MShell: cmd.exe/4os2.exe frontend

(DE) Projekte für OS/2, eCS und ArcaOS
(EN) OS/2, eCS and ArcaOS related projects
MKH
Posts: 61
Joined: Sun 1. Jul 2018, 08:18

Re: MShell: cmd.exe/4os2.exe frontend

Post by MKH » Mon 6. Apr 2020, 18:49

erdmann wrote:
Mon 6. Apr 2020, 13:11
Wenn ich das Programm starte und dann die "Pfeil oben" Taste drücke kommt direkt eine Schutzverletzung bei Addresse 5b:103a6
Das Problem tritt bei mir auch auf. Ich benutze ArcaOS in VirtualBox.

Ansonsten echt beeindruckend und eine total praktische Erweiterung!!
Wird gleich in den Befehlszeilen-Ordner wandern :)

Martin Vieregg
Posts: 346
Joined: Tue 19. Aug 2014, 09:30

Post by Martin Vieregg » Mon 6. Apr 2020, 19:44

Ich habe den Fehler gefunden. Es kann auch zum Absturz kommen, wenn man einen Befehl eingibt und ENTER drückt.

Bitte im Einstellungen-Buch auf der Seite "Save" den Haken bei "remove similar commands from list" entfernen. Dort ist noch ein Pointer-Fehler enthalten. Dann sollten die Abstürze weg sein. Ich repariere das für das nächste Update.

Martin Vieregg
Posts: 346
Joined: Tue 19. Aug 2014, 09:30

Post by Martin Vieregg » Wed 15. Apr 2020, 17:59

Inzwischen habe ich MeShell 0.51 fertiggestellt. Es sind zahlreiche kritische Fehler beseitigt und viel Feinschliff gemacht. Die deutsche Doku ist jetzt fertig, und die englische ist von einem Native Speaker überarbeitet. Neue Funktionen gibt es noch keine.

Es ist wichtig, die Doku (vor allem Kapitel 1 und 3) zu lesen und zu verstehen, um das Programm sinnvoll nutzen zu können.

Hier kann man MeShell.zip (500 kB) downloaden.

Ich bitte um die Sammlung von Fehlern und Kommentaren und die Übersenung per E-Mail. Danke. Bitte nicht für jeden Punkt eine einzelne E-Mail senden.

Ein größeres Problem gibt es aktuell noch, das noch nicht gelöst ist. Und zwar darf momentan keine cmd-Datei ausgeführt werden, die den Befehl PAUSE enthält. Das führt zum Hängen von MeShell. Ich habe hierzu eine Diskussion auf os2world.com/forum gestartet und weiß momentan noch nicht, wie ich das Problem lösen werde.
Zuletzt geändert von Martin Vieregg am Wed 15. Apr 2020, 17:59, insgesamt 1-mal geändert.

Martin Vieregg
Posts: 346
Joined: Tue 19. Aug 2014, 09:30

Post by Martin Vieregg » Thu 16. Apr 2020, 13:34

Ich habe den Upload wiederholt, es ist jetzt Version 0.52.

Hier kann man MeShell.zip (650 kB) downloaden.

Das vermeintliche Problem mit PAUSE war nur ein neuer Bug in MeShell. Selbst in Version 0.50 hatte es schon funktioniert.

Wenn ein Programm User-Input erwartet und vorher etwas geschrieben hat, etwa:

Bitte das gewünschte Verzeichnis eingeben und ENTER drücken:

und der Input direkt hinter die Textzeile getippt wird und nicht in die neue Zeile, dann wird in MeShell der Text nicht angezeigt. Scheinbar schicken cmd.exe und 4os2.exe das Stdout erst, wenn die Zeile mit Enter abgeschlossen wird. Wenn ein Prompt angezeigt wird, dann zeigen cmd.exe und 4os2.exe aber schon den neuen Prompt nach stdout, obwohl die Zeile nicht mit ENTER abschließt.