IrxRadio

(DE) Anwendungen für Office, Multimedia und Spiele, Werkzeuge, Hilfsprogramme, etc
(EN) Applications for Office, Multimedia or Games, Tools, Utilities, e.g.
User avatar
Wimpie
Posts: 49
Joined: Sat 10. Jan 2015, 21:58
Location: Uithoorn

Re: IrxRadio

Post by Wimpie » Tue 26. Apr 2016, 10:54

wilfried » Mon 25. Apr 2016, 18:04 wrote:Hi Wimpie,
thank you for your reply!
The extra " are needed to handle files with spaces in the filename.
Hallo Wilfried,
You are quite right. I need the extra " too.

User avatar
wilfried
Posts: 554
Joined: Mon 23. Dec 2013, 18:26
Location: Barsinghausen

Post by wilfried » Mon 30. May 2016, 19:36

@ecsbenutzer,

haben wir eigentlich schon den Audiotreiber abgeglichen? Hier ist UNIAUD im Einsatz und bei Dir?

eCSBenutzer
Posts: 209
Joined: Fri 10. Jan 2014, 07:24
Location: 641m ü. NN

Post by eCSBenutzer » Tue 31. May 2016, 13:01

Hallo Wilfried,
nein, hatten wir noch nicht....
Habe das Thema abre auch erst mal zur Seite gelegt. Ja, Uniaudio ist im Einsatz, weis aber nicht, welche Version - zumindest funktioniert diese mit allen anderen Anwendungen.
Jetzt ist erst mal der neue FF dran. Mit MP3zerstückelung ist erst mal nichts weiter geplant
Wenn ich mal wieder Anlauf nehme melde ich mich bei Dir
Danke Wilfried!
Gruss

User avatar
wilfried
Posts: 554
Joined: Mon 23. Dec 2013, 18:26
Location: Barsinghausen

Post by wilfried » Thu 5. Jan 2017, 15:05

Hallo ecsBenutzer,

hier eine weitere Frage:
Womit ist das Laufwerk formatiert (FAT32, HPFS oder JFS) auf dem das Arbeitsverzeichnis für mp3-cut liegt?

eCSBenutzer
Posts: 209
Joined: Fri 10. Jan 2014, 07:24
Location: 641m ü. NN

Post by eCSBenutzer » Thu 5. Jan 2017, 15:58

Hallo Wilfried,
ich gebs zu, nichts mehr dran gemacht... :oops:
War/ist alles JFS
Und dort, wo ich das Programm benötigt hätte, gibts die Sendung nicht mehr: DJ Happy Vibes darf bei Radio Dresden seine Kultsendung nicht mehr moderieren. Dank der allgemeinen Meinungsfreiheit. Aber das hat mit IRXRadio nichts zu tun... :)

User avatar
wilfried
Posts: 554
Joined: Mon 23. Dec 2013, 18:26
Location: Barsinghausen

Post by wilfried » Sun 7. May 2017, 10:57

Zur Info an ggf. vorhandene Mitnutzer.
Bin heute auf einen Fehler gestossen!
Beim Versuch nicht selbst erstellte mp3-Dateien mit mp3-cut zu bearbeiten stolpert mp3-cut über unbekannte ID-Tags.

User avatar
wilfried
Posts: 554
Joined: Mon 23. Dec 2013, 18:26
Location: Barsinghausen

Post by wilfried » Fri 7. Jul 2017, 14:02

Habe unter ArcaOS nun das Problem das die Spracherkennung über "SET TCPLANG=de_DE" in der Config.sys hier nicht mehr funktioniert.
Als Quick&Dirty-Lösung habe ich nun Startradio.cmd und irxradio.cmd hartcodiert auf die englische Variante eingestellt.
Mal sehen ob sich da noch eine Alternative finden läßt.

User avatar
wilfried
Posts: 554
Joined: Mon 23. Dec 2013, 18:26
Location: Barsinghausen

Post by wilfried » Fri 4. Aug 2017, 15:17

Mal sehen ob sich da noch eine Alternative finden läßt.
Ein möglicher Ausweg könnte "VER /R" sein. Damit läßt sich hier trotz TCPLANG = de_DE auf beiden Systemen ein Unterschied zwischen ecs und ArcaOS erkennen. Leider habe ich inzwischen weder Warp 3 oder Warp 4 noch Beispiele für weitere Sprachversionen zur Verfügung.
Ich füge hier einen Quickfix NUR für ArcaOS bei. Bitte die Dateien STARTVIO.CMD und IRXRADIO.CMD ersetzen.
IRXRADIO_ARCAOS_FIX.ZIP
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Last edited by wilfried on Fri 4. Aug 2017, 16:01, edited 1 time in total.

aschn
Posts: 632
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn » Fri 4. Aug 2017, 16:07

wilfried wrote: Spracherkennung über "SET TCPLANG=de_DE"
Das ist übrigens auch nicht die richtige Umgebungsvariable dafür. LANG ist die richtige und davon das erste Segment, z.B. "de", also alles nach dem ersten Unterstrich abtrennen.
Andreas Schnellbacher

User avatar
wilfried
Posts: 554
Joined: Mon 23. Dec 2013, 18:26
Location: Barsinghausen

Post by wilfried » Fri 4. Aug 2017, 16:21

Hallo Andreas,
Du hast bestimmt Recht, nur hilft das in meiner ArcaOS-Installation auch nicht weiter.
Sowohl "SET LANG" als auch "SET TCPLANG" beginnen hier mit "de".
Last edited by wilfried on Fri 4. Aug 2017, 18:18, edited 2 times in total.