Firefox, meine nicht endende Leidensgeschichte

(DE) Anwendungen für Office, Multimedia und Spiele, Werkzeuge, Hilfsprogramme, etc
(EN) Applications for Office, Multimedia or Games, Tools, Utilities, e.g.
User avatar
LotharS
Posts: 496
Joined: Sun 29. Dec 2013, 20:07
Location: Düsseldorf

Re: Firefox, meine nicht endende Leidensgeschichte

Post by LotharS » Fri 30. Nov 2018, 15:44

DonLucio wrote:
Thu 29. Nov 2018, 13:48
Firefox ESR 45.9.0
Das Exe sieht so aus:
x:\firefox-45.9.0\@unixroot\usr\binfirefox.exe 51,129 .a.. 21-05-18 17:17:14

Installiert via Arca Noae Package Manager.
Ich hab mal geschaut, ob in meiner config.sys irgendwelche vagabundierenden LIBPATH-Einträge vielleicht auf falsche FF-Verzeichnisse zeigen. Da ist aber nix. Was mich wundert: In der config.sys existiert auch kein Verweis auf mein tatsächliches g:\firefox-45.9.0\... Trotzdem werden anscheinend alle DLLs korrekt gefunden.
Dass der FF jetzt _allgemein_ mit ANPM installierbar ist, wundert mich gerade. ;)
Ich nehme an, Du bist dieser bww-Seite (Ziffern 1-6) gefolgt.
Dann sollte in Deinem Fall die exe aber gestartet werden aus dem Pfad x:\firefox-45.9.0\@unixroot\usr\lib\firefox-45.9.0,
denn die DLLs darin sind (ohne das Verschieben nach Ziffer 7) noch nicht "echt" unter %UNIXROOT%.

Nur am Rande: Mein Ticket zum FF 49 ist zwar noch immer nicht beantwortet, aber mein Workaround in about:config funktioniert zumindest hier; aber so richtig zügig lief der trotzdem nicht und steckt daher noch im temp-Verzeichnis...
Übrigens bin ich mit eCS/AOS/Linux sowieso "nur" virtuell unterwegs (und damit klaglos zufrieden) :ugeek:

User avatar
DonLucio
Posts: 334
Joined: Sun 29. Dec 2013, 01:14
Location: Hamburg

Post by DonLucio » Fri 30. Nov 2018, 17:19

_diver wrote:
Fri 30. Nov 2018, 13:52
was du auch schauen kannst, ob du im x:\firefox-45.9.0\@unixroot\usr\lib\firefox-45.9.0 TRP files hast.
Falls ja würden die mich interessieren.
Tatsächlich, da sind welche. Zuletzt vom 27.11.

Ich habe die alle mal in eine zip-Datei gepackt, du kannst sie hier downloaden.

Was immer du daraus ablesen kannst: Die einzelnen TRPs korrrelieren nicht mit meinen FF-Sitzungen. Den FF benutze ich täglich, bin auch täglich in mindestens 1x in einer meiner "Problem"-Sites. Und nicht jedesmal hat es einen TRP gegeben.

Danke für deine Mühe.
Gruß,
Lutz Wagner

axelwein
Posts: 76
Joined: Mon 10. Feb 2014, 20:46

Post by axelwein » Fri 30. Nov 2018, 17:43

Du schreibst, dass du das von 'eCosoft' runtergeladen hast. Kannst du bitte mal die genaue URL angeben? (Google liefert nur ein Unternehmen, das Wasserfilter herstellt...)
Die Adresse lautet
https://ecsoft2.org/
Ich bin überzeugt, dass ohne Werbung alles wesentlich schneller ablaufen würde. Nur leider gibt es viele Sites, die den Zugang nur erlauben, wenn man seinen Adblocker abschaltet (z.B. die von mir gern gelesene SPON-Seite).
Besonders für Seamonkey, aber auch für die Firefox-Browser vor Version 52 habe ich keinen Adblocker gefunden. Deshalb verwende ich einen alten, den ich schon lange auf dem PC hatte (flashblock-1.3.18). Ohne diesen Blocker könnte ich die Spiegel-Seiten auch nicht lesen. Mit SPON meinst Du doch spiegel.de? Mußt Du dich da anmelden? Ich habe keinen Zugang, ich gehe einfach auf "spiegel.de", das funktioniert mit aktiviertem FlashBlock.

