Firefox - PM beim Start geblockt

(DE) Anwendungen für Office, Multimedia und Spiele, Werkzeuge, Hilfsprogramme, etc
(EN) Applications for Office, Multimedia or Games, Tools, Utilities, e.g.
User avatar
Frank Wochatz
Posts: 977
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Firefox - PM beim Start geblockt

Post by Frank Wochatz » Sun 11. Jan 2015, 11:48

Die letzten Firefox Versionen blocken das System für mehrere Sekunden kurz nach dem Start. Das tritt kurz nachdem sich das Fenster aufgebaut hat auf. Es sind dann keinerlei Eingaben möglich, der ganze PM ist blockiert, die WPS nicht ansprechbar, die Prozessorlast ist auf Anshclag. Ist das bei Euch auch so? Kann man das verbessern? Es sind nur ein paar Sekunden und ich kann damit leben, in einem Multitaskingsystem finde ich das jedoch nicht optimal.

Ich schließe immer Anwendungen, wenn ich sie nicht brauche (so auch Firefox) und lasse sie nicht im Hintergrund 'idlen'. Daher titt das Problem *zig mal täglich bei mir auf.

aschn
Posts: 996
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn » Sun 11. Jan 2015, 13:48

Ich hab den neuesten SeaMonkey "Gecko/20100101 Firefox/24.0 SeaMonkey/2.21". Damit mache ich auch E-Mail und News. Ich hab mir das bisher so erklärt, dass beim Start von SM immer die E-Mails mit abgerufen werden. Die WPS ist bei mir aber nicht blockiert, sondern nur SM.

Tritt das bei Dir auch mit einem neuen Profil auf?
Andreas Schnellbacher

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 977
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz » Sun 11. Jan 2015, 13:59

Ok, also völlig geblockt ist nicht ganz korrekt. Die WPS reagiert noch, aber sehr träge mit erheblichen Verzögerungen. Es gibt auch Momente, in denen klein Klick angnommen wird. Die Uhr im eCenter läuft aber normal ohne Aussetzer weiter. Das ganze dauert auch nur 5 bis 10 Sekunden. Es passiert auch bei frisch installiertem FF ohne Plugins etc..

M.E. wird da irgendwas geladen, und das läuft auf zu hoher Priorität, so dass alle anderen Prozesse zu wenig Rechenzeit bekommen. Oder es liegt an der SIngle Message Queue, dass da irgenwas für einen Moment blockiert. Oder einen Kombination beider Dinge.

Das sind nur meine Vermutungen...

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 977
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz » Sun 11. Jan 2015, 14:11

Oh, Korrektur: liegt doch an Plugins, jedenfalls ist der Block ohne Plugins nur < 1 Sekunde.

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 977
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz » Sun 11. Jan 2015, 14:18

Ok Andreas, Danke für den Schubs in die richtige Richtung. Es liegt an "Adblock Plus". Ich nehme nun an, die Filterlisten werden in dem Moment der "Stille" eingelesen. Die Frage ist nun, ist das ein Fehler von FF oder Adblock, dass dabei das System fast still steht.


PS: Adblock ist kein Plugin, sondern einen Firefox Extension...

aschn
Posts: 996
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn » Sun 11. Jan 2015, 16:10

Hier mit SeaMonkey gibt es immer noch etwa die gleiche Verzögerung, auch wenn ich über den Add-On-Manager die automatischen Updates von default auf off stelle. Das liegt aber, wie gesagt, wohl an den Mailservern, die beim Starten abgefragt werden.
Andreas Schnellbacher

LutzG
Posts: 88
Joined: Mon 23. Dec 2013, 14:24

Post by LutzG » Fri 13. Mar 2015, 10:12

Ich habe keine Mailserver und auch kein Adblock, trotzdem hängt mein System auch beim Start. Meine Vermutung ist, daß durch die Umstellung auf SQL beim Lesen der History u/o Bookmark zu intensiv gelesen wird. Und das alles trotz 6 Kernen... ;)

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 977
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz » Fri 13. Mar 2015, 11:35

Meiner unmaßgeblichen Meinung nach nach muss das intern in FF so eingestellt / programmiert werden, dass es nicht auf voller Priorität läuft. Dan dauert es ev. eine Sekunde länger, blockiert aber nicht das ganz System. Aber ich hab ja keine Ahnung von OS2.

Btw der letzte Browser mit richtig guter Performance war der letzte Weilbacher Build. Ev. sollten die beiden Programmierer mal mit einander telefonieren. Wobei ich nicht behaupten möchte, das es am OS2 Port liegt, kann ebenso am FF selbst liegen.

User avatar
ak120
Posts: 1007
Joined: Thu 8. May 2014, 12:50
Location: Demmin

Post by ak120 » Fri 13. Mar 2015, 12:23

Das Problem ist nicht OS/2-spezifisch, es tritt auch unter den Windows-Versionen auf. Am Abrufen von E-Mail im Seamonkey kann es auch nicht liegen, da dies umstellbar ist, so daß erst beim Aufrufen der E-Mail-Komponente auf neue Nachrichten geprüft wird. Es läßt sich etwas lindern, indem man die History abstellt oder auf einen kürzeren Zeitraum beschränkt.

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 977
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz » Fri 13. Mar 2015, 12:57

ak120 » Fr 13. Mär 2015, 12:23 wrote:Das Problem ist nicht OS/2-spezifisch
Eine Anpassung der Priorität ja wäre auch keine Lösung der Ursache des Problems, sondern eher eine Symptombehandlung. Die wäre aber in einer Multitaskingumgebung wie OS2 dringend nötig. Firefox blockiert ja auch bei anderen Sachen wie Serverscripten bzw. bei Javascript, wenn da was klemmt. Die Portierung ist durch die stetige Verändeurng der Original-Sourcen ein "moving target", das es immer wieder mal Probleme gibt kann ich verstehen. Und ja, ich bin froh des es FF überhaupt halbwegs aktuell gibt.