OS2.org - wie geht's weiter?

(DE) Fragen, Meinungen, Wünsche, Fehlermeldungen zum Forum und os2.org
(EN) Questions, ideas, wishes, errors, eg. to the forum and os2.org
aschn
Posts: 834
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

OS2.org - wie geht's weiter?

Post by aschn » Wed 29. Jan 2014, 21:57

Tach auch,

aus aktuellem Anlass - OS2.org ist seit Tagen nicht erreichbar - meine Frage:

Was geht ab mit OS2.org? Frank, Thorolf hat dazu mal an Dich die Frage ohne
Antwort gestellt, warum OS2.org abgeschaltet werden soll. Nun sind wir soweit
- oder was?

Frank, kannst Du bitte mal ein paar Details verraten?

Uwe, wie ist bei Dir der Stand? Wenn sich bei OS2.org doch noch was regen
sollte schlag ich vor, dass das Forum auf readonly gestzt wird. os2forum ist
um Klassen besser.
Andreas Schnellbacher

User avatar
thorolf
Posts: 385
Joined: Wed 25. Dec 2013, 16:14
Location: Rhein-Main

Post by thorolf » Wed 29. Jan 2014, 22:50

Hi Andreas,
aschn wrote:Was geht ab mit OS2.org? Frank, Thorolf hat dazu mal an Dich die Frage ohne
Antwort gestellt, warum OS2.org abgeschaltet werden soll. Nun sind wir soweit
- oder was?
, siehe auch: http://os2forum.teamos2hamburg.de/viewt ... p=409#p395.

Sigurd schrieb das hier:
Unter anderen erhielt ich heute Morgen eine Mail von Uwe das os2.org vermutlich nun endgültig (?) abgeschaltet wurde. Da er auch Schwierigkeiten hat den neuen Server dafür aufzusetzen - leider fehlt mir im Moment die Zeit dort hinzufahren und zu helfen - ist eventuell der Zeitpunkt gekommen, dieses Thema hier noch einmal aufzugreifen.
Ich vermute mal, das die Hardware nun einfach den Geist aufgegeben hat und das Aufsetzen neuer Hardware inkl. der Foren-Software von Uwe z.Z. (?) nicht zu stemmen ist. Ich bin froh, das ich zum Jahresende einen Großteil der Seiten archiviert habe.
Grüße,

Thorolf

aschn
Posts: 834
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn » Wed 29. Jan 2014, 23:26

thorolf wrote:Hi Andreas,
aschn wrote:Was geht ab mit OS2.org? Frank, Thorolf hat dazu mal an Dich die Frage ohne
Antwort gestellt, warum OS2.org abgeschaltet werden soll. Nun sind wir soweit
- oder was?
, siehe auch: http://os2forum.teamos2hamburg.de/viewt ... p=409#p395.
Huch, hab ich nicht mitbekommen. Ich surfe täglich die neuen Beiträge[1] an, sonst nichts. Mal sehen, ob das reproduzierbar ist, dass da was verloren geht.
thorolf wrote: Ich vermute mal, das die Hardware nun einfach den Geist aufgegeben hat und das Aufsetzen neuer Hardware inkl. der Foren-Software von Uwe z.Z. (?) nicht zu stemmen ist. Ich bin froh, das ich zum Jahresende einen Großteil der Seiten archiviert habe.
Ja, das sind wir wohl alle. Ich denke den Rest aus diesem Jahr kann man sich auch schenken. Das hätte ich Dir auch dann vorgeschlagen, wenn OS2.org noch erreichbar wäre. "Zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort" - hast Du gut hinbekommen, Frank natürlich sowieso.

[1] http://os2forum.teamos2hamburg.de/searc ... d=newposts
Andreas Schnellbacher

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 961
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz » Wed 29. Jan 2014, 23:43

Ich habe wie gesagt keinerlei direkte Hintergrundinfos zu OS2.org bzw. was da los ist.

Das Org ev. zum Jahresende 2013 down geht (nun ist es wohl Ende Januar geworden) stand auf OS2.org, die Info kam von Sigurd und/oder Uwe. Warum genau das so absehbar war, weiß ich nicht. Es gibt ja keine Bekanntmachungen von os2.org, und unser Versuch der Kontaktaufnahme ist soweit erstmal gescheitert.

