ecomstation 1.1 und USB

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
-micky
Posts: 324
Joined: Mon 7. Sep 2015, 00:44

ecomstation 1.1 und USB

Post by -micky » Thu 11. Oct 2018, 18:49

Ich schaffe es nicht unter ecomstation 1.1 USB richtig zum laufen zu bekommen. Habe die Erdmann Treiber genommen und alles nach Anleitung installiert. Selbiges mit den Arca Noae Treibern.

Der Stick wird zwar als Laufwerk angezeigt, nur ohne Inhalt. Ist ein USB Stick, der mit DFsee vorbereitet wurde und unter ecomstation 2.2 problemlos funktioniert.

Bekommt man USB unter ecomstation 1.1 überhaupt zum laufen?


Micky

erdmann
Posts: 217
Joined: Mon 4. Jan 2016, 14:36

Post by erdmann » Fri 12. Oct 2018, 12:41

Die USB Treiber sollten genau so funktionieren wie unter eCS 2.x oder ArcaOS. Wenn eine USB Maus und USB Tastatur funktioniert bist du schon auf einem guten Weg.

Es klngt aber so dass du vor allem Probleme mit MSD (mass storage devices) hast. Und das liegt nicht unbedingt an USB sondern an den anderen Teilen die hier beitragen, also OS2DASD.DMD, OS2CDROM.DMD und OS2LVM.DMD sowie natürlich an den installierten Dateisystemen.
Du bräuchtest also das DASD Update sowie Updates zu JFS (wenn du das auf einem USB stick benutzt) und dann, so nehme ich an, auch noch FAT32.
Wenn du ein funktionierendes eCS 2.2 System hast kannst du mal schauen welchen Versionsstand die DASD Komponenten haben. Den wirst du dann auch unter eCS 1.1 installieren müssen.

Außerdem funktionieren die USB Treiber nicht mit dem alten W4 kernel sondern nur mit dem SMP kernel (und theoretisch auch mit dem UNI kernel, den benutzt heutzutage aber wohl niemand weil er nur einen core unterstützt). Keine Ahnung was eCS 1.1 da liefert.
Last edited by erdmann on Fri 12. Oct 2018, 12:59, edited 3 times in total.

-micky
Posts: 324
Joined: Mon 7. Sep 2015, 00:44

Post by -micky » Fri 12. Oct 2018, 14:04

Danke für die ausführliche Antwort.

USB Maus geht auch. Ebenfalls USB CD-Rom. Und, wie schon erwähnt, USB Diskettenlaufwerk.
Welchen Kernel ecomstation 1.1 hat weiß ich nicht. Wie kann ich das denn rausbekommen?


Micky

-micky
Posts: 324
Joined: Mon 7. Sep 2015, 00:44

Post by -micky » Fri 12. Oct 2018, 14:10

Habe ich zufällig rausbekommen:

Kernel 14.093_W4


Micky

-micky
Posts: 324
Joined: Mon 7. Sep 2015, 00:44

Post by -micky » Fri 12. Oct 2018, 16:59

Habe einen neuen Kernel, UNI1026, eingespielt. Als Information habe ich das hier genommen:

https://www.ehlertronic.de/ecs-os2/tipp ... ernel.html

Nach dem Neustart hängt der Pc ab dem UDF File System Driver fest. Mit Kernel W41026 passiert selbiges.
Welchen Kernel kann ich überhaupt nehmen der funktioniert? Bei ecomstation 2.2 ist das alles irgendwie einfacher.


Micky

-micky
Posts: 324
Joined: Mon 7. Sep 2015, 00:44

Post by -micky » Fri 12. Oct 2018, 19:54

Habe von der ecomstation 2.2 die OS2DASD.DMD, OS2CDROM.DMD und OS2LVM.DMD genommen. Dazu noch FAT32.IFS von Netlabs. Als USB Treiber die von Arca Noae: USB-11.14. Kernel ist noch immer der 14.093_W4. Und es funktioniert!!!


Micky