Erfahrungsaustausch: OS2 unter VirtualBox

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
Benutzeravatar
Frank Wochatz
Beiträge: 956
Registriert: So 22. Dez 2013, 22:04
Wohnort: Berlin

Re: Erfahrungsaustausch: OS2 unter VirtualBox

Beitrag von Frank Wochatz » Do 31. Jan 2019, 15:25

Ich hab normale Mauszeiger, ohne Kometenschweif, das Verhalten ist genau das gleiche, ob ich nun Mausintegration benutze oder nicht. Und wie gesagt: "full window drag" flackert auch. Natürlich nur beim Ziehen, also während der Bewegung in Ruhe flackert da nichts.

aschn
Beiträge: 805
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 22:47

Beitrag von aschn » Do 31. Jan 2019, 18:21

erdmann hat geschrieben:
Do 31. Jan 2019, 14:49
Ich habe hier kein Mausflackern, man sollte allerdings auch den "integrated mouse cursor" nehmen (also keine zwei getrennte Cursor für Host und VM).
Ich kann wie Frank keinen Unterschied zwischen dem VBox- und dem AMouse-Treier feststellen, was das Flackern angeht. Hier ist es auch ein kaum wahrenhmbares Flackern/Zittern/Ruckeln. Man sieht es nur, wenn man genau drauf achtet. Full Window Drag hab ich sowieso immer ausgeschaltet. Das ging bei mir mir in VMs aber noch nie brauchbar und verhält sich so, wie Frank es beschrieben hat. Das ist aber wahrscheinlich zum Testen gut geeignet.
Andreas Schnellbacher

Benutzeravatar
Frank Wochatz
Beiträge: 956
Registriert: So 22. Dez 2013, 22:04
Wohnort: Berlin

Beitrag von Frank Wochatz » Sa 9. Feb 2019, 10:40

Also als kaum wahrnehmbar würde ich das "Flackern" nicht bezeichnen. Mag sein, dass es andere Leute nicht stört. Ich würde das mal so beschreiben: unter Win oder nativen OS2 hat man das Gefühl, den Mauszeiger tatsächlich zu bewegen. Unter Vbox hat man das Gefühl, der Mauszeiger wird ständig gelöscht und in neuer Position neu gezeichnet, und das in einem sehr engen Raster. Es ist auch etwas schwierig, pixelgenaue Arbeiten mit der Maus durchzuführen. Und Os2 ist offenbar das einzige Gastsystem, bei dem das Problem auftritt.



Ein Detail, dass mir noch aufgefallen ist: der Beep (an den kleinen internen PC Speaker) wird nicht an den Host durchgereicht. Das ist aber soweit ich das recherchieren kann kein Bug, sondern schlichtweg nicht implementiert. Ist nicht ganz so wichtig, ist mir nur aufgefallen, weil ich sowas in Rexxscripten manchmal verwendet habe...


Ansonsten bin ich bislang sehr positiv überrascht, wie gut OS2 bzw. hier in dem Fall AN in der VBox läuft.

Benutzeravatar
thorolf
Beiträge: 371
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 16:14
Wohnort: Rhein-Main

Beitrag von thorolf » Mo 11. Feb 2019, 20:22

Frank Wochatz hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 10:40
Ansonsten bin ich bislang sehr positiv überrascht, wie gut OS2 bzw. hier in dem Fall AN in der VBox läuft.
naja, das tut es aber doch schon (fast) immer, früher war einfach wichtig IBMAPM, GRADD und den OS/2-Maustreiber zu verwenden und in jedem Fall auf ACPI, Panorama und AMouse zu verzichten.

Da ACPI in einer VM mit virtualisiertem BIOS, CPU, Chipsatz usw. sowieso keinen Sinn macht und man das auch für keinen Treiber braucht, lässt man es am besten weg. Und weil die virtuelle Hardware vollständig von einem "normalen" MCP2R unterstützt wird, braucht man (un)eigentlich auch kein eCS oder AN um OS/2 virtualisiert zu benutzen.

Für mich eine durchaus vernünftige Lösung, wenn man OS/2 noch für irgendwas braucht ...
Grüße,

Thorolf

aschn
Beiträge: 805
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 22:47

Beitrag von aschn » Fr 21. Jun 2019, 20:33

Frank, hier noch ein Verdacht für die Ursache Deines Mausproblems:

Ich würde mal alle USB-Geräte und -Hubs vom Gastsystem entfernen. Wenn es da irgendwo hakt, dann wird es bei mir auch langsam und alle Aktionen hakelig, bis die Kiste ganz steht. Auf meinem VirtualBox-Gastsystem hab ich das aber noch nicht bemerkt, nur auf realer Hardware.

