
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Sigurd am Wed 26. Nov 2014, 14:17, insgesamt 1-mal geändert.
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!

User avatar
Sigurd
Posts: 769
Joined: Mon 23. Dec 2013, 08:35

Post by Sigurd » Wed 26. Nov 2014, 14:12

Ich habe noch vor Namensschilder zu erstellen, auf denen jeder seinen Namen und auch - wenn gewünscht - seinen Nicknamen aus den Foren eintragen kann, damit man die Gesichter auch besser zuordnen kann. Ich hänge hier ein Bild ein, sobald ich diese fertig habe :roll:
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!

User avatar
ehtron
Posts: 116
Joined: Mon 23. Dec 2013, 10:11

Post by ehtron » Wed 26. Nov 2014, 14:28

Hi :)

da ich, wie sicher bekannt, nicht mehr mit eCS unterwegs bin, aber immer noch gern die entwicklung verfolge,
hat vielleicht jemand lust, den nicht auf dem treffen anwensenden,
per jabber / xmpp MUC
infos zukommen zu lassen :) (falls vor ort internet vorhanden ist).

Leider ist mir der aufwand durch die entfernung, aus den genannten gründen etwas zu gross, um teilzunehmen.

jabber muc os2@conference.jabber.ccc.de

wer keinen jabber / xmpp clienten installiert hat, kann direkt per jappx über den browser einsteigen. :)

https://jappix.com/?r=os2@conference.jabber.ccc.de

User avatar
Sigurd
Posts: 769
Joined: Mon 23. Dec 2013, 08:35

Post by Sigurd » Wed 26. Nov 2014, 22:32

So,

meine Frau und ich haben etwas gebastelt, damit die Veranstaltung für uns und Euch auch einen möglichst würdigen und schönen Rahmen bekommt:
Alles.png
Das ist zunächst einmal einiges, was ich an Organisationsmitteln mitbringe, im Detail:

Die Namensschilder:
namensschilder.png
Hier kann jeder seinen Namen und/oder Nicknamen eintragen, diese werden entweder mit beidseitigem Klebeband oder mit Sicherheitsnadeln befestigt, ich habe auch ein paar Exemplare die bereits selbstklebend sind. Selbstverständlich können diese jeweils von der Veranstaltung als kleine Erinnerung/Souvenir mitgenommen werden!

Die Lose:
Lose.png
insgesamt sind es 28 Stück, ich hoffe auch 28 Teile bzw. Sets zusammen zu bekommen. Es sind zwei Sets an Losen, eines für die jeweiligen Teilnehmer und eines für die Lostrommel. Nach Rücksprache mit Thomas Müller habe ich beschlossen, das zunächst jeder Besucher mit seinem Namensschild auch gleich kostenfrei ein Los bekommt, so er denn will. Sollten welche übrig bleiben und noch Interesse bestehen, so können wir diese danach noch zur Erhöhung der Chancen gegen einen kleinen symbolischen Betrag für die Kasse "2015" anbieten.

Hier die Wegweiser im Original:
Wegweiser.png
Über den Ablauf haben Thomas und ich uns folgende Gedanken gemacht:

(Bitte dies als Gerüst betrachten, welches selbstverständlich am Samstag in der Diskussion flexibel anpassbar ist!)

- ab 8 Uhr 30 / 9 Uhr sind wir im Raum und bereiten alles vor
- ab ca. 9 Uhr 30 bis 10 Uhr schauen wir wer alles da ist, verteilen die Schilder und die Lose und
- fragen an, welche Themen am Tag wann vorgetragen werden sollen/gewünscht sind (Liste auf Flipchart)
- Ab ca. 10 Uhr starten dann die ca. maximal 45 Minuten dauernden Vorträge
- Nach zwei Vorträgen nehmen wir vor der Mittagspause die Verlosung vor
- Um ca. 12 Uhr folgt dann die Mittagspause (1 Stunde oder 1 1/2 Stunden)
- Fortsetzung der Vorträge bis um ? Uhr
- dazwischen eine Kaffeepause und auch eine Einheit zur freien Diskussion/Austausch/Einzelgesprächen/Hilfen
- Am Abend soweit gewünscht ein gemeinsames Abendessen in der Stadt oder in der Nähe der Herberge
- Offener Ausklang

Für Vorschläge sind wir immer offen, wir denken und hoffen es wird ein schöner, gehaltvoller Tag mit vielen Gesprächen, Anregungen und Informationen zu unserem System!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!

