Netdrive und LAN-Requester mit unterschiedlichen Anzeigen

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
Dirk
Posts: 41
Joined: Mon 21. Jul 2014, 12:23

Netdrive und LAN-Requester mit unterschiedlichen Anzeigen

Post by Dirk » Fri 22. Jun 2018, 14:36

Hallo zusammen,
ich habe von einem ArcaNoae 5.02 das gleiche identische Zielverzeichnis auf einem Windows Server 2012 Rechner mit 2 Verfahren gelinkt:
1) LAN-Requester (logon / net use)
2) SMB-Client (Attach / Mount)

Wenn ich mir den Verzeichnisinhalt (dir) anzeigen lasse,
werden die Dateien auf dem gemounteten Verzeichnis 2 Stunden älter angezeigt, als sie wirklich sind. (Ich kann Remote auf den Windows Rechner schauen)
Die richtige Anzeige erhalte ich bei der Anzeige des mit LAN-Requester gelinkten identischen Verzeichnisses.

Macht das Netdrive noch irgendeine Modifikation????


Nach weiterem Testen:
das Netdrive macht seine Zeitstempel Anzeige offensichtlich abhängig vom TZ Parameter in der CONFIG.SYS
Aber nicht nur das: Auch wenn ich die entfernten Dateien auf den lokalen Rechner kopiere, haben diese dann den modifizierten Zeitstempel!!!!
Das kann doch aber nicht im Sinne des Erfinders sein? ODER?
Ist das ein BUG oder Feature?

Der COPY über den LAN-Requester Weg läuft so, wie ich mir das vorstelle: keine Modifikation an garnichts.

Grüße aus dem grauen OWL
Dirk