PGP und GPG

(DE) Anwendungen für Office, Multimedia und Spiele, Werkzeuge, Hilfsprogramme, etc
(EN) Applications for Office, Multimedia or Games, Tools, Utilities, e.g.
ajunra
Posts: 370
Joined: Mon 23. Dec 2013, 06:40
Location: Insel Rügen

PGP und GPG

Post by ajunra » Thu 18. Sep 2014, 17:50

Gibt es eine Möglichkeit (Private) Schlüssel zwischen GnuPG (für EnigMail) und PGP5.0 (für PGPTools) auszutauschen? Die Öffentlichen Codes kann man mit einer *.asc Datei in PGPTolls importieren, aber wie kann man das mit den Privaten Schlüssel machen? Die Schlüsselring-dateien haben scheinbar nicht nur eine andere Endung, sondern auch ein anderes Format. Oder gibt es eine Möglichkeit PGPTools mit GPG zu verwenden? Ich finde die alten Tools nämlich praktisch...

ajunra

P.S. Leider kenne ich keine Quelle für VXRexx, damit könnte man ja mal einen Blick in den Quellcode werfen...
Quelle (hier nochmal, da auf Thomas' Hauptseite kein Verweis mehr existiert: http://bohn-stralsund.de/tbsoft/)
Schöne Grüße von Deutschlands größter Insel
ajunra

xriss
Posts: 3
Joined: Sat 11. Oct 2014, 03:08

Post by xriss » Sun 25. Jan 2015, 15:49

...eine Antwort habe ich nicht - würde aber gern mit Enigmail starten: Hast Du das mit Thunderbird unter OS/2 zum Laufen gebracht?

ajunra
Posts: 370
Joined: Mon 23. Dec 2013, 06:40
Location: Insel Rügen

Post by ajunra » Mon 9. Feb 2015, 01:50

Entschuldige meine späte Antwort,
ja, ich habe den Donnervogel mit Enigmail zum laufen gebracht. Wie so oft kommt jetzt das 'aber': Ich kenne als aktuellste nur die Enigmail-Version 1.3.5 von 2012 für eCS. Und diese wiederum läuft (nach meinem Wissen) nur mit Thunderbird der 10er Version. Hier: 10.0.12ESR.
An sich sehe ich aber darin kein Problem. Nur - wer es denn aktueller braucht...


Die Instalation funktioniert wie üblich: Download und per zerr-und-plumps dem Donnervogel übergeben; abnicken und Neustart. Natürlich ist ein installiertes GPG Voraussetzung.
Enigmail findest Du aber leider nicht mehr über 'Erweiterungen suchen'-Menü im Donnervogel. Mozilla hat die schreckliche Angewohnheit, nur noch die neuesten Versionen (1.7.2?) vorrätig zu halten. Aber über die Heimseite des Programmierers ist sie zu bekommen: https://www.enigmail.net/download/index.php
Wenn Du dort mit unverfäschter eCS-Kennung einsteigst, bietet man Dir gleich die richtige Datei an.
Mit GnuPG verhält es sich ähnlich: letzte Version von 2012 (Dezember 2011). Zu finden auf Hobbes: http://hobbes.nmsu.edu/download/pub/os2 ... s2-bin.zip
Davon gibt es für andere Systeme sicherlich auch neuere Versionen. Sicherheitslücken in 'unserer' Version sind MIR allerdings keine bekannt.
In der Hoffnung geholfen zu haben...
Schöne Grüße von Deutschlands größter Insel
ajunra