User avatar
Prof. Knox
Posts: 85
Joined: Wed 6. Aug 2014, 16:34

Post by Prof. Knox » Thu 27. Nov 2014, 11:11

Sigurd » Mi 26. Nov 2014, 22:32 wrote: - Um ca. 12 Uhr folgt dann die Mittagspause (1 Stunde oder 1 1/2 Stunden)
Hallo/2,

wie sieht das eigentlich dieses Jahr mit der Mittagversorgung aus? Letztes Jahr gab es in dem Haus für "Externe" ja nichts. Wenn das wieder so ist, würde ich jetzt gleich bestellen, nur wo?
Meint immer hungrig ;)
Mit freundlichen Grüßen

Prof. Knox

User avatar
Sigurd
Posts: 769
Joined: Mon 23. Dec 2013, 08:35

Post by Sigurd » Thu 27. Nov 2014, 14:05

Prof. Knox » Do 27. Nov 2014, 11:11 wrote:Hallo/2,
wie sieht das eigentlich dieses Jahr mit der Mittagversorgung aus? Letztes Jahr gab es in dem Haus für "Externe" ja nichts. Wenn das wieder so ist, würde ich jetzt gleich bestellen, nur wo?
Meint immer hungrig ;)
Hallo,

ich habe gerade in der Jugendherberge nachgefragt:

- Ein Essen ist auch für Auswärtige grundsätzlich möglich
- dazu "Muss" man aber an der Rezeption einen Essensbon erwerben
- dies geht bis maximal 10 Uhr 30 am Samstag und wer zuerst kommt mahlt zuerst, denn es gibt nur ein begrenztes Kontigent

Hoffe, das reicht so als Info.

Ansonsten bliebe wohl nur der Pizzaservice o.ä.
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!

Kalle
Posts: 2
Joined: Wed 9. Jul 2014, 14:39
Location: NRW

Post by Kalle » Thu 27. Nov 2014, 14:15

Bisher sieht es gut aus, werde wohl am Samstagmorgen mit dabei sein. Bringe dann auch einen Router und Accesspoint mit.

ajunra
Posts: 370
Joined: Mon 23. Dec 2013, 06:40
Location: Insel Rügen

Post by ajunra » Thu 27. Nov 2014, 15:35

Schade. Dieses Jahr kann ich noch nicht. Das Wochenende gehört zum einen meinen Kindern, und zum anderen müsste ich etwa 19Uhr hier los um gegen halb sieben am Kölner Hauptbahnhof zu sein. Das ist (neben den 100€ für die einfache Fahrt) dann doch zu viel des guten.
Auch wenn es nicht billiger wird, vielleicht klappt es ja im kommenden Jahr!

Schöne Grüße von Deutschlands grösster Insel
und viel Spaß!
ajunra
Schöne Grüße von Deutschlands größter Insel
ajunra

User avatar
wilfried
Posts: 647
Joined: Mon 23. Dec 2013, 18:26
Location: Barsinghausen

Post by wilfried » Fri 28. Nov 2014, 18:44

So ich pack jetzt auch ein und mach mich auf den Weg. Bis morgen früh.

User avatar
Wolfie
Posts: 110
Joined: Sat 9. Aug 2014, 19:11
Location: Leipzig

Post by Wolfie » Fri 28. Nov 2014, 20:16

Das Vorglühen hat im Bisto befoonen

User avatar
Sigurd
Posts: 769
Joined: Mon 23. Dec 2013, 08:35

Post by Sigurd » Sat 29. Nov 2014, 09:01

Guten Morgen,

hier schon einmal ein paar erste Eindrücke von Gestern Abend und heute Morgen, wir sind gut vorbereitet und freuen uns auf die Teilnehmer! :)
DJH.jpg
Bier.jpg
Mensa.jpg
Tisch.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!