Wie gesagt, das normale Verhalten des Mauszeigers unter VirtualBox halte ich auch für grenzwertig aber gut erträglich. Könnte sein, dass die Mausbewegeungen während USB-Aktionen noch mehr ruckeln. Wenn, dann ist das bei mir aber kaum zu merken.
Zuletzt geändert von aschn am Sa 22. Jun 2019, 16:03, insgesamt 2-mal geändert.
Andreas Schnellbacher

Benutzeravatar
Frank Wochatz
Beiträge: 956
Registriert: So 22. Dez 2013, 22:04
Wohnort: Berlin

Beitrag von Frank Wochatz » Sa 22. Jun 2019, 10:33

Hallo Andreas, ich habe nur eine USB Maus und USB Tastatur dran. Die kann ich schlecht abziehen. Mal schauen, ob ich irgdendwo eine PS2 Maus finde...

Das Problem ist erträglich, aber es ist halt als wenn man mit einem 30Hz Monitor arbeitet, sobald sich etwas bewegt. Besonders offensichtlich ist es beim Hin- und Herwechseln zwischendurch auf den Host-Desktop, wo das Problem dann eben nicht auftritt.

Benutzeravatar
LotharS
Beiträge: 549
Registriert: So 29. Dez 2013, 20:07
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von LotharS » Sa 22. Jun 2019, 11:53

Frank Wochatz hat geschrieben:
So 20. Jan 2019, 13:47
Ich habe erstmal 512MB RAM spendiert, der Grafikspeicher liegt bei 9MB.
Sorry wenn ich das erst jetzt entdecke... Ist das noch aktuell?
Bei knauserigen 512MB RAM dürfte das Gast-System aus dem Swappen nicht mehr rauskommen.
Bei 16GB RAM auf dem Host spendiere ich meinen VMs gerne (min.) 4096MB RAM und flackerte noch nie irgendwas.
Der Wert zum Grafikspeicher mag hinkommen. Ich habe gelesen, dass es (ohne Tricks) bis zu 128MB sein dürfen, aber hier funktionieren 7MB genauso wie probeweise 16MB tadellos, für meine Belange.

Prinzpiell arbeite ich bei OS/2usw. mit nur 1 CPU und Snap schlicht mit 1024x768, ohne Schischis, Gasterweiterungen ganz "normal".
Im Host steckt eine USB-Maus und wird auch als 'USB-Tablet' übergeben. Im Gast aber: Wenn Du die vboxmouse.sys benutzt, dann gehe ich doch recht in der Annahme, dass der usbmouse-Treiber ausgeremmt ist?.

Benutzeravatar
Frank Wochatz
Beiträge: 956
Registriert: So 22. Dez 2013, 22:04
Wohnort: Berlin

Beitrag von Frank Wochatz » Sa 22. Jun 2019, 12:06

Hi Lothar, solange ich kein Office oder Mozilla benutze oder große Dateien bearbeitete, swappt da unter OS2 mit 512 MB nichts (ich hatte jahrelang einen Rechner mit 512 MB und davor sogar noch weniger, erst mit der Browserentwicklung wurde das untragbar), aber ich kann das gerne mal ausprobieren. Ich vermute allerdings, das hat nichts damit zu tun.

Was die Maustreiber anbelangt, da habe ich ich schon alle möglichen Variationen ausprobiert.

aschn
Beiträge: 805
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 22:47

Beitrag von aschn » Sa 22. Jun 2019, 15:59

Frank Wochatz hat geschrieben:
Sa 22. Jun 2019, 10:33
ich habe nur eine USB Maus und USB Tastatur dran. Die kann ich schlecht abziehen.
Das kann es auch nicht sein, weil beides virtualisiert ist. Für OS/2 sind das PS/2-Geräte. Ich hab eher an einen eingebundenen USB-Stick oder eine USB-Festplatte gedacht, womöglich noch über einen Hub angeschlossen. Das ist bei Dir aber nicht der Fall.
Andreas Schnellbacher

Benutzeravatar
Frank Wochatz
Beiträge: 956
Registriert: So 22. Dez 2013, 22:04
Wohnort: Berlin

Beitrag von Frank Wochatz » Sa 22. Jun 2019, 17:32

So, mehr RAM nützt nichts und die Maustreiber habe ich auch nochmal überprüft. Snap habe ich übrigens auch zu laufen, und vorher mit Panorama das gleiche Problem.

