Odin

(DE) Anwendungen für Office, Multimedia und Spiele, Werkzeuge, Hilfsprogramme, etc
(EN) Applications for Office, Multimedia or Games, Tools, Utilities, e.g.
User avatar
ThomasOF
Posts: 167
Joined: Mon 20. Jan 2014, 19:26
Location: Offenbach

Odin

Post by ThomasOF » Sun 26. Jan 2014, 17:42

Hallo allerseits,

in der neuen eCS 2.2 Beta kann man Odin mit installieren.

Welche moderneren Windows-Programme laufen da stabil? Und was für Restriktionen gibt es?

mfg
Thomas

User avatar
herby
Posts: 95
Joined: Tue 24. Dec 2013, 12:45
Location: 35104 Lichtenfels

Post by herby » Thu 6. Feb 2014, 13:23

Hallo,
ich habe nach diesen Bericht

http://www.os2voice.org/VNL/past_issues ... newsf5.htm

versucht Star Office 5.2 zu installieren.
Die Installation läuft auch durch, nur das Programm startet dann nicht.
Ich bekomme auch keine Fehlermeldung.

mfg
herby
Wo kämen wir denn hin, wenn alle sagten "Wo kämen wir denn hin" und niemand ginge um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen!?!

User avatar
Sepp Mayr
Posts: 144
Joined: Mon 13. Jan 2014, 11:28
Location: Bayern, oda wos hobt ihr dachd?

Post by Sepp Mayr » Thu 6. Feb 2014, 14:10

Relativ gut und schnell läuft IrfanView bei der Bildwiedergabe unter Odin, sogar MP3-Dateien werden wiedergegeben wenn die Plugins mit eingespielt werden (von einer Win-Partition kpiert).
Open Office ist ein Riesenpaket, auch die letzte native OS/2-Version von Yuri D. habe ich nicht mehr zum Laufen bekommen …
Mia san mia

Andi B.
Posts: 505
Joined: Tue 24. Dec 2013, 16:40

Post by Andi B. » Thu 6. Feb 2014, 14:28

Sepp Mayr wrote:Relativ gut und schnell läuft IrfanView bei der Bildwiedergabe unter Odin, sogar MP3-Dateien werden wiedergegeben wenn die Plugins mit eingespielt werden (von einer Win-Partition kpiert).
Open Office ist ein Riesenpaket, auch die letzte native OS/2-Version von Yuri D. habe ich nicht mehr zum Laufen bekommen …
Weder OO3.2 noch die inoffiziellen 4.0er Versionen brauchen Odin. Seit einiger Zeit mache ich alle meine privaten Sachen nur mehr mit OO4 (auf highmem) und läuft eigentlich problemlos. Kann mich kaum mehr erinnern wann ich SO51 das letzte mal gestartet habe.

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 974
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz » Thu 6. Feb 2014, 14:35

Meiner Erfahrung nach sind die einzigen Sachen, die richtig gut laufen diejenigen, bei denen Odin praktisch in einer speziell angepaßten Version mitgeliefert wird. Das sind z.B. die Acrobat Reader 4 und 5 von Innotek. Dafür gibt es aber nun auch schon bessere Alternativen, zB. Lucide.

Flash lief auch so, allerdings eher miserabel.

Meiner Meinung nach ist Odin auch eins dieser überambitionierten "wir wollen das ganz große universelle Ding" Projekte aus einer Mischung aus gutem Willen und Selbstüberschätzung, wo am Ende nicht viel bei raus kommt.

@Sepp irfan habe ich zugegebenermaßen nicht getestet.Da sind wir ja nun mal ganz ausnahmsweise in der Position ein wiklich starkes natives Tool zu haben: PMView ;)

User avatar
herby
Posts: 95
Joined: Tue 24. Dec 2013, 12:45
Location: 35104 Lichtenfels

Post by herby » Thu 6. Feb 2014, 15:33

Star Office 5.1 ist für mich DAS Programm, Einstellungen, Anpassung und Gestaltungsmöglichkeiten sind/waren einfach Genial.
Den Desktop einrichten, und man brauchte keinen Manager mehr.
Das mit 5.2 war nur dir logische Schlussfolgerung.
Mit 5.1 habe ich nach erscheinen, die ersten WEB Seiten erstellt, war ganz einfach.
Werde das mal mit VPC 5.1 und dem 5.2er probieren.
Ein bisschen Nostalagie, wie das bei mir gelaufen ist unter

http://www.os2.de/forum/diskussion/?list=122137

Ich habe unter OS/2 mit dem ersten Star Writer für OS/2 angefangen, und habe es nie bereut.
Das waren zig Disketten mit OS/2 2.1 und Star Writer.

mfg
Herbert
Wo kämen wir denn hin, wenn alle sagten "Wo kämen wir denn hin" und niemand ginge um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen!?!

Andi B.
Posts: 505
Joined: Tue 24. Dec 2013, 16:40

Post by Andi B. » Thu 6. Feb 2014, 17:18

SO51a kann halt leider nicht mit 16:10 Schirmen und schon gar nicht mit 2 Monitoren. Deshalb war bei mir der Umstieg auf OO zwingend.

Odin - die sourcen und das Know-How welches da drinnen steckt werden noch immer heftig verwendet. AFAIK für Java, QT und Firefox17. Siehe bugtracker.

WinRAR läuft auch gut damit, zumindest die alte Version die ich ab und zu verwende. Ebenso UltraISO. Auch für diverse Programmiertools für uCs habe ich Odin dann und wann in Verwendung. Allerdings immer seltener, den die VBOX bzw. VPC starten auch innerhalb von Sekunden. Da ist der Bedarf an Odin dann nicht mehr so hoch.

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 974
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz » Thu 6. Feb 2014, 17:50

@Andi: Kurze Nebenfrage: mit welcher Graka und welchem Treiber steuerst einen 16:10 Monitor an? Ich krieg das nicht hin.

Andi B.
Posts: 505
Joined: Tue 24. Dec 2013, 16:40

Post by Andi B. » Thu 6. Feb 2014, 17:57

ATI X300 mit SNAP. 2 Monitore mit jeweils 1920x1200 also 3840x1200. Leider hat die X300 nur einen DVI Ausgang. Der zweite Monitor hängt über RGB drauf. Ist aber trotzdem erstaunlich gut für übliche Büroarbeiten. Für Bildbearbeitung wahrscheinlich eher nicht.

X550 oder X850 mit 2x DVI würde ich sofort ersteigern wenn mal eine irgendwo angeboten wird. Meine alte Matrox G550 (PCI) soll auch funktionieren mit 2 Monitore und die hätte AFAIR 2x DVI out. Bin aber noch immer nicht dazugekommen die zu testen.

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 974
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz » Thu 6. Feb 2014, 18:11

Danke, brauche ich! :) Bonusfrage: Läuft bei der neue FF 17 unter Snap?

User avatar
herby
Posts: 95
Joined: Tue 24. Dec 2013, 12:45
Location: 35104 Lichtenfels

Post by herby » Fri 7. Feb 2014, 14:49

Hier läuft der 17er unter Snap mit Geforce 6600.
Ab und an crasht er mal.

Herbert
Wo kämen wir denn hin, wenn alle sagten "Wo kämen wir denn hin" und niemand ginge um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen!?!