eComStation 2.2 ß2 eindeutschen?

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
Online
User avatar
Helmut Bu
Posts: 46
Joined: Mon 6. Jan 2014, 14:02
Location: Reutlingen

eComStation 2.2 ß2 eindeutschen?

Post by Helmut Bu »

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit der Beta 2 der eCS 2.2 auf meinem ThinkPad T400 gemacht, so dass ich damit jetzt richtig arbeiten möchte. Nun hätte ich natürlich auch gern ein eingedeutschtes Benutzerinterface. Kann man das - wenn auch nicht perfekt - selbst nachholen? Gibt es Tools aus der eCS 2.1 DE? Oder hilft da das "Language Interface Pack" (LIP) von eComStation.RU? http://en.ecomstation.ru/projects/lip/?action=down
Leider gibt es auf der Download-Seite keinen Download... Wie bekommt man das freie "German language pack (LITE)"?

Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit, sich eine deutsche eCS 2.2 zu basteln?

Batchheizer
Posts: 57
Joined: Thu 2. Jan 2014, 10:46

Post by Batchheizer »

Am einfachsten (wenn auch lange nicht vollständig) wäre es XWP mit deutscher Sprache zu installieren.

Holger
Posts: 54
Joined: Sat 28. Dec 2013, 19:30

Post by Holger »

Hallo Helmut,

es gibt dazu einen Artikel im Internet (Google "rdc2 unofficial" eingeben, dann erscheint der Artikel unter "How to make an unofficial national Warp 4 fixpak?" - interessant für's erste ist Step 14.
Habe ich selber schon gemacht - funktioniert i.d.R. problemlos.
Damit bekommst Du große Teile der WPS in deutsch. Die meisten dll's mit "MRI" im Namen enthalten nichts ausser Resourcen.

User avatar
aschn
Posts: 1352
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn »

Die System-DLLs sind hauptsächlich:
  • PMMRGRES.DLL
  • PMSDMRI.DLL
  • PMVIOP.DLL
  • PMWP.DLL
  • PMWPMRI.DLL
Dann fehlen auch noch die ganzen .msg-Dateien, aus denen sich aber ebenfalls der Quelltext zum Übersetzen zurückgewinnen lässt. Das ist alles heftig viel Arbeit.

Z. Zt. hat es aus Übersetzersicht leider keinen Sinn mit Mensys zusammenzuarbeiten. Gleiches gilt für die meisten ihrer Helfer. So wie die alle arbeiten, kann es gar keine Version geben, die mit der englischsprachigen gleichwertig ist:

Übersetzer wurden nicht oder nicht rechtzeitig über bevorstehende Releases informiert. Änderungen werden nicht annähernd ausreichend dokumentiert. Akuelle Treiber werden zunächst nur einsprachig eingecheckt, später dann häufig für andere Sprachen vergessen. (Deshalb bin ich draußen.)
Andreas Schnellbacher

User avatar
thorolf
Posts: 466
Joined: Wed 25. Dec 2013, 16:14
Location: Rhein-Main

Post by thorolf »

aschn wrote:Dann fehlen auch noch die ganzen .msg-Dateien, aus denen sich aber ebenfalls der Quelltext zum Übersetzen zurückgewinnen lässt. Das ist alles heftig viel Arbeit.
ich habe das seinerzeit ja ein paar Mal gemacht, nachdem man das "durchblickt" hatte, ging das eigentlich, aber man braucht Zugriff auf die Quellen um das zu machen. Ich habe mich darauf konzentriert nur die Oberfläche und die GUI-Anwendungen zu übersetzen, was jede Menge Arbeit gespart hat und trotzdem zu einer deutschen Oberfläche geführt hat, die sogar auf dem jew. neusten Software-Stand war.

Aber Mensys wollte diesen Weg nicht gehen, die haben lieber jede NLS-Version ausgehend vom MCP2R seperat erzeugt, was natürlich zu vielen ziemlich unterschiedlichen eCS-Versionen geführt hat. Aber nun gut, das ist Geschichte, endgültig.

Meine Empfehlung, wenn es Deutsch sein muss:
xWorkPlace in deutsch installieren, Config.sys und die anderen System-Einstellungen auf deutsch umstellen und die Anwendungen in deutsch installieren und mit dem Rest in englisch "leben". Alternativ einfach die letzte deutsche eCS nehmen und die paar Änderungen der letzten 2.2-Beta einspielen, sind ja nicht viele.
Grüße,

Thorolf

User avatar
Sepp Mayr
Posts: 150
Joined: Mon 13. Jan 2014, 11:28
Location: Bayern, oda wos hobt ihr dachd?

Post by Sepp Mayr »

Auch wenn die Frage schon eine Weile her ist hier habe ich etwas gefunden, getestet und hat sogar funktioniert:

http://de.ecomstation.ru/projects/lip/
Mia san mia

Online
User avatar
Helmut Bu
Posts: 46
Joined: Mon 6. Jan 2014, 14:02
Location: Reutlingen

Post by Helmut Bu »

Sepp Mayr wrote:Auch wenn die Frage schon eine Weile her ist hier habe ich etwas gefunden, getestet und hat sogar funktioniert: http://de.ecomstation.ru/projects/lip/
Welche Version: Base package oder Lite package? Das Lite package muss man ja extra "anfordern".
Was wurde eingedeutscht???

Viele Grüße, Helmut