Warp 4 gesucht

(DE) Fragen, Meinungen, Wünsche, Fehlermeldungen zum Forum und os2.org
(EN) Questions, ideas, wishes, errors, eg. to the forum and os2.org
RaHeDe297
Posts: 1
Joined: Mon 17. Feb 2020, 19:29

Warp 4 gesucht

Post by RaHeDe297 » Mon 17. Feb 2020, 19:33

Hallo zusammen,

ich versuched verzweifelt OS/2 Warp 4 zu kaufen, finde aber nirgendwo eine Kaufmöglichkeit...Merkwürdig :(
Wisst Ihr wo man diese Version noch kaufen kann? Evtl. 4.52?

Gruß

Rainer

User avatar
ARoederer
Posts: 349
Joined: Fri 27. Dec 2013, 17:25
Location: Hamburg / Germany

Post by ARoederer » Mon 17. Feb 2020, 20:29

Moin

IBM hat den OS/2-Vertrieb in Hardware (CD mit Handbuch etc.) schon sehr lange eingestellt.
Die Version 4.52 gab es nur für Abo-Kunden.

Wenn Du jetzt ein OS/2 haben möchtest, bekommst Du das nur in der Version von ArcaOS oder, wenn Du Glück hast, über den Gebrauchtmarkt.

User avatar
ak120
Posts: 992
Joined: Thu 8. May 2014, 12:50
Location: Demmin

Post by ak120 » Tue 18. Feb 2020, 06:22

RaHeDe297 wrote:
Mon 17. Feb 2020, 19:33
Hallo zusammen,

ich versuched verzweifelt OS/2 Warp 4 zu kaufen, finde aber nirgendwo eine Kaufmöglichkeit...Merkwürdig :(
Wisst Ihr wo man diese Version noch kaufen kann? Evtl. 4.52?
Wieviele Programmpakete und Kopierberechtigungen werden benötigt? Falls eine Upgradeberechtigung (von früheren OS/2-Versionen) vorhanden sein sollte, kann man alternativ auf die entsprechenden Teilenummern je nach Verfügbarkeit zurückgreifen. Es sollte beachtet werden, daß bei abgekündigten Produkten nicht jeder Vertriebsweg über Restbestände verfügt. Zusätzliche neue Lizenzen sind gegenwärtig nur für Bestandskunden direkt bei der IBM zu beziehen.

Bei dem erwähnten ArcaOS handelt es sich um eine OEM-Variante mit eingeschränkter Funktionalität, welche momentan wohl nur für Kunden in den Vereinigten Staaten bedingt geeignet ist.

User avatar
Cif
Posts: 40
Joined: Mon 18. Nov 2019, 11:30
Location: Görlitz

Post by Cif » Thu 20. Feb 2020, 19:53

ak120 wrote:
Tue 18. Feb 2020, 06:22
Bei dem erwähnten ArcaOS handelt es sich um eine OEM-Variante mit eingeschränkter Funktionalität, welche momentan wohl nur für Kunden in den Vereinigten Staaten bedingt geeignet ist.
Hmm.. jetzt muß ich mal überlegen; Inwiefern ist die Funktionalität denn eingeschränkt? *kopfkratz*

User avatar
ak120
Posts: 992
Joined: Thu 8. May 2014, 12:50
Location: Demmin

Post by ak120 » Sun 23. Feb 2020, 04:01

Cif wrote:
Thu 20. Feb 2020, 19:53
Hmm.. jetzt muß ich mal überlegen; Inwiefern ist die Funktionalität denn eingeschränkt? *kopfkratz*
Beim Basissystem ist dies am eingeschränkten Installationsverfahren ersichtlich. Wer nur ein Einzelplatzsystem mit hohem Zeitaufwand zu installieren hat, mag darüber hinwegsehen. Die Automatisierungsmöglichkeiten für vernetzte Umgebungen sind allerdings ein ziemlicher Rückschritt.

Die bereits bei CP1 und CP2 herausgeflogenen Funktionen, müssen je nach Anwendungsfall durch Produkte von Drittanbietern bereitgestellt werden.

User avatar
Cif
Posts: 40
Joined: Mon 18. Nov 2019, 11:30
Location: Görlitz

Post by Cif » Sun 23. Feb 2020, 13:57

Oh! Gut zu wissen! Damit habe ich mich bei OS/2 noch nie befaßt. Dank Dir für die Info!