USB-Scanner nicht erkannt

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
andreas
Posts: 109
Joined: Mon 30. Dec 2013, 19:55

USB-Scanner nicht erkannt

Post by andreas » Fri 1. Nov 2019, 11:30

habe gestern versucht, meinen USB-Scanner Cannon Lide 210 unter OS2 einzurichten. Leider ohne Erfolg.
Hatte Sane und Tame installiert. Außerdem usbscan.sys (Datum 1.10.2002), der gem. BS_Info auch geladen wurde.
Leider wird das Gerät vom USB Device Monitor nicht angezeigt, also nicht erkannt.

Bin bei der Sane-Installation wie folgt vorgegangen:
Habe die jeweiligen Dateien in die usr-Pfade kopiert, den Ordner sane.d in E:/etc.
Ob es einen vorgegebenen Ort für die restlichen Dateien gibt, ist mir nicht ganz klar.
Habe dann festgestellt, dass diese ohnehin im Tame-Paket enthalten sind.
Denke damit war auch das Kopieren von sane.d in E:/etc überflüssig, da
sich diese Daten in tame/conf befinden.

Habe dann gelesen, dass ich unsbscan.sys in die config.sys eintragen muss.
Hab ich getan und bemerkt, dass dieser Treiben nicht vorhanden war. Konnte ihn aber
bei Hobbes finden. Anders als dokumentiert muss er im Stammverzeichnis und nicht unter OS2/Boot abgelegt werden.

In der Config.sys habe ich den Tame-Pfad bei Path eingetragen. Außerdem Device=USBSCAN.SYS und SETSANE_CONFIG_DIR=E:\Programs\tame\conf

Verwendet habe ich sane 1.0.27 bzw. tame aus der Datei tame20080426.exe. Benutze ARCOS5.02.

Werner.S
Posts: 96
Joined: Mon 23. Dec 2013, 11:29
Location: Nürnberg

Post by Werner.S » Fri 1. Nov 2019, 13:22

Bei mir läuft der LIDE 20
USBSCAN.SYS hab ich nicht und ist auch nicht in der config.sys.
SET SANE_CONFIG_DIR wie bei dir.
SANED.EXE ist bei mir im TAME Verzeichnis aber sonst nirgends eingetragen oder gestartet.
SANE.D hab ich nicht.
Im ETC Verzeichnis ist nichts vom Scanner. Ebenso im HOME Verzeichnis.
Die TAME.EXE ist von 2007.
Im TAME\CONF Verzeichnis sind nur *.conf dateien.
sane-find-scanner.exe ergibt:
found USB scanner (vendor=0x04a9 [Canon], product=0x220e [CanoScan]) at libusb:1:1
In x\os2\boot sind alle usbtreiber von Lars: 10.231
In meiner ScannerCMD steht:
SCANIMAGE.EXE -d plustek -l 0 -t 0 -x 216 -y 297 --mode Gray --resolution 150 --format=tiff > "||myfile
SAY "Scan finished. Please wait 3 sec."

Ich hoffe es hilft dir weiter
Werner