GELÖST: OS/2 Fehlerberichtigungsprogramm findet keine korrigierbaren Systeme

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
Benutzeravatar
Sigurd
Beiträge: 670
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 08:35

GELÖST: OS/2 Fehlerberichtigungsprogramm findet keine korrigierbaren Systeme

Beitrag von Sigurd » So 2. Jun 2019, 17:56

Gefühlt schon tausend mal gelesen finde ich trotzdem nicht mehr den entscheidenden Hinweis:

Konkret will ich die OS/2 Warp 4 Installation mit FP 15 updaten. Jeder der eingesetzten Versuche (von IBM Servicepac CD, per Skript von Festplatte usw usw) scheitert immer am selben Punkt: das Service Programm findet kein korrigierbares Produkt. Auch der Versuch FP5 stattdessen zu nehmen scheitert genauso.

Die Eingabe von SYSLEVEL gibt korrekt für das Basissystem die 400 wieder.

Das manuelle kopieren von OS2VER oder syslevel.os2 Dateien hilft nichts.

Wie behebe ich das? Was genau erwartet denn das Fehlerberichtigungsprogramm noch mal?

Danke für Eure Hilfe an diesem sonnigen Sonntag!
Zuletzt geändert von Sigurd am So 2. Jun 2019, 20:58, insgesamt 2-mal geändert.
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!

Benutzeravatar
Sigurd
Beiträge: 670
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 08:35

Beitrag von Sigurd » So 2. Jun 2019, 20:26

Oh, ich sehe gerade, die syslevel.os2 zeigt xrgm014 an, ich muss mal sehen, ob die mit den upgedateten warp4 installations disketten gekommen ist - vermutlich....
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!

Benutzeravatar
Sigurd
Beiträge: 670
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 08:35

Beitrag von Sigurd » So 2. Jun 2019, 20:57

Gelöst :D

Und so war es dann auch, da hatte sich doch so eine komische syslevel.os2 eingeschlichen!
Fix15-1.jpg
Dann von der Original OS/2 Warp 4 Installations CD unter

\OS2IMAGE\DISK_2

die Original syslevel.os2 eingespielt:
Fix15-2.jpg
dann noch schnell das "servicetool" mittels CSF_144.EXE auf den neuesten Stand gebracht, und schon:
Fix15-3.jpg
Damit ist das wohl gelöst! Und es kann ans nächste gehen!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!