OS/2 in Virtualbox

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
os2guenni
Beiträge: 135
Registriert: Di 8. Apr 2014, 10:22
Wohnort: Fürstenberg/Weser

OS/2 in Virtualbox

Beitrag von os2guenni » Mo 18. Mär 2019, 17:16

Hallo Leute,
vielleicht weiß einer Rat. Ich mußte mein OS/2 heute zurück spielen, habe jetzt ein merkwürdiges Verhalten festgestellt - wenn ich jetzt Änderungen unter OS/2 vornehme, sei es Dateien oder Programme installiere, sind diese nach einem reboot nicht mehr vorhanden. Virtualbox Version 5.01

aschn
Beiträge: 805
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 22:47

Beitrag von aschn » Mo 18. Mär 2019, 19:35

Überprüf mal Desktop -> Properties -> Desktop, [x] Save Desktop properties.

Wenn das aktiviert ist, zunächst chkdsk /f von anderer Partition aus (z.B. durck Kopieren zweite OS/2-VM anlegen).

Für das nächste Mal:

Inis wiederherstellen (WPS-Archiv zurückschreiben oder Sicherungen von IFX/DMT aus \OS2 wiederherstellen).

Für IFX/DMT: Beim Starten von DMT/IFX irgeneine Sh-Taste gedrückt halten. Zunächst würd ich aber die VM beenden und das Festplattenimage vom Hostsystem aus kopieren. Damit hat man zumindest den aktuellen Stand gesichert, bevor man experimentiert. IFX/DMT legt nämlich bei jedem Start eine Kopie der Inis an und behält nur drei Generationen.
Zuletzt geändert von aschn am Mo 18. Mär 2019, 19:37, insgesamt 1-mal geändert.
Andreas Schnellbacher

os2guenni
Beiträge: 135
Registriert: Di 8. Apr 2014, 10:22
Wohnort: Fürstenberg/Weser

Beitrag von os2guenni » Do 21. Mär 2019, 10:02

ich kann mich drehen wie ich will, den chkdsk /f bekomme ich nicht hin, Laufwerk wird verwendet. Das System hat den letzten Stand der Ini- Dateien.
Wie stelle ich es an, andere ini's zu aktivieren?

Benutzeravatar
LotharS
Beiträge: 549
Registriert: So 29. Dez 2013, 20:07
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von LotharS » Do 21. Mär 2019, 12:00

os2guenni hat geschrieben:
Mo 18. Mär 2019, 17:16
sei es Dateien oder Programme installiere, sind diese nach einem reboot nicht mehr vorhanden. Virtualbox Version 5.01
Was bedeutet "nicht mehr vorhanden"? Nicht mal im Dateisystem zu finden (etwa per 'dir' zu prüfen), oder bloß auf dem Desktop nicht angezeigt? Versuche mal mit 'cleanini' die inis zu säubern, hilft gelegentlich. Oder zusätzlich 'checkini /c', das aber lief hier in ArcaOS erst nach Deregistrieren einiger CWMM-Klassen durch :?

VirtualBox: Die Versionen 5.0.x sind veraltet und waren anfangs für OS/2 (wenigstens hier) nicht zu gebrauchen. Installiere mal zumindest die letzte 5.2.x auf dem Host. Die v.6.0.x sind mir persönlich noch zu frisch...
Oder war's nur ein Vertipper und Du meintest _ArcaOS_ 5.01 ? :)

Benutzeravatar
LotharS
Beiträge: 549
Registriert: So 29. Dez 2013, 20:07
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von LotharS » Do 21. Mär 2019, 12:10

aschn hat geschrieben:
Mo 18. Mär 2019, 19:35
chkdsk /f von anderer Partition aus (z.B. durck Kopieren zweite OS/2-VM anlegen).
chkdsk von zweiter VM = zweitem 'Rechner' bringt nichts... Müsste schon in gleicher VM von einer Wartungspartition oder Maintenance-CD (als iso eingelegt) sein.

aschn
Beiträge: 805
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 22:47

Beitrag von aschn » Do 21. Mär 2019, 16:24

LotharS hat geschrieben:
Do 21. Mär 2019, 12:10
aschn hat geschrieben:
Mo 18. Mär 2019, 19:35
chkdsk /f von anderer Partition aus (z.B. durck Kopieren zweite OS/2-VM anlegen).
chkdsk von zweiter VM = zweitem 'Rechner' bringt nichts... Müsste schon in gleicher VM von einer Wartungspartition oder Maintenance-CD (als iso eingelegt) sein.
Ne, als zweiter Rechner war das nicht gemeint. Statt "VM" meinte ich "VDI". Natürlich muss man beide virtuellen Festplatten dann vom selben System mounten. Dank Volume-Manager verschiebn sich dann auch nur die Laufwerksbuchstaben der zusätzlich eingehängten zweiten Festplatte.
Andreas Schnellbacher

os2guenni
Beiträge: 135
Registriert: Di 8. Apr 2014, 10:22
Wohnort: Fürstenberg/Weser

Beitrag von os2guenni » Do 21. Mär 2019, 17:59

Hallo Lothar,
die Daten, die ich neu eingebe, sind solange ich nicht neu boote vorhanden. Aber nach dem IPL nicht mehr vorhanden.
Ich werde mal mit cleanini + checkini mein Glück versuchen.

ehemaliger
Beiträge: 70
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 23:46

Beitrag von ehemaliger » Do 21. Mär 2019, 19:26

Und Du bist sicher, die VM nicht so konfiguriert zu haben, daß alle Änderungen beim Beenden verworfen werden?