Ich hab noch ACPI zu laufen, soll/kann ich das rauswerfen? Einfach auskommentieren? Oder muss man das deinstallieren?

Benutzeravatar
LotharS
Beiträge: 549
Registriert: So 29. Dez 2013, 20:07
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von LotharS » Sa 22. Jun 2019, 21:15

Tja, war zumindest 'n Versuch wert. Denn irgendeinen Unterschied muss es ja geben, weshalb Deine VM flackert und sonst anscheinend nirgends. Die Maus schließe ich mal aus der Ferne aus, eher scheint mir was mit der Grafik zu sein.

M.W. spielt VBox dem Gast eine Standard-Grafik vor, egal welcher Chip im Host montiert ist. Und damit kommt, wie man so liest, am besten Snap zurecht (Panorama hatte ich vor langer Zeit mal ausprobiert, war aber nur schlechter - wie genau hab ich vergessen :shock:).
Oder ist da doch eine spezielle Grafikkarte montiert, die trotzem stören mag? Hier verwende ich nur was onboard vorhanden ist, Desktop oder Notebook. Dass ich hier noch die Vorgänger-VBox-Version 5.2.30 verwende, macht sicher keinen Unterschied; nur auf dem Notebook hab ich v.6.0.8 probiert, aber auch da flackert nix :)
Im Bildschirm/Screen-Objekt habe ich 1024x768, 16M Farben sowie "Unbekannter Monitor" mit 4:3 gewählt. Und lasse es so, mit Skalieren/Vollbild hatte ich zwar mal gespielt aber sofort wieder verworfen; auf die Weise bleibt rund um meine VM noch was zum Anklicken auf dem Host, Multitasking hoch vier :lol:

Zum Vergleichen poste ich mal meine *.vbox-Datei zur ArcaOS-VM, vielleicht findest Du ja einen signifikanten Unterschied? Irgendwo muss doch der Teufel versteckt sein... :twisted:

Code: Alles auswählen

<?xml version="1.0"?>
<!--
** DO NOT EDIT THIS FILE.
** If you make changes to this file while any VirtualBox related application
** is running, your changes will be overwritten later, without taking effect.
** Use VBoxManage or the VirtualBox Manager GUI to make changes.
-->
<VirtualBox xmlns="http://www.virtualbox.org/" version="1.15-windows">
  <Machine uuid="{85809a3c-9467-4b48-8e07-faa2124c89b8}" name="ArcaOS-5.0" OSType="OS2eCS" currentSnapshot="{2b378262-0f17-41f6-bfa2-eb75db517dbc}" snapshotFolder="Snapshots" lastStateChange="2019-06-22T18:31:09Z">
    <MediaRegistry>
      <HardDisks>
        <HardDisk uuid="{05023773-f783-4fa6-a5ae-f94642ed8627}" location="ArcaOS-5.0.vdi" format="VDI" type="Normal">
          <HardDisk uuid="{c349ba12-a350-43f9-a8dc-7d8e70837823}" location="Snapshots/{c349ba12-a350-43f9-a8dc-7d8e70837823}.vdi" format="VDI"/>
        </HardDisk>
      </HardDisks>
      <DVDImages>
        <Image uuid="{e13a69b5-c759-4594-8580-d75af7c5adf5}" location="D:/ZZ_My ISO Files/ArcaOS/ArcaOS-5.0.iso"/>
        <Image uuid="{3d2fb0e7-b173-4d41-ae26-33c31d4a30a4}" location="D:/ZZ_My ISO Files/ArcaOS/ArcaOS-5.0.3.iso"/>
      </DVDImages>
    </MediaRegistry>
    <ExtraData>
      <ExtraDataItem name="GUI/LastCloseAction" value="PowerOff"/>
      <ExtraDataItem name="GUI/LastNormalWindowPosition" value="267,31,1024,810"/>
      <ExtraDataItem name="GUI/RestrictedRuntimeDevicesMenuActions" value="HardDrives"/>
      <ExtraDataItem name="GUI/RestrictedRuntimeMachineMenuActions" value="SaveState,PowerOff"/>
      <ExtraDataItem name="GUI/ScaleFactor" value="1"/>
      <ExtraDataItem name="GUI/StatusBar/IndicatorOrder" value="HardDisks,OpticalDisks,FloppyDisks,Network,USB,SharedFolders,Display,VideoCapture,Features,Mouse,Keyboard"/>
    </ExtraData>
    <Snapshot uuid="{2b378262-0f17-41f6-bfa2-eb75db517dbc}" name="Sicherungspunkt 21" timeStamp="2019-06-22T18:29:09Z" stateFile="Snapshots/2019-06-22T18-29-09-106007800Z.sav">
      <Description>20190622-2028</Description>
      <Hardware>
        <CPU>
          <PAE enabled="true"/>
          <LongMode enabled="false"/>
          <HardwareVirtExLargePages enabled="true"/>
        </CPU>
        <Memory RAMSize="4096"/>
        <HID Pointing="USBTablet"/>
        <Boot>
          <Order position="1" device="DVD"/>
          <Order position="2" device="HardDisk"/>
          <Order position="3" device="None"/>
          <Order position="4" device="None"/>
        </Boot>
        <Display VRAMSize="16" accelerate3D="true"/>
        <VideoCapture fps="25" options="ac_enabled=false"/>
        <RemoteDisplay enabled="false">
          <VRDEProperties>
            <Property name="TCP/Ports" value="3389"/>
          </VRDEProperties>
        </RemoteDisplay>
        <BIOS>
          <IOAPIC enabled="true"/>
        </BIOS>
        <USB>
          <Controllers>
            <Controller name="OHCI" type="OHCI"/>
            <Controller name="EHCI" type="EHCI"/>
          </Controllers>
          <DeviceFilters>
            <DeviceFilter name="Neuer Filter 1" active="true"/>
          </DeviceFilters>
        </USB>
        <Network>
          <Adapter slot="0" enabled="true" MACAddress="08002772CEF8" cable="true" promiscuousModePolicy="AllowAll" type="82540EM">
            <DisabledModes>
              <InternalNetwork name="intnet"/>
              <NATNetwork name="NatNetwork"/>
            </DisabledModes>
            <BridgedInterface name="Realtek PCIe GBE Family Controller"/>
          </Adapter>
        </Network>
        <LPT>
          <Port slot="1" enabled="false" IOBase="0x378" IRQ="7"/>
        </LPT>
        <AudioAdapter controller="SB16" driver="DirectSound" enabled="true"/>
        <Clipboard mode="Bidirectional"/>
        <DragAndDrop mode="Bidirectional"/>
        <GuestProperties>
          <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Revision" value="130521" timestamp="1561228112993045903" flags=""/>
          <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Version" value="5.2.30" timestamp="1561228112993045901" flags=""/>
          <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/VersionExt" value="5.2.30" timestamp="1561228112993045902" flags=""/>
          <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/Net/0/MAC" value="08002772CEF8" timestamp="1561228113092600203" flags=""/>
          <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/Net/0/Name" value="lan0" timestamp="1561228113092600205" flags=""/>
          <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/Net/0/Status" value="Up" timestamp="1561228113092600204" flags=""/>
          <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/Net/0/V4/Broadcast" value="192.168.2.255" timestamp="1561228113092600201" flags=""/>
          <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/Net/0/V4/IP" value="192.168.2.15" timestamp="1561228113092600200" flags=""/>
          <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/Net/0/V4/Netmask" value="255.255.255.0" timestamp="1561228113092600202" flags=""/>
          <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/Net/Count" value="1" timestamp="1561228146016951600" flags=""/>
          <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/OS/Product" value="OS/2" timestamp="1561228112992070400" flags=""/>
          <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/OS/Release" value="1" timestamp="1561228112992070401" flags=""/>
          <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/OS/Version" value="2.45" timestamp="1561228112992070402" flags=""/>
          <GuestProperty name="/VirtualBox/HostInfo/GUI/LanguageID" value="de_DE" timestamp="1561228061877736900" flags="RDONLYGUEST"/>
