10% Spendenaktion für QT5 und Neuem Browser

(DE) Anwendungen für Office, Multimedia und Spiele, Werkzeuge, Hilfsprogramme, etc
(EN) Applications for Office, Multimedia or Games, Tools, Utilities, e.g.
Benutzeravatar
Sigurd
Beiträge: 504
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 08:35
Kontaktdaten:

10% Spendenaktion für QT5 und Neuem Browser

Beitrag von Sigurd » Mo 12. Mär 2018, 08:16

Vor ein paar Tagen gab es die Möglichkeit, online mit BWW etc. zu chatten. Hier findet man das Protokoll dazu: https://www.os2world.com/wiki/index.php ... ch_3,_2018. In diesem Zusammenhang habe ich dann erfahren können, wie viel Geld wohl (vermutlich) letztlich nötig sein wird, um das Projekt "Qt5 und neuer Browser" voran zu treiben bzw. zu einem möglichen Abschluss zu führen. Wie bei allen Projekten ist natürlich immer ein Restrisiko vorhanden, dass es letztlich doch nicht klappt oder/und das erhoffte Ergebnis nicht erreicht wird.

Nach meiner Meinung war es wichtig, eine Gesamtkostenrahmen - so vorläufig dieser auch erscheinen mag - zu bekommen, da dies nach meinem Dafürhalten die bessere Methode ist, als mit irgendwelchen Summen zunächst zu starten, so wie Roderick Klein es bevorzugen würde. Das soll hier kein Reden "gegen Roderick" sein, es geht mir nur darum die unterschiedlichen Standpunkte kurz zu erläutern. Nach Meinung von Roderick - die ich hier hoffentlich richtig wiedergebe - würde es potentielle Spender eher abschrecken, wenn das Gesamtvolumen bekannt wäre, während ich der Meinung bin, dass es Spender eher abschreckt wenn Sie gar nicht wissen, wo der Boden des Fasses überhaupt ist. Letztlich haben dann aber Herwig und Silvan ein Einsehen mit meinen Nachfragen gehabt und folgende - natürlich geschätzte (bei solch einem Projekt!) - Angaben gemacht:

- Monatlicher Bedarf von 3.500 Euro
- Prognostizierte Zeit: 12 Monate
Folglich: 12 Monate X 3.500 Euro = 42.000 Euro

Das ist natürlich ein sehr großer Betrag, es geht aber auch um ein sehr großes Projekt. Ich vertraue hier einfach den Leuten von BWW; da diese bisher immer nach meiner Meinung das möglich gemacht haben, was möglich war.

Nun mein Vorschlag:

Ich möchte hier eine Sponsoring Gruppe aus dem Bereich "DACH" (Deutschland, Österreich, Schweiz) ins Leben rufen, die es zum Ziel hat, 10% dieser Summe bis spätestens zum nächsten OS/2 User Treffen in Köln zusammen zu bringen, also 4.200 Euro.

Dies erscheint mir als ein hoffentlich realistischer Beitrag, den unsere deutschsprachige Community zusammen bringen könnte. So zumindest meine Hoffnung, eventuell liege ich da auch völlig falsch.

Folgende Vorgehensweise schlage ich dazu vor:

- In diesem Thread werden Sponsorzusagen gesammelt und aufgelistet, natürlich jeder soviel er mag und kann und möchte!
- Wer anonym bleiben möchte kann mir gerne auch unter meiner E-Mail Adresse sigurdPUNKTfastenrathATtMINUSonlinePUNKTde eine Nachricht dazu schicken, ich werde diese dann unter ANONYM hier mit vermerken
- Erst wenn genug Zusagen da sind, dass die 4.200 Euro erreicht werden, wird das Geld dann tatsächlich eingesammelt und an BWW direkt übergeben
- Ich werde mich mit Herwig Bauernfeind noch beraten, wie wir erreichen können, das legal die Österreichische Umsatzsteuer vermieden werden kann
- Dazu ist auch ein Vertrauensvorschuss von Eurer Seite mir gegenüber erforderlich, ich hoffe, ich konnte hier im Rahmen der Mit-Organisation der Treffen in Köln entsprechendes vorlegen
- Letztlich wäre eine Zahlung nur notwendig, wenn die Summe tatsächlich erreicht würde
- Jeder kann natürlich trotzdem auf seine eigene Faust etc. spenden wie er möchte, ich erhoffe mir von einer solchen Aktion aber eine höhere Signalwirkung, wenn wir es gemeinsam schaffen!