Das wir jetzt hier terminlich genau passend das Forum aufgesetzt haben ist einfach eine Folge dieses Gerüchts (nach ca. 3 Jahren fruchtlosen Diskussionen über ein neues Forum), das Org ev. abgeschaltet wird. Also mehr oder weniger Zufall.

aschn
Posts: 834
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn » Wed 29. Jan 2014, 23:49

Vielen Dank.
Andreas Schnellbacher

User avatar
thorolf
Posts: 385
Joined: Wed 25. Dec 2013, 16:14
Location: Rhein-Main

Post by thorolf » Fri 31. Jan 2014, 21:35

aschn wrote:aus aktuellem Anlass - OS2.org ist seit Tagen nicht erreichbar
seit heute geht's wieder, kommentarlos allerdings ...
Grüße,

Thorolf

User avatar
MikeK
Posts: 244
Joined: Mon 23. Dec 2013, 13:51
Location: Potsdam

Post by MikeK » Fri 31. Jan 2014, 22:21

Uwe Jacobs hat dazu was in Commtalk gepostet:
Ich versteh die Welt nicht mehr
a) Ich versteh die Welt nicht mehr, der original OS2.Org Server ist heute wieder aktic, die automatisierten StartUp on Error können es eigentlich nicht gewesen sein, denn der hätte vergangenen Freitag schon ziehen müssen (nachdem das Dayly_Reboot schon nicht mehr lief). Offensichtlich gehen alle wichtigen Infos an mir vorbei.
Selbstverständlich habe ich mir sofort die DB2 gezogen, Stand vom 31.1.2014 (4.05 Uhr)
b) Mein Server mit allen Daten jetzt geht auch, sogar mit dem Daten-Bestand von heute.
Ich habe jetzt das Problem, daß mein FreeDynDNS Domain, den ich für eine Übergangszeit und zu Testzwecken nutzen wollte, es nicht mehr tut (- wegen Inaktivität meinerseits-). Zwei Fragen nun:
b.1) Ist ein FreeDynDNS DomainName überhapt noch möglich ? Was ich gesehen habe, kostete alles monatlich 25 Euro.
b.2) Weiß jemand eine Alternative zu FreeDynDNS ?
b.3) Es müßte (natürlich nur zum Test) auch ohne DomainName gehen, mit einer festen IP-Adresse.
Wie sieht die zugehörige Definition in der HTTP.CONF aus ?
Danke Uwe

Vielleicht kann ihm jemand helfen der mehr als ich davon versteht.
Grüße aus Potsdam,
Mike

User avatar
thorolf
Posts: 385
Joined: Wed 25. Dec 2013, 16:14
Location: Rhein-Main

Post by thorolf » Thu 6. Feb 2014, 22:02

MikeK wrote:Uwe Jacobs hat dazu was in Commtalk gepostet:
Ich versteh die Welt nicht mehr
a) Ich versteh die Welt nicht mehr, der original OS2.Org Server ist heute wieder aktic, die automatisierten StartUp on Error können es eigentlich nicht gewesen sein, denn der hätte vergangenen Freitag schon ziehen müssen (nachdem das Dayly_Reboot schon nicht mehr lief). Offensichtlich gehen alle wichtigen Infos an mir vorbei.
lt. Wolfgang musste der Server wohl komplett aus- und wieder angeschaltet werden, damit die Platten wieder erkannt wurden.

Ansonsten würde ich Uwe doch mal vorschlagen sich auch hier im Forum anzumelden, er wäre sehr willkommen und wir fänden sicher auch eine Lösung für sein DynDNS-Problem!
Grüße,

Thorolf

User avatar
thorolf
Posts: 385
Joined: Wed 25. Dec 2013, 16:14
Location: Rhein-Main

Post by thorolf » Thu 6. Feb 2014, 22:08

Hallo allerseits,

ich habe heute mal mit Christian und Wolfgang telefoniert.

Vorweg, Christian hat mit OS2.org seit einigen Jahren nichts mehr gemacht, aber von seiner Seite wäre eine Übernahme der Domain für das neue Forum mehr als begrüssenswert, gleiches sagt auch Wolfgang.

Es gab in der Vergangenheit mehrfach das Thema eines Umzugs des Forums, was aber immer daran gescheitert war, das sich niemand gefunden hat, der sich darum kümmern wollte.

Die Hardware des jetzigen Servers ist offensichtlich kurz vorm "exitus", immer wieder hängen sich die Platten weg, der Server muss dann aus- und wieder eingeschaltet werden, außerdem kennt sich niemand mehr wirklich mit der alten Software aus. Und eine Virtualisierung des Alt-Systems ist eben keine Sache von wenigen Stunden, sondern erfahrungsgemäss von mehreren Tagen. Deshalb hat das Markus M. wohl letztendlich auch nicht gemacht, der Aufwand wäre einfach zu groß.

