SCSI Tapedrive mit USB betreiben?

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
os2guenni
Posts: 235
Joined: Tue 8. Apr 2014, 10:22
Location: Fürstenberg/Weser

SCSI Tapedrive mit USB betreiben?

Post by os2guenni »

Hallo zusammen,
ich suche nach einer Möglichkeit mein SCSI Bandlaufwerk via USB zu betreiben. Der Hintergrund: ich hatte für meinen Laptop eine Dockingstation in der ich eine PCI Karte AHA2940 installiert hatte - lief sehr gut. Nur, ist jetzt die Dockingstation defekt und ich suche verzweifelt nach einer Lösung, meine Bänder weiter benutzen zu können. Die Fa. Lindy hatte mal einen SCSI - USB Adapter angeboten. Wer weiß Rat?

Gruß
Günter

erdmann
Posts: 502
Joined: Mon 4. Jan 2016, 14:36

Post by erdmann »

Mir fallen dazu 2 Dinge ein:

1) USBMSD.ADD wird der USB Treiber sein, der den USB-to-SCSI Adapter unterstützen müsste. Ggw. unterstützt dieser Treiber aber nur MSD ("Mass Memory Devices" : Memory sticks, card reader, Hard Disks -> DASD Devices), CD-ROM Laufwerke, DVD (?) Laufwerke und Floppy Laufwerke.
Nun ist es so, dass das SCSI Commandset für Tape Devices wahrscheinlich etwas anders aussieht als z.B. das für DASD Devices (es gibt vielleicht ein Kommando um das Band vorzuspulen oder so ...). Wenn dem so ist, dann werden diese besonderen Kommandos wahrscheinlich von USBMSD.ADD nicht unterstützt. Im Zweifelsfall wird wahrscheinlich nur Trial und Error helfen. Und dann könnte man USBMSD.ADD ggf. "nachrüsten". Aber das ist natürlich Arbeit und muß gemacht werden.
Was z.B. helfen würde ist unter Windows "Wireshark" mit dem USB Packetsniffer ("USBPcap") zu installieren und dann unter Windows mal das SCSI Bandlaufwerk unter Zuhilfenahme des USB-to-SCSI Adapters zu nutzen und den USB traffic aufzuzeichnen. Dann sieht man nämlich, welche Kommandos genutzt werden und dann weiß man auch, was USBMSD.ADD ggw. eventuell noch fehlt.

2) Hat OS/2 noch eine Applikation die Tape devices unterstützt ?


Ich habe leider noch keine praktische Erfahrung. Ich besitze kein Bandlaufwerk.

os2guenni
Posts: 235
Joined: Tue 8. Apr 2014, 10:22
Location: Fürstenberg/Weser

Post by os2guenni »

Das hört sich alles ganz gut an. Das Problem, ich habe noch keinen USB-SCSI Adapter um es mit Wireshark testen zu können. Es gibt diverse Adapter auf dem Markt für sehr viel Geld von 150,00 - 350,00€. Die günstigen für kleines Geld gibt es nicht auf Lager. Da erhebt sich für mich die Frage, ob ich mir nicht einen günstigen Stand-PC zulege, OS2 und die PCI Karte installiere und fertig. Oder?
Die Software heißt ARCSOLO
Gruß
Günter

User avatar
aschn
Posts: 1363
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn »

os2guenni wrote:
Tue 5. Apr 2022, 19:08
ob ich mir nicht einen günstigen Stand-PC zulege, OS2 und die PCI Karte installiere und fertig.
Das würd ich machen. Von den Bändern musst Du sowieso runter.
Andreas Schnellbacher

os2guenni
Posts: 235
Joined: Tue 8. Apr 2014, 10:22
Location: Fürstenberg/Weser

Post by os2guenni »

Okidoki - Danke