Dateien und Installationspfade in WarpIn-Dateien?

(DE) Anwendungen für Office, Multimedia und Spiele, Werkzeuge, Hilfsprogramme, etc
(EN) Applications for Office, Multimedia or Games, Tools, Utilities, e.g.
User avatar
Thomas Müller
Posts: 209
Joined: Tue 24. Dec 2013, 13:14
Location: Bremen

Dateien und Installationspfade in WarpIn-Dateien?

Post by Thomas Müller » Mon 16. Jan 2017, 19:57

Hallo und Guten Abend zusammen.

Aus gegebenem Anlass würde ich für mich gern herausfinden welche Dateien eines Warpin-Pakets in welche Pfade installiert wird. Gibt es einen Weg das herauszufinden?
Vielen Dank für Hinweise in diese Richtung sagt

Thomas

User avatar
LotharS
Posts: 574
Joined: Sun 29. Dec 2013, 20:07
Location: Düsseldorf

Post by LotharS » Mon 16. Jan 2017, 20:27

Adhoc fällt mir WPIView ein. Dort lässt sich auch das Script einsehen, denn die "Wahrheit" liegt im Zweifel in der Source :) Hab' ich sowieso per AssoEdit mit *.wpi verknüpft, um mir erst alles anzugucken.

aschn
Posts: 833
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn » Mon 16. Jan 2017, 21:02

Thomas Müller wrote: welche Dateien eines Warpin-Pakets in welche Pfade installiert
Thomas
Es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten:
  1. Ausprobieren und anschließend WarpIN starten, Paket auswählen und im Menü View -> (o) Files list auswählen.
  2. Die WarpIN-Skriptdatei extrahieren und den Code zusammen mit den mitgepackten Unterverzeichnissen versuchen zu deuten.
Um ein WarpIN-Paket, also eine .wpi-Datei, zu untersuchen, benutze ich zwei Skripte und komme dabei ganz ohne WPIView aus. Die wesentlichen Zeilen daraus sind:

Auspacken der Dateien in das aktuelle Verzeichnis:
wic <wpi-datei> -x

Auspacken der Skriptdatei in das aktuelle Verzeichnis:
wic <wpi-datei> -X
Andreas Schnellbacher