Gruß
Axel

aschn
Posts: 690
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn » Fri 30. Nov 2018, 18:15

(Ich bin nicht Lutz, aber antworte auf einiges.)
axelwein wrote:
Fri 30. Nov 2018, 17:43
Besonders für Seamonkey, aber auch für die Firefox-Browser vor Version 52 habe ich keinen Adblocker gefunden.
"uBlock origin" läuft ohne Probleme und lässt sich auch unter SeaMonkey 2.35 (Firefox 38.0) installieren.
axelwein wrote:
Fri 30. Nov 2018, 17:43
Deshalb verwende ich einen alten, den ich schon lange auf dem PC hatte (flashblock-1.3.18).
Was denn nun, Ad-Block oder Flash-Block?
axelwein wrote:
Fri 30. Nov 2018, 17:43
Mit SPON meinst Du doch spiegel.de?
Ja, SPON steht für Spiegel Online.
Andreas Schnellbacher

axelwein
Posts: 76
Joined: Mon 10. Feb 2014, 20:46

Post by axelwein » Fri 30. Nov 2018, 18:32

"uBlock origin" läuft ohne Probleme und lässt sich auch unter SeaMonkey 2.35 (Firefox 38.0) installieren.
Es geht aber um Seamonkey 2.42.9 und um Firefox 45.9.0
Was denn nun, Ad-Block oder Flash-Block?
Da hast Du natürlich recht, aber damit geht es bei mir, ohne nicht.

Gruß
Axel

User avatar
DonLucio
Posts: 334
Joined: Sun 29. Dec 2013, 01:14
Location: Hamburg

Post by DonLucio » Fri 30. Nov 2018, 23:19

axelwein wrote:
Fri 30. Nov 2018, 17:43
Die Adresse lautet
https://ecsoft2.org/
Danke. BTW: Mir schleierhaft, wieso Google diese Site nicht gefunden hat, als ich ecosoft/2 als Suchbegriff eingegeben habe. Bing.com hat die Site allerdings sofort ausgespuckt .... Google's Suchergebnisse scheinen inzwischen stark beeinflußt zu sein von seinen Werbe-"Partnern"... Das nur am Rande.


Ich bin auf der Seite nun gewesen und stelle fest, dass es - lt. Release-Date 22. Mai 2018 - exakt meiner Version entspricht.
Ohne diesen Ad-Blocker könnte ich die Spiegel-Seiten auch nicht lesen.
Aha, damit sind wir wieder im selben Boot. Will sagen: Auch dein FF 45.9.0 verhält sich offenbar genauso sperrig wie meiner.

Mit SPON meinst Du doch spiegel.de?
Ja.
Mußt Du dich da anmelden? Ich habe keinen Zugang, ich gehe einfach auf "spiegel.de", das funktioniert mit aktiviertem FlashBlock.
Anmelden muß man sich nicht (nur für Forums-Beiträge). Aber dass du mit aktiviertem Ad-Blocker Zugang zu spiegel.de kriegst, widerspricht meiner Erfahrung. Ich benutze den Adblocker Genius PRO und mit dem aktiviert läßt mich SPON nicht rein.


Gruß
Lutz Wagner
Last edited by DonLucio on Fri 30. Nov 2018, 23:22, edited 1 time in total.

axelwein
Posts: 76
Joined: Mon 10. Feb 2014, 20:46

Post by axelwein » Sat 1. Dec 2018, 16:53

Leider, leider hat mir Andreas ja gezeigt, daß ich auch nicht unbedingt und immer unfehlbar bin :cry: .
Mein Flashblock ist kein Adblocker, sondern ein Flashblocker. Vielleicht liegt es ja daran, daß ich von SPON durchgelassen werde.