        </GuestProperties>
      </Hardware>
      <StorageControllers>
        <StorageController name="IDE" type="PIIX4" PortCount="2" useHostIOCache="true" Bootable="true">
          <AttachedDevice passthrough="true" type="DVD" hotpluggable="false" port="1" device="0">
            <Image uuid="{41239e3e-c289-4a92-a064-04daa768d190}"/>
          </AttachedDevice>
        </StorageController>
        <StorageController name="SATA" type="AHCI" PortCount="1" useHostIOCache="false" Bootable="true" IDE0MasterEmulationPort="0" IDE0SlaveEmulationPort="1" IDE1MasterEmulationPort="2" IDE1SlaveEmulationPort="3">
          <AttachedDevice type="HardDisk" hotpluggable="false" port="0" device="0">
            <Image uuid="{05023773-f783-4fa6-a5ae-f94642ed8627}"/>
          </AttachedDevice>
        </StorageController>
      </StorageControllers>
    </Snapshot>
    <Hardware>
      <CPU>
        <PAE enabled="true"/>
        <LongMode enabled="false"/>
        <HardwareVirtExLargePages enabled="true"/>
      </CPU>
      <Memory RAMSize="4096"/>
      <HID Pointing="USBTablet"/>
      <Boot>
        <Order position="1" device="DVD"/>
        <Order position="2" device="HardDisk"/>
        <Order position="3" device="None"/>
        <Order position="4" device="None"/>
      </Boot>
      <Display VRAMSize="16" accelerate3D="true"/>
      <VideoCapture fps="25" options="ac_enabled=false"/>
      <RemoteDisplay enabled="false">
        <VRDEProperties>
          <Property name="TCP/Ports" value="3389"/>
        </VRDEProperties>
      </RemoteDisplay>
      <BIOS>
        <IOAPIC enabled="true"/>
      </BIOS>
      <USB>
        <Controllers>
          <Controller name="OHCI" type="OHCI"/>
          <Controller name="EHCI" type="EHCI"/>
        </Controllers>
        <DeviceFilters>
          <DeviceFilter name="Neuer Filter 1" active="true"/>
        </DeviceFilters>
      </USB>
      <Network>
        <Adapter slot="0" enabled="true" MACAddress="08002772CEF8" cable="true" promiscuousModePolicy="AllowAll" type="82540EM">
          <DisabledModes>
            <InternalNetwork name="intnet"/>
            <NATNetwork name="NatNetwork"/>
          </DisabledModes>
          <BridgedInterface name="Realtek PCIe GBE Family Controller"/>
        </Adapter>
      </Network>
      <LPT>
        <Port slot="1" enabled="false" IOBase="0x378" IRQ="7"/>
      </LPT>
      <AudioAdapter controller="SB16" driver="DirectSound" enabled="true"/>
      <Clipboard mode="Bidirectional"/>
      <DragAndDrop mode="Bidirectional"/>
      <GuestProperties>
        <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Revision" value="130521" timestamp="1561228112993045903" flags=""/>
        <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/Version" value="5.2.30" timestamp="1561228112993045901" flags=""/>
        <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestAdd/VersionExt" value="5.2.30" timestamp="1561228112993045902" flags=""/>
        <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/Net/0/MAC" value="08002772CEF8" timestamp="1561228113092600203" flags=""/>
        <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/Net/0/Name" value="lan0" timestamp="1561228113092600205" flags=""/>
        <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/Net/0/Status" value="Up" timestamp="1561228113092600204" flags=""/>
        <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/Net/0/V4/Broadcast" value="192.168.2.255" timestamp="1561228113092600201" flags=""/>
        <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/Net/0/V4/IP" value="192.168.2.15" timestamp="1561228113092600200" flags=""/>
        <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/Net/0/V4/Netmask" value="255.255.255.0" timestamp="1561228113092600202" flags=""/>
        <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/Net/Count" value="1" timestamp="1561228146016951600" flags=""/>
        <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/OS/Product" value="OS/2" timestamp="1561228112992070400" flags=""/>
        <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/OS/Release" value="1" timestamp="1561228112992070401" flags=""/>
        <GuestProperty name="/VirtualBox/GuestInfo/OS/Version" value="2.45" timestamp="1561228112992070402" flags=""/>
        <GuestProperty name="/VirtualBox/HostInfo/GUI/LanguageID" value="de_DE" timestamp="1561228061877736900" flags="RDONLYGUEST"/>
      </GuestProperties>
    </Hardware>
    <StorageControllers>
      <StorageController name="IDE" type="PIIX4" PortCount="2" useHostIOCache="true" Bootable="true">
        <AttachedDevice passthrough="true" type="DVD" hotpluggable="false" port="1" device="0">
          <Image uuid="{41239e3e-c289-4a92-a064-04daa768d190}"/>
        </AttachedDevice>
      </StorageController>
      <StorageController name="SATA" type="AHCI" PortCount="1" useHostIOCache="false" Bootable="true" IDE0MasterEmulationPort="0" IDE0SlaveEmulationPort="1" IDE1MasterEmulationPort="2" IDE1SlaveEmulationPort="3">
        <AttachedDevice type="HardDisk" hotpluggable="false" port="0" device="0">
          <Image uuid="{c349ba12-a350-43f9-a8dc-7d8e70837823}"/>
        </AttachedDevice>
      </StorageController>
    </StorageControllers>
  </Machine>
</VirtualBox>
ACPI lasse ich hier einfach mitlaufen, habe bei Installation immer "modernes System mit ACPI" (oder so...) gewählt. Liefert nicht nur den passenden Kernel, sondern schaltet die VM beim Shutdown auch wirklich "strom"-aus; blieb (jedenfalls hier) ohne ACPI auf dem altehrwürdigen blauen Schirm "Sie können jetzt usw. Strg-Alt-Entf..." stehen... Irgendwelche Fehler hat das bisher jedenfalls nicht gebracht.