UND NOCH EINE WICHTIGE BITTE (ich bitte hier auch ausdrücklich um die Hilfe der Moderatoren, so möglich - schon einmal herzlichen Dank!):

Bitte diesen Thread hier nicht mit einer Diskussion "Sinn/Unsinn" zerstören, dafür dann bitte gerne einen eigenen Thread eröffnen - vielen Dank!


Ich danke Euch auf jeden Fall für Eure Aufmerksamkeit und das Ihr bis hierhin durchgehalten habt, Rückfragen beantworte ich selbstverständlich sehr gerne, ebenfalls gerne per Privater Nachricht!

Hier nun das Spendenbarometer:


- Sigurd Fastenrath, 420 Euro, Zusage 12. März 2018, Restbetrag: 3.780,00 Euro
- Rolf Gachnang, 500 Euro, Zusage 12. März 2018, Restbetrag: 3.280,00 Euro (Herzlichen Dank Rolf! Spitze!)
- Frank Beythien, 150 Euro, Zusage 12. März 2018, Restbetrag: 3.130,00 Euro (Auch Dir herzlichen Dank, Frank!!)
- Thomas Müller, 200 Euro, Zusage 13. März 2018, Restbetrag: 2.930,00 Euro (Herzlichen Dank!)
- Helmut Bu., 150 Euro, Zusage 13. März 2018, Restbetrag: 2.780,00 Euro (Vielen Dank, Helmut!!)
- Sepp Mayr, 150 Euro, Zusage 14. März 2018, Restbetrag: 2.630,00 Euro (Herzlichen Dank!)
- GerhardB, 200 Euro, Zusage 20. März 2018, Restbetrag: 2.430,00 Euro (Herzlichen Dank!)
- ThomasOF, 200 Euro, Zusage 20. März 2018, Restbetrag: 2.230,00 Euro (ebenfalls Herzlichen Dank!)
- Gerhard, 200 Euro, Zusage 24. März 2018, Restbetrag: 2.030,00 Euro (Super - innerhalb von 2 Wochen haben wir schon über die Hälfte zusammen!!)
- Hanno, 400 Euro, Zusage 27. März 2018, Restbetrag: 1.630,00 Euro (Hanno, auch Dir herzlichen Dank!!)
Zuletzt geändert von Sigurd am Fr 13. Apr 2018, 07:58, insgesamt 12-mal geändert.
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!
Benutzeravatar
Rolf
Beiträge: 29
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 21:58
Wohnort: Rapperswil / Jona (Switzerland)

Beitrag von Rolf » Mo 12. Mär 2018, 11:32

hi Sigurd

...find ich eine super Idee !!


bin natürlich dabei und mach eine Zusage von 500 Euro.


Gruss
Rolf Gachnang
Benutzeravatar
efbe
Beiträge: 41
Registriert: Do 11. Sep 2014, 19:33
Wohnort: Dortmund

Beitrag von efbe » Mo 12. Mär 2018, 13:27

Hi Sigurd,

ich bin mit 150€ dabei.
Gruß
Frank
Benutzeravatar
Helmut Bu
Beiträge: 42
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 14:02
Wohnort: Reutlingen

Beitrag von Helmut Bu » Di 13. Mär 2018, 22:33

Hi Sigurd,
ich bin auch mit 150 € dabei.
Gruß, Helmut
Benutzeravatar
Sigurd
Beiträge: 504
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 08:35
Kontaktdaten:

Beitrag von Sigurd » Mi 14. Mär 2018, 12:52

Das Spendenbarometer steigt (oder fällt - ganz wie man es nimmt) ! Spitze schon einmal und vielen Dank!
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!
GerhardB
Beiträge: 9
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 12:22

Beitrag von GerhardB » Di 20. Mär 2018, 15:43

ich finde das gut. Bin mit €200 dabei.
Gerhard
Benutzeravatar
ThomasOF
Beiträge: 120
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 19:26
Wohnort: Offenbach
Kontaktdaten:

Beitrag von ThomasOF » Di 20. Mär 2018, 19:15

Ich auch mit 200 €.

Thomas
Zuletzt geändert von ThomasOF am Di 20. Mär 2018, 19:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Sigurd
Beiträge: 504
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 08:35
Kontaktdaten:

Beitrag von Sigurd » Mi 21. Mär 2018, 08:26

Erst einmal nochmals herzlichen Dank an alle, die sich hier beteiligen möchten für Ihre Bereitschaft dazu!

Ich möchte noch einmal einen zusätzlichen Grund vorbringen, warum dies nach meiner Meinung eine sinnvolle Sache ist: Laut Verlautbarung von Lewis Rosenthal soll die Deutsche ArcaOS 5.1 Version im Laufe des 1. Quartals 2019 erscheinen (derzeitige Planung), dass wäre dann nach der eCS 2.1 aus dem Jahre 2011 die erste Deutschsprachige OS/2 Version seit 8 Jahren. Insofern wäre es natürlich schön, wenn diese auch dann im Nachgang mit einem aktuellen Browser ausgestattet werden könnte.

Letztlich verbleibe ich aber auch für mich persönlich bei der Entscheidung, das Geld dieses Spendenaufrufs von meiner Seite nur bereit zu stellen, wenn wir dieses Ziel hier auch erreichen können. Das hat auch nichts mit "Druck erzeugen" (was sowieso immer völliger Quatsch ist!) oder ähnlichem zu tun, es ist eine rein nüchterne Feststellung, da ich glaube, dass das Gesamtprojekt dann ohnehin schwierig zu realisieren sein wird. Die Spendenaktion von VOICE hängt ja seit geraumer Zeit bei rund 7.600 von 10.000 US Dollar, sodaß dort in den letzten Monaten keine Bewegung statt gefunden hat.

Vielleicht können wir ja hier noch etwas Bewegung durch unsere Aktion darein bringen.
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!
Gerhard
Beiträge: 56
Registriert: So 20. Jul 2014, 00:04
Wohnort: Wuppertal

Beitrag von Gerhard » Fr 23. Mär 2018, 14:36

Von mir wären auch Euro 200,- sicher dabei.

Viele Grüße,
Gerhard
Benutzeravatar
hanno
Beiträge: 76
Registriert: Do 9. Jan 2014, 22:20

Beitrag von hanno » Di 27. Mär 2018, 10:14

Bin auch dabei mit € 400,-- :)
Danke, Sigurd, für deine Initiative.

Schöne Grüße
Hanno
roderickklein
Beiträge: 23
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 14:35

Beitrag von roderickklein » Di 27. Mär 2018, 22:35

Congratulations on the funding campaign Sigurd. While the VOICE board would have to vote on this. I have spoken with some of the OS/2 VOICE board members already and we would be willing to pay the missing 1.630,00 Euro. But again this proposal needs to be voted on by the board. I do not decide that alone within OS/2 VOICE.

Are you interested in this ?