Dummerweise habe ich kein Flashblock mehr in den zum Download für Firefox zur Verfügung stehenden Add-Ons gefunden und verwende deshalb eine wohl ziemlich alte Version.

Gruß
Axel

User avatar
LotharS
Posts: 496
Joined: Sun 29. Dec 2013, 20:07
Location: Düsseldorf

Post by LotharS » Sat 1. Dec 2018, 17:56

Mit Flash geht's m.W. sowieso zu Ende, aus Sicherheitsgründen. Hab' selber das Plugin nirgends (mehr) installiert, Dann ist auch Flashblock obsolet. Youtube u.a. Videos tun trotzdem eigentlich immer. Außer, die Entwickler mancher alten Websites wollen die Entwicklung verschlafen. Oder ist absichtlich nur unsichere Werbung.
Wer's aber trotzdem noch braucht, dem hilft vielleicht dies.

Trotzdem kommt mir in ArcaOS5.0 der FF38 flüssiger vor als der FF49. (Und bei laufender VM erreiche ich ja bequem auch meinen Host-Browser... :geek: ).

User avatar
DonLucio
Posts: 334
Joined: Sun 29. Dec 2013, 01:14
Location: Hamburg

Post by DonLucio » Tue 4. Dec 2018, 01:24

LotharS wrote:
Sat 1. Dec 2018, 17:56
Trotzdem kommt mir in ArcaOS5.0 der FF38 flüssiger vor als der FF49
Geht mir genauso. Das Problem mit dem FF 38 ist nur, dass man auf manche Websites gar nicht mehr zugreifen kann. Bestes Beispiel: maps.google.com. Da funktioniert das Scrollen in der Map überhaupt nicht. Und auch bei Websites, die dieses unsägliche Captcha nutzen, mit dem auch unser OS/2-Forum verbrettert ist, funktioniert mit FF < 45 gar nicht.

Gruß,
L. Wagner

User avatar
Wolfie
Posts: 75
Joined: Sat 9. Aug 2014, 19:11
Location: Leipzig

Post by Wolfie » Tue 4. Dec 2018, 14:13

Hallo Lutz,

Für das Scrollen bei Google Maps täusche ich als Browser ein iPhone vor. Damit funktioniert das Verschieben der Karte wieder. Mit der PrefBar geht das temporäre Vortäuschen eines anderen Browsers mit einem Mausklick. Bei Interesse könnte ich weitere Einzelheiten mitteilen.

Eine Veränderung habe ich auch bei Google Translate festgestellt. Der Translate-Button funktioniert nicht mehr. Abhilfe schafft hier, indem man auf den runden Pfeil im URL-Eingabefeld drückt ("Reload current page")

Gruß
Wolfgang

User avatar
DonLucio
Posts: 334
Joined: Sun 29. Dec 2013, 01:14
Location: Hamburg

Post by DonLucio » Tue 4. Dec 2018, 23:51

Hallo Wolfgang,
Wolfie wrote:
Tue 4. Dec 2018, 14:13
Eine Veränderung habe ich auch bei Google Translate festgestellt. Der Translate-Button funktioniert nicht mehr.
Und wieder muß ich sagen: "Hab ich auch gerade festgestellt." Das Problem ist aber erst seit wenigen Tagen, oder?
Wolfie wrote: Abhilfe schafft hier, indem man auf den runden Pfeil im URL-Eingabefeld drückt ("Reload current page")
Danke für den Tip. Habe aber eine andere "Lösung" gefunden: translate.bing.com funktioniert und ist auch imho besser als Google. Ist leider nur von Microsoft ...

Gruß
Lutz W.