Benutzeravatar
Frank Wochatz
Beiträge: 956
Registriert: So 22. Dez 2013, 22:04
Wohnort: Berlin

Beitrag von Frank Wochatz » Mo 24. Jun 2019, 10:18

Also ich bin ja nicht der Einzige, Andreas hat das ja auch. Ev. haben ich und Andreas auch einfach den besseren Optiker? ;)

Danke für die vbox Datei. Keine Ahnung, ich habe alles erdenkliche in der VM Konfiguration probiert. Lustigerweise läuft ein Linux Mint unter VBox hier ohne diese Probleme. Ich kann mir nur noch vorstellen, das ArcaOS bei mir anders installiert/konfiguriert ist. Bzw. ist das halt ein Bug in Vbox.

An ACPI kanns ja dann wohl doch nicht liegen. Was ich noch probieren will ist die andere Version der Gasterweiterungen.

Benutzeravatar
LotharS
Beiträge: 549
Registriert: So 29. Dez 2013, 20:07
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von LotharS » Mo 24. Jun 2019, 15:22

Frank Wochatz hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 10:18
Also ich bin ja nicht der Einzige, Andreas hat das ja auch. Ev. haben ich und Andreas auch einfach den besseren Optiker? ;)
Ich kann Dir ja mal meine Gleitsichtbrille leihen ;)
Nur wenn ich "in Zeitlupe" hingucke, bemerke ich in der Tat manchmal eine minimal träge Verzögerung beim Bewegen des Mauszeigers oder anderen Objekten/Fenstern. Aber wirklich sowas von minimal, dass ich nicht auf die Idee käme, es als "Flackern" zu bezeichnen, erst recht nicht störend. In Ruhe flackert nichts weder an Helligkeit noch an den Rändern.
Mit meiner Maus treffe ich jedenfalls zielgenau jedes Pixel. (Anders war es, als ich beim Installieren erstmal vergessen hatte, in Phase-1 "USB-Maus" abzuwählen und der Mauszeiger in Phase-2 orientierungslos über den Schirm torkelte...). Stört auch nicht beim längeren Arbeiten (jedenfalls mich nicht...), höchstens dass darüber manchmal der nötige Kaffee kalt wurde :geek:
Das leichte Verzögern beim Verschieben von Fenstern - auch nur beim Zeitlupen-Hingucken - tritt übrigens genauso in meiner LinuxMint-VM auf.

Mag aber sein, dass es je nach Größe des Monitors unterschiedlich aussieht? Ich denke trotzdem, dass wir beide beim Installieren ansonsten alles richtig gemacht haben, bzw. "optimal" :)

Nachtrag: Auf meinem T430 sehe ich überhaupt keinen Unterschied zwischen Host und Gast. Wenn man so will, so "flackert" (oder nicht) hier jede Bewegung auf dem Win10-Host mehr oder weniger genauso wie im ArcaOS-Gast. Das ganze Phänomen zeigt mir demnach evtl. auch in Richtung montierte Chips und Monitor-Ausstattung, schließe nichts aus. Sehe jedenfalls hier kein optisches Problem beim Arbeiten und bin raus... :)
Zuletzt geändert von LotharS am Mo 24. Jun 2019, 18:01, insgesamt 1-mal geändert.