Wie Arca Noae iso brennen?

(DE) Anwendungen für Office, Multimedia und Spiele, Werkzeuge, Hilfsprogramme, etc
(EN) Applications for Office, Multimedia or Games, Tools, Utilities, e.g.
Damon
Posts: 151
Joined: Sun 27. Jul 2014, 16:50

Wie Arca Noae iso brennen?

Post by Damon » Mon 29. May 2017, 15:35

Habe heute mein Arca Noae OS5.0 bekommen.
Die Datei heißt ArcaOS-5.0.iso7z.

Da das Windows Brennprogramm mit dem 7z nicht klarkommt, habe ich die Datei in ArcaOS-5.0.iso umbenannt. Dann wurde die DVD gebrannt.

Wenn ich jetzt allerdings beim Booten auf das DVD-Laufwerk gehe (Boot first) startet die DVD nicht.

Was habe ich falsch gemacht?

User avatar
MikeK
Posts: 265
Joined: Mon 23. Dec 2013, 13:51
Location: Potsdam

Post by MikeK » Mon 29. May 2017, 15:44

Hallo,
einfaches umbenennen nützt nichts. Die runter geladene Datei "ArcaOS-5.0.iso.7z" ist ein 7z-Archiv. Also erst mal entpacken. Entpacker für WIN sollte es genügend geben (schau mal hier: http://www.7-zip.de). Dann hast Du "ArcaOS-5.0.iso". Und diese lässt sich dann normal brennen.
Grüeß aus Potsdam,
Mike
Zuletzt geändert von MikeK am Mon 29. May 2017, 15:44, insgesamt 1-mal geändert.

User avatar
herby
Posts: 95
Joined: Tue 24. Dec 2013, 12:45
Location: 35104 Lichtenfels

Post by herby » Mon 29. May 2017, 15:56

Hi,
bei mir Rechtsklick auf die Datei und Entpacken.
Mit win10.
herby
Wo kämen wir denn hin, wenn alle sagten "Wo kämen wir denn hin" und niemand ginge um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen!?!

Damon
Posts: 151
Joined: Sun 27. Jul 2014, 16:50

Post by Damon » Mon 29. May 2017, 17:05

Danke! Hatte mich schon über die geringe Größe des images gewundert.

User avatar
DonLucio
Posts: 464
Joined: Sun 29. Dec 2013, 01:14
Location: Hamburg

Post by DonLucio » Tue 30. May 2017, 11:29

MikeK wrote:Dann hast Du "ArcaOS-5.0.iso". Und diese lässt sich dann normal brennen.
Mit welcher der "normalen" eCS-Funktionen bzw. Tools geht das? Ich hab da nix gefunden. Oder muß man dazu zu einem Windoof-PC wechseln?

Danke,
Gruß,
Don Lucio.

User avatar
herby
Posts: 95
Joined: Tue 24. Dec 2013, 12:45
Location: 35104 Lichtenfels

Post by herby » Tue 30. May 2017, 13:06

Ich habs mit win10 entpackt und gebrannt.
herby
Wo kämen wir denn hin, wenn alle sagten "Wo kämen wir denn hin" und niemand ginge um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen!?!

Gerhard
Posts: 102
Joined: Sun 20. Jul 2014, 00:04
Location: Wuppertal

Post by Gerhard » Tue 30. May 2017, 13:50

Das geht unter anderem mit dem wirklich schönen Programm "Zippy" unter eComStation und wohl auch unter OS/2.

Viele Grüße,
Gerhard

eCSBenutzer
Posts: 263
Joined: Fri 10. Jan 2014, 07:24
Location: 641m ü. NN

Post by eCSBenutzer » Tue 30. May 2017, 14:02

Selbstverständlich mit eCS :)

Code: Select all

7-Zip 9.13 beta  Copyright (c) 1999-2010 Igor Pavlov  2010-04-15
p7zip Version 9.13 (locale=de_DE_EURO.IBM-850,Utf16=on,HugeFiles=on,2 CPUs)

Processing archive: E:/AcraOS/ArcaOS-5.0.iso.7z

Extracting  ArcaOS-5.0.iso

Everything is Ok

Size:       1174972416
Compressed: 904145823
Win10? Brrrr. :roll:
Zuletzt geändert von eCSBenutzer am Tue 30. May 2017, 14:02, insgesamt 1-mal geändert.

User avatar
MikeK
Posts: 265
Joined: Mon 23. Dec 2013, 13:51
Location: Potsdam

Post by MikeK » Tue 30. May 2017, 18:00

Ich benutze RSJ CD-Writer. War bei eCS in einer Basisvariante enthalten. Ich selber habe aber die Vollversion seit vielen Jahren.
Grüße aus Potsdam,
Mike

aschn
Posts: 954
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn » Wed 7. Jun 2017, 20:50

Das geht auch ganz einfach mit Befehlszeile und cdrecord. Man braucht aber eine "aktuellere" Version mit DVD-Unterstützung. Hier ist Dmitry Froloffs CDRTools-Paket erhältlich: http://ecomstation.ru/projects/dvdtoys/ ... -01a59.wpi. Das ist die gleiche Version, die auch von DVD Toys verwendet wird.

Code: Select all

cdrecord -eject <dateiname.iso>
Weitere nützliche Optionen:

Code: Select all

-dummy    (Simulieren, Laser wird abgeschaltet)  
-speed=4  (zum Reduzierem der Brenngeschwindigkeit bei Problemen)
Sie können in beliebiger Reihenfolge vor dem .iso-Dateinamen angegeben werden.
Andreas Schnellbacher