OS/2 Version 2.x

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
Antworten
Benutzeravatar
Prof. Knox
Beiträge: 56
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 16:34

OS/2 Version 2.x

Beitrag von Prof. Knox » Mo 15. Jan 2018, 14:20

Hallo/2 Leute,

hat möglicherweise jemand ein nicht mehr benötigtes OS/2 V.2.1 oder V.2.11 mit eingebautem Windows 3.1 in deutsch oder sachdienliche Hinweise die zum Ergreifen eines solchen führen. Ich würde gern einmal eine Wiederbelebung versuchen.

Vielen Dank schon mal.
Zuletzt geändert von Prof. Knox am Mo 15. Jan 2018, 14:21, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichen Grüßen

Prof. Knox
Werner.S
Beiträge: 85
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 11:29
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Werner.S » Di 16. Jan 2018, 12:05

Eine TOP OS/2 2.1 TOOLS Vol. 2 Inside OS/2 CD hätte ich noch hier.
Mit Treibern usw.
Ist alles so aus den Jahren 91-93
Wenn du da was brauchen kannst?!

Werner
Benutzeravatar
ak120
Beiträge: 825
Registriert: Do 8. Mai 2014, 12:50
Wohnort: Demmin
Kontaktdaten:

Beitrag von ak120 » Di 16. Jan 2018, 19:22

Prof. Knox hat geschrieben:hat möglicherweise jemand ein nicht mehr benötigtes OS/2 V.2.1 oder V.2.11 mit eingebautem Windows 3.1 in deutsch oder sachdienliche Hinweise die zum Ergreifen eines solchen führen. Ich würde gern einmal eine Wiederbelebung versuchen.

Soll es sich um eine OEM-Version handeln (von IBM PCG oder anderen Anbietern) oder die Retail-Box von IBM Software?
Im letzteren Fall bitte einfach die Teilnummer angeben, dann kann ich schnell Verfügbarkeit prüfen. Ansonsten die entsprechenden Angaben für die Medienform, den Dokumentationsumfang und die Lizenzierung konkretisieren.
ajunra
Beiträge: 334
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 06:40
Wohnort: Insel Rügen

Beitrag von ajunra » Di 16. Jan 2018, 20:32

Wenn es Dir nicht so wichtig ist die Dokumentation und die Datenträger zu erhalten und Dir die auch die legalität nicht wichtig ist, dann kannst Du Dich ja auch auf Netzpräsenzen die sich auf "alte" Software [link gelöscht] spezialisiert haben (wie z.b. [link gelöscht]) bedienen. Die Doku könntest Du ja zur Not für kleines Geld in der Bucht erstehen...
Zuletzt geändert von Frank Wochatz am Mi 17. Jan 2018, 09:47, insgesamt 1-mal geändert.
Schöne Grüße von Deutschlands größter Insel
ajunra
Benutzeravatar
Frank Wochatz
Beiträge: 827
Registriert: So 22. Dez 2013, 22:04
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Frank Wochatz » Mi 17. Jan 2018, 09:48

Bitte hier im Forum keine Links zu illegalen Angeboten. Ich habe die Links entfernt. :D
Benutzeravatar
Prof. Knox
Beiträge: 56
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 16:34

Beitrag von Prof. Knox » Mi 17. Jan 2018, 16:38

Hallo/2 Leute,

danke für alle Hinweise. Mittlerweile habe ich ein Originalexemplar geschenkt bekommen. Dank an Sigurd. Es läuft auch schon. Bezüglich der Treiber/Fixpacks werde ich mich noch einmal melden.
Der "Geheimlink" hat mich schwer beeindruckt. Das war der reinste Spielzeugladen für Große. Man bräuchte halt auch die passende Hardware. Ich habe noch nie einen PowerPC mit Warp3 (1993?) in echt gesehen. Das wäre etwas für unser nächstes Treffen.
Wird historische Software eigentlich auch nach 25 Jahren gemeinfrei?
Zuletzt geändert von Prof. Knox am Mi 17. Jan 2018, 16:45, insgesamt 1-mal geändert.
Mit freundlichen Grüßen

Prof. Knox
Benutzeravatar
ARoederer
Beiträge: 294
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 17:25
Wohnort: Hamburg / Germany
Kontaktdaten:

Beitrag von ARoederer » Mi 17. Jan 2018, 20:50

Moin
Prof. Knox hat geschrieben:Wird historische Software eigentlich auch nach 25 Jahren gemeinfrei?

Bei uns gibt es sowas leider nicht.
Antworten