Wie Arca Noae iso brennen?

(DE) Anwendungen für Office, Multimedia und Spiele, Werkzeuge, Hilfsprogramme, etc
(EN) Applications for Office, Multimedia or Games, Tools, Utilities, e.g.
Damon
Posts: 148
Joined: Sun 27. Jul 2014, 16:50

Wie Arca Noae iso brennen?

Post by Damon » Mon 29. May 2017, 15:35

Habe heute mein Arca Noae OS5.0 bekommen.
Die Datei heißt ArcaOS-5.0.iso7z.

Da das Windows Brennprogramm mit dem 7z nicht klarkommt, habe ich die Datei in ArcaOS-5.0.iso umbenannt. Dann wurde die DVD gebrannt.

Wenn ich jetzt allerdings beim Booten auf das DVD-Laufwerk gehe (Boot first) startet die DVD nicht.

Was habe ich falsch gemacht?

User avatar
MikeK
Posts: 244
Joined: Mon 23. Dec 2013, 13:51
Location: Potsdam

Post by MikeK » Mon 29. May 2017, 15:44

Hallo,
einfaches umbenennen nützt nichts. Die runter geladene Datei "ArcaOS-5.0.iso.7z" ist ein 7z-Archiv. Also erst mal entpacken. Entpacker für WIN sollte es genügend geben (schau mal hier: http://www.7-zip.de). Dann hast Du "ArcaOS-5.0.iso". Und diese lässt sich dann normal brennen.
Grüeß aus Potsdam,
Mike
Zuletzt geändert von MikeK am Mon 29. May 2017, 15:44, insgesamt 1-mal geändert.

User avatar
herby
Posts: 89
Joined: Tue 24. Dec 2013, 12:45
Location: 35104 Lichtenfels

Post by herby » Mon 29. May 2017, 15:56

Hi,
bei mir Rechtsklick auf die Datei und Entpacken.
Mit win10.
herby

Damon
Posts: 148
Joined: Sun 27. Jul 2014, 16:50

Post by Damon » Mon 29. May 2017, 17:05

Danke! Hatte mich schon über die geringe Größe des images gewundert.

User avatar
DonLucio
Posts: 436
Joined: Sun 29. Dec 2013, 01:14
Location: Hamburg

Post by DonLucio » Tue 30. May 2017, 11:29

MikeK wrote:Dann hast Du "ArcaOS-5.0.iso". Und diese lässt sich dann normal brennen.
Mit welcher der "normalen" eCS-Funktionen bzw. Tools geht das? Ich hab da nix gefunden. Oder muß man dazu zu einem Windoof-PC wechseln?

Danke,
Gruß,
Don Lucio.

User avatar
herby
Posts: 89
Joined: Tue 24. Dec 2013, 12:45
Location: 35104 Lichtenfels

Post by herby » Tue 30. May 2017, 13:06

Ich habs mit win10 entpackt und gebrannt.
herby

Gerhard
Posts: 88
Joined: Sun 20. Jul 2014, 00:04
Location: Wuppertal

Post by Gerhard » Tue 30. May 2017, 13:50

Das geht unter anderem mit dem wirklich schönen Programm "Zippy" unter eComStation und wohl auch unter OS/2.

Viele Grüße,
Gerhard

eCSBenutzer
Posts: 242
Joined: Fri 10. Jan 2014, 07:24
Location: 641m ü. NN

Post by eCSBenutzer » Tue 30. May 2017, 14:02

Selbstverständlich mit eCS :)

Code: Select all

7-Zip 9.13 beta  Copyright (c) 1999-2010 Igor Pavlov  2010-04-15
p7zip Version 9.13 (locale=de_DE_EURO.IBM-850,Utf16=on,HugeFiles=on,2 CPUs)

Processing archive: E:/AcraOS/ArcaOS-5.0.iso.7z

Extracting  ArcaOS-5.0.iso

Everything is Ok

Size:       1174972416
Compressed: 904145823
Win10? Brrrr. :roll:
Zuletzt geändert von eCSBenutzer am Tue 30. May 2017, 14:02, insgesamt 1-mal geändert.

User avatar
MikeK
Posts: 244
Joined: Mon 23. Dec 2013, 13:51
Location: Potsdam

Post by MikeK » Tue 30. May 2017, 18:00

Ich benutze RSJ CD-Writer. War bei eCS in einer Basisvariante enthalten. Ich selber habe aber die Vollversion seit vielen Jahren.
Grüße aus Potsdam,
Mike

Online
aschn
Posts: 834
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn » Wed 7. Jun 2017, 20:50

Das geht auch ganz einfach mit Befehlszeile und cdrecord. Man braucht aber eine "aktuellere" Version mit DVD-Unterstützung. Hier ist Dmitry Froloffs CDRTools-Paket erhältlich: http://ecomstation.ru/projects/dvdtoys/ ... -01a59.wpi. Das ist die gleiche Version, die auch von DVD Toys verwendet wird.

Code: Select all

cdrecord -eject <dateiname.iso>
Weitere nützliche Optionen:

Code: Select all

-dummy    (Simulieren, Laser wird abgeschaltet)  
-speed=4  (zum Reduzierem der Brenngeschwindigkeit bei Problemen)
Sie können in beliebiger Reihenfolge vor dem .iso-Dateinamen angegeben werden.
Andreas Schnellbacher