Dazu kommt, das die Vereinsgrundlage des TeamOS/2 DV's weggefallen ist, weil es keine Mitglieder mehr gibt. TeamOS/2 Trier hat sich leider vor einigen Jahren aufgelöst, Köln/Bonn gibt es auch nicht mehr und Ruhr hat sich inzwischen ebenfalls aufgelöst. Die Domain muss also sowieso umgezogen werden, weil es u.U. sonst bald keinen "Besitzer" mehr gibt.

Ich habe mit Wolfgang vereinbart, das er sich beim jetzigen Hoster OpenIT erkundigt, wie ein Umzug der Domains richtig zu machen ist. Als "Ziel" für die Domains war ja das TeamOS/2 Hamburg angedacht, meines Wissens hat sich da ja nichts geändert, oder?

Ich bin da also guter Dinge das wir das mit dem Forum "gewuppt" kriegen, wenns was neues gibt, schreibe ich das hier!
Grüße,

Thorolf

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 961
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz » Thu 6. Feb 2014, 22:37

Danke für Deine Bemühungen!

Andreas hatte nun auch Kontakt mit Wolfgang, bzw. hat Wolfgang sich bei uns per Email gemeldet. Damit jetzt nichts doppelt oder durcheinander gerät schlage ich vor, das Du (Thorolf) Dich kurz mit Andreas zur weiteren Absprache in Verbindung setzt. M.E. wäre es sinnvoll, wenn Andreas bzw. Teamos2 Hamburg die Domain übernimmt, weil die eh über ihn laufen würde. Ich halte mich mal kurz raus, sonst wirds kompliziert :)

User avatar
Sigurd
Posts: 699
Joined: Mon 23. Dec 2013, 08:35

Post by Sigurd » Fri 7. Feb 2014, 13:23

Super, gut gemacht! Danke.
thorolf wrote:Hallo allerseits,

ich habe heute mal mit Christian und Wolfgang telefoniert.

Vorweg, Christian hat mit OS2.org seit einigen Jahren nichts mehr gemacht, aber von seiner Seite wäre eine Übernahme der Domain für das neue Forum mehr als begrüssenswert, gleiches sagt auch Wolfgang.

Es gab in der Vergangenheit mehrfach das Thema eines Umzugs des Forums, was aber immer daran gescheitert war, das sich niemand gefunden hat, der sich darum kümmern wollte.

Die Hardware des jetzigen Servers ist offensichtlich kurz vorm "exitus", immer wieder hängen sich die Platten weg, der Server muss dann aus- und wieder eingeschaltet werden, außerdem kennt sich niemand mehr wirklich mit der alten Software aus. Und eine Virtualisierung des Alt-Systems ist eben keine Sache von wenigen Stunden, sondern erfahrungsgemäss von mehreren Tagen. Deshalb hat das Markus M. wohl letztendlich auch nicht gemacht, der Aufwand wäre einfach zu groß.

Dazu kommt, das die Vereinsgrundlage des TeamOS/2 DV's weggefallen ist, weil es keine Mitglieder mehr gibt. TeamOS/2 Trier hat sich leider vor einigen Jahren aufgelöst, Köln/Bonn gibt es auch nicht mehr und Ruhr hat sich inzwischen ebenfalls aufgelöst. Die Domain muss also sowieso umgezogen werden, weil es u.U. sonst bald keinen "Besitzer" mehr gibt.

Ich habe mit Wolfgang vereinbart, das er sich beim jetzigen Hoster OpenIT erkundigt, wie ein Umzug der Domains richtig zu machen ist. Als "Ziel" für die Domains war ja das TeamOS/2 Hamburg angedacht, meines Wissens hat sich da ja nichts geändert, oder?

Ich bin da also guter Dinge das wir das mit dem Forum "gewuppt" kriegen, wenns was neues gibt, schreibe ich das hier!
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!

User avatar
Thomas Müller
Posts: 209
Joined: Tue 24. Dec 2013, 13:14
Location: Bremen

Post by Thomas Müller » Fri 7. Feb 2014, 18:45

Auch von mir meinen ganz herzlichen Dank für das Engagement in der Sache an alle Beteiligten.

Ich war beim OS/2-User-Treffen in Köln von Uwe angesprochen worden mich bzgl. des "Umzugs" zu kümmern. Ich hatte damals dann aber auch gleich zu Verstehen gegeben, dass ich mich da als völlig ungeeignet, da fachlich inkompetent ansehe.

Umso mehr freue ich mich, dass es nun alles offensichtlich eine gute Wendung nimmt.
Vielen Dank also nochmals.

Herzlichst

Thomas