Papierkorb entleeren funktioniert nicht

(DE) Anwendungen für Office, Multimedia und Spiele, Werkzeuge, Hilfsprogramme, etc
(EN) Applications for Office, Multimedia or Games, Tools, Utilities, e.g.
User avatar
Thomas Müller
Posts: 209
Joined: Tue 24. Dec 2013, 13:14
Location: Bremen

Papierkorb entleeren funktioniert nicht

Post by Thomas Müller » Thu 15. Dec 2016, 10:29

Hallo und Guten Tag zusammen.

ich habe hier das Problem, dass wenn ich den Papierkorb entleeren möchte, die WPS neu gestartet wird, der Papierkorb aber nicht entleert wird. Kann mir jemand sagen wie ich dieses Problem in den Griff bekommen kann?
Ich habe schon versucht von einer Wartungspartition aus den Papierkorb zu leeren. Klappt aber auch nicht.
Papierkorbinhalt.jpg
Vielleicht sollte ich sagen, dass ich die neueste Version von XWorkplace installiert habe und Warp 4.52 nutze.
Vielen Dank für Hinweise sagt

Thomas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

aschn
Posts: 834
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn » Thu 15. Dec 2016, 23:06

So ein Problem verschwindet häufig, wenn man auf dem betroffenen Volumen das Verzeichnis \Trash löscht. Wichtig ist auch die enthaltene Datei \Trash\@mapping.
Andreas Schnellbacher

User avatar
Rolf
Posts: 55
Joined: Wed 15. Jan 2014, 21:58
Location: Rapperswil / Jona (Switzerland)

Post by Rolf » Fri 16. Dec 2016, 00:22

In meinem Programm BS_Info kannst Du unter 'Laufwerke' mittels Zusatzmenu (rechte Maustaste) den Papierkorb des entsprechenden Laufwerks löschen.

Das Programm kannst Du runterladen bei:

http://www.wdsibyl.org

oder

http://www.bausys.ch/os2_download.html


gruss
Rolf

aschn
Posts: 834
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn » Fri 16. Dec 2016, 01:21

> Ich habe schon versucht von einer Wartungspartition aus den Papierkorb zu leeren.

Nein, bloß nicht! Bitte niemals mit einer WPS auf eine andere zugreifen. Das gibt auf jeden Fall Ärger mit den Schablonen. Ich vermute, dass auch das Problem, das sich mit den mehreren Nowhere-Ordnern bemerkbar macht, daher kommt. Wenn Du vorher die WPS gesichert hast, dann stell sie lieber wieder her. (Mit viel Aufwand kriegt man das auch von Hand wieder hin, aber eine Sicherung wiederherstellen wäre viel einfacher.)

Außerdem: Wie soll das gehen? Das ist ein Objekt einer virtuellen Ordnerklasse, dessen Inhalt von den oben genannten Dateiobjekten bestimmt wird. Von einem anderen Boot-Volumen aus kannst Du nur Dateiobjekte löschen.
Andreas Schnellbacher

User avatar
wilfried
Posts: 624
Joined: Mon 23. Dec 2013, 18:26
Location: Barsinghausen

Post by wilfried » Fri 16. Dec 2016, 10:04

@Thomas: Hast Du schon versucht die INIs zu checken?