OS/2 bei golem :)

(DE) Neuigkeiten zu den Themen OS/2, eCS, und dem OS/2-Forum
(EN) News about OS/2, eCS and the OS/2 Forum
User avatar
ehtron
Posts: 110
Joined: Mon 23. Dec 2013, 10:11

OS/2 bei golem :)

Post by ehtron » Mon 19. Nov 2018, 13:32

Hi :)
für diejenigen die technews nicht regelmässig lesen...

os/2 / arca-os bei golem ;)

schön das es in den medien mal wieder erwähnt wird ...

https://www.golem.de/news/arca-os-im-te ... 37422.html

_diver
Posts: 156
Joined: Fri 27. Jun 2014, 10:57

Post by _diver » Mon 19. Nov 2018, 15:12

ehtron wrote:
Mon 19. Nov 2018, 13:32
Hi :)
für diejenigen die technews nicht regelmässig lesen...

os/2 / arca-os bei golem ;)

schön das es in den medien mal wieder erwähnt wird ...

https://www.golem.de/news/arca-os-im-te ... 37422.html
Wenn das ganze nur etwas besser recherchiert gewesen wäre :( Hat doch einiges das nicht so ganz stimmt. Aber besser als gar kein Text

User avatar
Sigurd
Posts: 587
Joined: Mon 23. Dec 2013, 08:35

Post by Sigurd » Mon 19. Nov 2018, 16:27

_diver wrote:
Mon 19. Nov 2018, 15:12
Wenn das ganze nur etwas besser recherchiert gewesen wäre :( Hat doch einiges das nicht so ganz stimmt. Aber besser als gar kein Text
Sehe ich genauso, erstmal ist die Version 5.2 noch nicht im Handel, vermutlich war die 5.0.2 (aktuell 5.0.3) gemeint. Auch der Hinweis des Authors, eine Installation auf einem modernen UEFI BIOS mit Ryzen CPU wäre problemlos möglich, kann sich wohl eher als kontraproduktiv erweisen. Entweder wurde schlicht vergessen auf den "Kompatibilitäts oder CSM Modus" zu verweisen oder ich habe es überlesen. Kann mir nicht vorstellen, dass es tatsächlich eine UEFI Lösung für "reines EFI/UEFI" geben soll. Zudem sollte man auch noch darauf hinweisen, das DOS und WINOS2 Seamless Sitzungen auf den meisten modernen Rechnern schlicht nicht funktionieren, ebenso die jeweiligen "Vollbildschirme". Ich schaue mal, ob man das da kommentieren kann.

EDIT: habe da mal was geschrieben, um vor allzu überzogenen Erwartungen zu warnen.
Last edited by Sigurd on Mon 19. Nov 2018, 16:40, edited 1 time in total.
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!

Andi B.
Posts: 418
Joined: Tue 24. Dec 2013, 16:40

Post by Andi B. » Mon 19. Nov 2018, 17:18

das DOS und WINOS2 Seamless Sitzungen auf den meisten modernen Rechnern schlicht nicht funktionieren, ebenso die jeweiligen "Vollbildschirme".
Ich denke dafür gibt es einen Fix. War was im ACPI. Zumindest hat dies bei mehreren das zeitweilige/häufige/dauernde Einfrieren beim Umschalten auf Vollbild behoben. Auch ein zweites Problem welches sich ähnlich auswirkt ist gefixt (viop.sys?) und hilft bei Systemen wo das Video Bios nicht richtig mitspielt. Allerdings nur in den letzten betas mit zeitlimitierten ACPI. Weshalb ich das bei mir nach dem Tests wieder rausnehmen mußte.

aschn
Posts: 692
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn » Mon 19. Nov 2018, 21:36

Ja, neben der hohen Anzahl an Fehlern ist es angenehm von außen mal wieder etwas über OS/2 zu lesen. Der Artikel wurde ntürlich mit der OS/2-Geschichte und mit der Sache IBM/MS verbunden, vielleicht um spektaktulärer zu wirken oder um mehr Stoff zu haben. Eine Abstimmung mit Jemandem aus der OS/2-Szene hätte vor der Veröffentlichung Not getan.

Obwohl trotz der ganzen journlistischen Mängel immer noch Positives hängen bleibt, halte ich solche Artikel eher für abschreckend. Angenommen, jemand würde darauf hin die Installation auf einem nicht auf BIOS umgestelltem UEFI-System oder sogar auf einem Ryzen probieren, er würde genervt scheitern. So etwas gilt es zu vermeiden, jedenfalls im Interesse derer, die OS/2 mal testen wollen.

Trotzdem (immer noch): Insgesamt positiv.
Last edited by aschn on Mon 19. Nov 2018, 21:37, edited 1 time in total.
Andreas Schnellbacher

User avatar
Sigurd
Posts: 587
Joined: Mon 23. Dec 2013, 08:35

Post by Sigurd » Tue 20. Nov 2018, 08:39

Erfreulicherweise wurden einige Korrekturhinweise aufgenommen und im Artikel entsprechend berücksichtigt.
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!