Systemstart mit DHCPSTRT-Meldung unterbrochen

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
Antworten
Benutzeravatar
Thomas Müller
Beiträge: 159
Registriert: Di 24. Dez 2013, 13:14
Wohnort: Bremen

Systemstart mit DHCPSTRT-Meldung unterbrochen

Beitrag von Thomas Müller » Sa 18. Nov 2017, 10:24

Eine Frage an die Netzwerk-Experten,

ich habe hier nach einer Installation mehrerer Spiele das Problem, dass der Systemstart nicht mehr wie zuvor durchläuft, sondern mit der Meldung


C:\OS2\CMD.EXE
DHCPSTRT:DHCP-Client hat Parameter nicht erhalten. DHCPSTRT: Versuch wird im Hintergrund fortgesetzt.
C:\MPTN\BIN\VDOSCTL.EXE

Fortsetzung --> Eingabetaste drücken


unterbrochen wird.
Kann mir jemand einen Hinweis geben, wie ich dieses Problem lösen kann?
Vielen Dank im Voraus sagt

Thomas
Benutzeravatar
wilfried
Beiträge: 553
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 18:26
Wohnort: Barsinghausen
Kontaktdaten:

Beitrag von wilfried » Sa 18. Nov 2017, 14:35

Hallo Thomas,

Benutzt Du denn einen DHCP-Server oder sind deine IP-Adressen statisch vergeben?
Ruf am Besten die TCP-Konfiguration auf und überprüfe deine Einstellungen.
Vielleicht hat ja eines der installierten Spiele an deiner Config.sys herumgebastelt?
Benutzeravatar
Thomas Müller
Beiträge: 159
Registriert: Di 24. Dez 2013, 13:14
Wohnort: Bremen

Beitrag von Thomas Müller » So 19. Nov 2017, 12:25

Hallo Wilfried,

>Benutzt Du denn einen DHCP-Server ...
Selbst das könnte ich noch nicht einmal sicher beantworten. Nach meinem Verständnis tue ich das nicht. Ich habe eine Fritzbox als Router. Ist das das gleiche?

Zwischenzeitlich verfolge ich dies Problem nicht mehr weiter. Ich habe mich entschlossen das System neu aufzusetzen und die erwähnten Spiele nicht zu installieren. Vielleicht kann ich die Spiele ja später mal installieren, wenn sich obige Frage irgendwie geklärt hat.
Vielen Dank für deine Rückmeldung.
Beste Grüße

Thomas
Benutzeravatar
efbe
Beiträge: 40
Registriert: Do 11. Sep 2014, 19:33
Wohnort: Dortmund

Beitrag von efbe » So 19. Nov 2017, 15:51

Thomas Müller hat geschrieben:
>Benutzt Du denn einen DHCP-Server ...
Selbst das könnte ich noch nicht einmal sicher beantworten. Nach meinem Verständnis tue ich das nicht. Ich habe eine Fritzbox als Router. Ist das das gleiche?

Nein, aber die Fritzbox hat einen standardmäßig aktivierten, eingebauten DHCP-Server. An Fritzbox anmelden, dann erweiterte Ansicht aktivieren, Heimnetz->Heimnetzübersicht->Netzwerkeinstellungen->IPV4-Adressen. Dort gibt es einen Haken für DHCP-Server.
Thomas Müller hat geschrieben:Zwischenzeitlich verfolge ich dies Problem nicht mehr weiter. Ich habe mich entschlossen das System neu aufzusetzen und die erwähnten Spiele nicht zu installieren. Vielleicht kann ich die Spiele ja später mal installieren, wenn sich obige Frage irgendwie geklärt hat.

Wenn es durch die Installation eines Spieles entstanden ist, wird das wohl genauso wieder auftauchen :(
Gruß
Frank
Benutzeravatar
ak120
Beiträge: 816
Registriert: Do 8. Mai 2014, 12:50
Wohnort: Demmin
Kontaktdaten:

Beitrag von ak120 » Mo 20. Nov 2017, 00:13

Thomas Müller hat geschrieben:Hallo Wilfried,

>Benutzt Du denn einen DHCP-Server ...
Selbst das könnte ich noch nicht einmal sicher beantworten. Nach meinem Verständnis tue ich das nicht. Ich habe eine Fritzbox als Router. Ist das das gleiche?

In den meisten Fällen schon, wenn die Funktion nicht auf einen bestimmten Bereich eingegrenzt oder völlig deaktiviert wird.
Neben den im IP-Stapel mitgelieferten Befehlen ifconfig und netstat, kann auch der DHCP-Client-Monitor zur Analyse hilfreich sein. Zumindest sollte sich erstmal eingrenzen lassen, ob ein Client- oder Server-seitiges Problem vorliegt.

Zwischenzeitlich verfolge ich dies Problem nicht mehr weiter. Ich habe mich entschlossen das System neu aufzusetzen und die erwähnten Spiele nicht zu installieren. Vielleicht kann ich die Spiele ja später mal installieren, wenn sich obige Frage irgendwie geklärt hat.

Die Spiele hattest Du leider nicht namentlich erwähnt. Handelt es sich um netzwerktaugliche DOS-Spiele? Da gibt es wie bei DOS-Netzwerksoftware generell einiges zu beachten. Am sichersten fährt man in diesem Fall wenn man zuerst DOS (und Windows) auf der ersten primären Partition installiert. Dann als optionaler Zwischenschritt ein Warp Connect (bzw. Server Client oder V4) bevor man das erste Convenience Package anwendet, was dann alles sauber migrieren sollte. Zum Abschluß wendet man das zweite Convenience Package an. Das hört sich vielleicht umständlich an, ist aber der verträgliche Weg um sicher zu gehen, daß auch alles weiterhin problemlos funktioniert. Abkürzungen kann ich nur empfehlen, wenn Du auf Kompatibilität zu bereits bestehenden Anwendungen verzichten kannst.
erdmann
Beiträge: 160
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 14:36

Beitrag von erdmann » Mo 20. Nov 2017, 09:30

Thomas Müller hat geschrieben:Eine Frage an die Netzwerk-Experten,

ich habe hier nach einer Installation mehrerer Spiele das Problem, dass der Systemstart nicht mehr wie zuvor durchläuft, sondern mit der Meldung


C:\OS2\CMD.EXE
DHCPSTRT:DHCP-Client hat Parameter nicht erhalten. DHCPSTRT: Versuch wird im Hintergrund fortgesetzt.
C:\MPTN\BIN\VDOSCTL.EXE

Fortsetzung --> Eingabetaste drücken


unterbrochen wird.
Kann mir jemand einen Hinweis geben, wie ich dieses Problem lösen kann?
Vielen Dank im Voraus sagt

Thomas


In setup.cmd "-d 0" dem dhcpstrt Kommando hinzufügen.
Antworten