OS/2 auf dem Thinkpad 25

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
User avatar
Sigurd
Posts: 553
Joined: Mon 23. Dec 2013, 08:35

OS/2 auf dem Thinkpad 25

Post by Sigurd » Sat 9. Jun 2018, 20:19

Es hat zwar einige Zeit gedauert, aber heute hat es dann endlich geklappt - OS/2 läuft(natürlich funktional eingeschränkt) neben Windows 10 auf dem ThinkPad 25 ;)

Folgende Probleme standen diesem Versuch zunächst im Weg:

1. M2 SSD Festplatte per NVMe angebunden = keine OS/2 Treiber
2. keine USB 3.0 Unterstützung - folglich kein Booten jedweder OS/2 Version möglich (außer vielleicht über PXE, das kenne ich aber nicht)
3. Ich wollte unbedingt die "Vorinstallierte Windows 10 Pro ThinkPad 25 Signature Edition" behalten, die hat aber immer GPT als Plattenlayout

Lösungen:

Zu 1: M2 SSD mit SATA Interface eingebaut, siehe hier: https://thinkpad-forum.de/threads/21430 ... ir-gefällt, damit war das Gerät für den AHCI Treiber umgestellt, gleichzeitig die Kapazität von 512 GB auf 1 TB erhöht.

Zu 2: Installation durch Klonen via DFSEE aus Windows 10 heraus

Zu 3: Etwas komplizierter, Vorgehensweise habe ich hier viewtopic.php?f=2&t=1271 mal geschrieben, der dazu ins os2world Forum gehende Link ist verschoben, finde ihn gerade nicht, aber die Hauptanleitung hatte sich jener hier https://evilazrael.de/content/windows-l ... -truecryptin genialer Weise ausgedacht. Ich hatte dabei "nur noch" einen Chkdsk von Windows 10 zu machen, nachdem der Vorgang abgeschlossen war und bevor ich das erste mal mit MBR gebootet habe.

Ich habe dann mit DFSEE die Platte noch weiter paritioniert, den Platz für den Klon eingerichtet, AirbootManager installiert - e Voila!

Die Bilder sprechen sicher erstmal für sich, jetzt muss ich die nächste Zeit mal sehen, was geht und was nicht.
OS2-10.jpg
OS2-11.jpg
OS2-12.jpg
OS2-15.jpg
OS2-16.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Last edited by Sigurd on Sat 9. Jun 2018, 20:29, edited 1 time in total.
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!

User avatar
Sigurd
Posts: 553
Joined: Mon 23. Dec 2013, 08:35

Post by Sigurd » Sat 9. Jun 2018, 20:21

Und hier die beiden letzten Bilder zunächst, ein echtes Schmuckstück! Und meine "ThinkPad Anniversay Edition" wird noch aktualisiert, ebenso wie die Start und Hintergrundbilder, und dann heißt diese "ThinkPad 25 Edition".
OS2-13.jpg
OS2-14.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!

User avatar
hanno
Posts: 89
Joined: Thu 9. Jan 2014, 22:20

Post by hanno » Mon 11. Jun 2018, 17:09

Hallo Sigurd,

tolle Leistung! Falls mein Laptop schlapp macht, lass ich mir den "Nachfolger" am besten von dir zusammenbasteln, o.k.? ;) ;) ;)

Schöne Grüße
Hanno

User avatar
Sigurd
Posts: 553
Joined: Mon 23. Dec 2013, 08:35

Post by Sigurd » Tue 3. Jul 2018, 08:35

Das Gerät macht mittlerweile einen ganz brauchbaren Eindruck. Sound konnte mit dem Schalter /A:0 und dem letzten UNIAUD aktiviert werden. Allerdings ist das Verhalten dabei etwas seltsam:

Mit PM123 kann ich problemlos MP3s etc. anhören, Lautstärke verstellten geht hier nicht

Die Systemlautstärke lässt sich auch nicht verstellen, die Installation von PMMixer scheitert

Der Sound in Videos funktioniert nur für Videos, die mit dem OS/2 "OnBoard Video Player" abgespielt werden

Trotz aller Versuche funktioniert der Sound nicht richtig bei MP4 Videos zum Beispiel in VideoLanPlayer oder Mplayer/SM Player. Erstaunlicherweise lässt sich im MPlayer/SMPlayer aber problemlos die Lautstärke regeln..... Leider haben aber in diesen Playern auch Musikfiles dieselben Timingprobleme (vermute das es daher kommt) und werden nicht richtig abgespielt.
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!