User avatar
wilfried
Posts: 647
Joined: Mon 23. Dec 2013, 18:26
Location: Barsinghausen

Post by wilfried » Sat 29. Nov 2014, 09:45

So die Veranstaltung läuft. Ich kommentiere im OS/2 Chatroom auf os2@conference.jabber.ccc.de
siehe auch den Jappix-Link von ehtron.

User avatar
Sigurd
Posts: 769
Joined: Mon 23. Dec 2013, 08:35

Post by Sigurd » Mon 1. Dec 2014, 07:52

Hier noch ein paar Impressionen vom Tage:


Wilfried erläutert Vispro Rexx , welches mitterweile frei verfügbar auf hobbes liegt -> http://hobbes.nmsu.edu/download/pub/os2 ... -3_1_1.wpi <- der notwendige Registrierungsschlüssel steht in der Readme, Homepage von Wilfried: http://www.ibe-gmbh.net/
Wilfried.jpg

Wolfgang zeigt einige der zahllosen Möglichkeiten von WDSybil (-> weitere Infos hier: http://www.wdsibyl.org/ )
Wolfgang.jpg

Einige Teilnehmer fanden sich gemeinsam zum Mittagessen ein:
Mittagessen.jpg

Wolfgang R. demonstriert seinen Remote Zugang (Wolfgang ist hier in der Dresdner User Group aktiv: https://de.groups.yahoo.com/neo/groups/OS2Dresden/info):
Wolfgang2.jpg

Roderick Klein informiert über aktuelle Entwicklungen zu OS/2 Voice:
Roderick.jpg
Für diese Photos habe ich ein Handy benutzt, deshalb ist die Qualität nicht besonders gut. Ich danke allen für die Bereitschaft sich ablichten zu lassen ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Sigurd am Mon 1. Dec 2014, 11:39, insgesamt 3-mal geändert.
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!

User avatar
Sigurd
Posts: 769
Joined: Mon 23. Dec 2013, 08:35

Post by Sigurd » Mon 1. Dec 2014, 08:13

Und noch ein paar Schnappschüsse:

"Vorglühen" am Freitag Abend im Bistro der Jugendherberge zu Fünft :)
Vorglühen.jpg

Für Verpflegung wurde dort bestens gesorgt: ;)
Pizza.jpg

Thomas nimmt am Samstag Morgen Wünsche und Vorschläge für das Tagesprogramm auf:
Thomas.jpg

"Nachglühen" am Samstag Abend, ebenfalls im gemütlichen Bistro:
Nachglühen.jpg

Weitere Bilder und Kommentare sind sehr herzlich willkommen!!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!

User avatar
wilfried
Posts: 647
Joined: Mon 23. Dec 2013, 18:26
Location: Barsinghausen

Post by wilfried » Mon 1. Dec 2014, 10:16

Mir hat Wolfies Multimediavortrag sehr gut gefallen. Ich breche mir schon einen ab, wenn ich kleine Icons zeichnen muss.
Das in der REXX-API von Impos so viel steckt, hat mich sehr beeindruckt. Genauso, wie endlich mal zu sehen, wie man damit umgeht.
Sehr interessiert wäre ich an dem Codebeispiel und an den Korrekturen zur API-Dokumentation, in maschinenlesbarer Form.
Wo kann man das "Röhrenradio" downloaden?
Zuletzt geändert von wilfried am Mon 1. Dec 2014, 10:19, insgesamt 1-mal geändert.

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 974
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz » Mon 1. Dec 2014, 10:18

Über welche Entwicklungen hat Roderick den konkret berichtet? Gabs da andere oder neuere Informationen als bei Warpstock?

User avatar
wilfried
Posts: 647
Joined: Mon 23. Dec 2013, 18:26
Location: Barsinghausen

Post by wilfried » Mon 1. Dec 2014, 10:23

Ich erinnere zwei Themen:
- Hinweis auf einen aktuellen Fix im JFS, der auf arcanoae angeboten wird
- Umgehung von Speicherengpässen durch Modifikation des Loadheader von EXE oder DLL, um oberhalb von 512MB geladen zu werden, mit einer aktuellen Version von MARKEXE oder ABOVE512.

Den "politischen" Themen habe ich keine Aufmerksamkeit geschenkt.