Odin Verzeichnisse

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
Martin Vieregg
Posts: 332
Joined: Tue 19. Aug 2014, 09:30

Odin Verzeichnisse

Post by Martin Vieregg » Sun 12. Jul 2020, 11:14

Ich habe unter ArcaOS bislang noch keine Win32 Programme über Odin laufen lassen. Odin scheint vollständig installiert zu sein. Aber trotz Lesen der Doku fand ich nicht heraus, wo ich die Win32 DLLS hinspielen soll. Deswegen monieren alle Programme, dass sie ihre DLLs nicht gefunden haben. Es muss doch ein Verzeichnis dafür geben. (Ich habe aus der Win98 SE CD alle Dateien kopiert.)

aschn
Posts: 955
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn » Sun 12. Jul 2020, 15:27

Für Win32 gibt es bei OS/2 die Registry. AFAIR entspricht folgendes dem System32-Verzeichnis:

Code: Select all

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion -> SystemRoot


Anwendungen können diesen Baum auch verbiegen, hier z.B. Virtual PC mit VPCWIN:

Code: Select all

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\VPCWIN\REGROOT_HKEY_LocalMachine
   \Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion -> SystemRoot
Es geht auch, die DLLs in das Verzeichnis der .exe zu kopieren, was die bekannte DLL-Hölle verursacht.

Am kompatibelsten waren die Dateien von NT 4, SP 6 oder NT 5.0. Vieles läuft aber nicht einfach so durch Kopieren.
Zuletzt geändert von aschn am Sun 12. Jul 2020, 15:34, insgesamt 3-mal geändert.
Andreas Schnellbacher