Best regards,

Roderick Klein
Zuletzt geändert von roderickklein am Mi 28. Mär 2018, 00:41, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Sigurd
Beiträge: 504
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 08:35
Kontaktdaten:

Beitrag von Sigurd » Sa 31. Mär 2018, 21:02

Hallo zusammen,

ich war jetzt eine woche im Urlaub und da nur sporadisch hier, deshalb erst heute meine Antwort auf Rodericks Post:

Die Entscheidung, wie damit verfahren werden könnte, wenn es denn überhaupt zur Zusage von VOICE kommt, möchte ich allen Spendern überlassen. Das heißt, ich möchte all jene, die hier bisher eine Zusage gegeben haben, mir per Mail (bitte an sigurdPUNKTfastenrathATtMINUSonlinePUNKTde) Ihre Meinung zu schreiben, ob Sie bei einer Aufstockung durch VOICE weiterhin dabei bleiben. Ich werde die Antworten vertraulich behandeln, vielen Dank schon einmal für Eure Mühe und Euer Verständnis!

Aktuell von Interesse in diesem Zusammenhang dürfte auch dieser Beitrag sein https://www.os2world.com/forum/index.ph ... 6#msg16836 , sofern es sich dabei nicht nur um einen gut gemachten Fake handelt.

Ich wünsche allen ein schönes, ruhiges Osterfest!
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!
aschn
Beiträge: 615
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 22:47

Beitrag von aschn » Sa 31. Mär 2018, 22:38

Sigurd hat geschrieben:
Sa 31. Mär 2018, 21:02
sofern es sich dabei nicht nur um einen gut gemachten Fake handelt.
Nein, so etwas hat Digi nicht nötig. OS/4 ist mit Sicherheit im Spiel, z.B. wegen unterstütztem VT-x bzw. AMD-V. Das wird, wie Ivan schon geschrieben hat, jeweils eine Windows-Anwendung virtualisiert im Seemless-Modus sein.

Digi hat die Auflösung gebracht: Es ist seine Portierung von FreeRDP.
Zuletzt geändert von aschn am So 1. Apr 2018, 16:47, insgesamt 1-mal geändert.
Andreas Schnellbacher
Benutzeravatar
Sigurd
Beiträge: 504
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 08:35
Kontaktdaten:

Beitrag von Sigurd » Mi 11. Apr 2018, 10:10

Hallo,

ich komme noch einmal auf meine Nachfrage hier zurück, von drei Personen habe ich bisher eine (positive) Mitteilung dazu. Evtl. könnten sich ja bitte noch die anderen melden, damit das ganze dann auch über die Bühne gehen oder abgesagt werden kann. Ich habe auch schon Kontakt zu Herwig aufgenommen, da warte ich noch auf Rückmeldungen.

Vielen Dank noch einmal!
Sigurd hat geschrieben:
Sa 31. Mär 2018, 21:02
Hallo zusammen,

ich war jetzt eine woche im Urlaub und da nur sporadisch hier, deshalb erst heute meine Antwort auf Rodericks Post:

Die Entscheidung, wie damit verfahren werden könnte, wenn es denn überhaupt zur Zusage von VOICE kommt, möchte ich allen Spendern überlassen. Das heißt, ich möchte all jene, die hier bisher eine Zusage gegeben haben, mir per Mail (bitte an sigurdPUNKTfastenrathATtMINUSonlinePUNKTde) Ihre Meinung zu schreiben, ob Sie bei einer Aufstockung durch VOICE weiterhin dabei bleiben. Ich werde die Antworten vertraulich behandeln, vielen Dank schon einmal für Eure Mühe und Euer Verständnis!

Aktuell von Interesse in diesem Zusammenhang dürfte auch dieser Beitrag sein https://www.os2world.com/forum/index.ph ... 6#msg16836 , sofern es sich dabei nicht nur um einen gut gemachten Fake handelt.

Ich wünsche allen ein schönes, ruhiges Osterfest!
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!
Benutzeravatar
Sigurd
Beiträge: 504
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 08:35
Kontaktdaten:

Beitrag von Sigurd » Di 17. Apr 2018, 08:59

Hallo und guten Morgen,

da sich bisher kein "rechtssicherer" Weg gefunden hat, das Spendenaufkommen möglichst ohne steuerliche Abzüge an BWW zu senden (selbst bei der Möglichkeit als "Patron" wird im Endeffekt dann zwar nicht Österreichische aber doch Deutsche Umsatzsteuer aufgeschlagen), habe ich die Idee der Sammelzahlung fallen gelassen.

Es macht dann mehr Sinn, wenn jeder seinen Betrag selbst übersendet und evtl. mit BWW bzw. Herwig in Kontakt tritt, ob da evtl. eine Rechnungsschreibung oder ähnliches möglich ist. Roderick hatte mir heute im übrigen noch die Zusage gegeben, dass die 1.630 Euro von VOICE zur Verfügung gestellt werden sollen.

Damit ist ja letztlich das Spendenziel dieser Aktion auch erreicht - ich bedanke mich sehr herzlich bei allen, die hier konstruktiv beigetragen haben und wünsche zudem der Warpstock in Berlin viel Erfolg!

Ich selbst werde meinen zugesagten Beitrag nun auch auf die Reise schicken.

Allen eine schöne Zeit!
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!
RoderickkleinVOICE

Beitrag von RoderickkleinVOICE » Di 17. Apr 2018, 12:18

For anybody who wants to send the money please contact me privately. VOICE can receive donations tax free per person of up to 2000 Euro per year.
So we do not pay any tax. VOICE will wire transfer the money directly to Russia to avoid paying VAT. It makes sense as the work is being done there.
Normally VOICE does not accept direct wiretransfer as our treasurer already has an extremely busy live. You names will remain anonymous is wish.
You can reach me via president@os2voice.org

Best regards,

Roderick Klein
Benutzeravatar
Sigurd
Beiträge: 504
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 08:35
Kontaktdaten:

Beitrag von Sigurd » Di 17. Apr 2018, 13:39

Nur zur Klarstellung von meiner Seite: ich werde das von Roderick freundlicherweise hier angebotene Verfahren nicht anwenden, sondern habe mich direkt mit Herwig in Verbindung gesetzt.

Damit beende ich das Thema nun auch von meiner Seite, wenn noch Fragen dazu bestehen, bitte ich um Mitteilung unter meiner schon weiter oben genannten E-Mail Adresse. Vielen Dank!

RoderickkleinVOICE hat geschrieben:
Di 17. Apr 2018, 12:18
For anybody who wants to send the money please contact me privately. VOICE can receive donations tax free per person of up to 2000 Euro per year.
So we do not pay any tax. VOICE will wire transfer the money directly to Russia to avoid paying VAT. It makes sense as the work is being done there.
Normally VOICE does not accept direct wiretransfer as our treasurer already has an extremely busy live. You names will remain anonymous is wish.
You can reach me via president@os2voice.org

Best regards,

Roderick Klein
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!
roderickkleinvoice

Beitrag von roderickkleinvoice » Di 17. Apr 2018, 22:43

The OS/2 VOICE board has agreed to the payment of 1630 Euro and to try and push this funding campaign forward on os2.org we have send this money to Dmitry.

I hope more people who have commited to this campaign are willing to send to VOICE.

Best regards,

Roderick Klein
President OS/2 VOICE
Benutzeravatar
Sepp Mayr
Beiträge: 125
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 11:28
Wohnort: Bayern, oda wos hobt ihr dachd?
Kontaktdaten:

Beitrag von Sepp Mayr » Mi 18. Apr 2018, 08:09

roderickkleinvoice hat geschrieben:
Di 17. Apr 2018, 22:43
I hope more people who have commited to this campaign are willing to send to VOICE.
Des is ma zua kompliziad.
I hob de Mehrwertsdeia den deitschn / öserreichischen Finanzbehördn zuakomma lossn.

@Roderick
I sent the amount directly to BWW.

Sepp
Mia san mia
_diver
Beiträge: 126
Registriert: Fr 27. Jun 2014, 10:57

Beitrag von _diver » Mi 18. Apr 2018, 14:10

Guten Tag

für alle die nicht via VOICE zahlen wollen, aber dennoch die MwSt umgehen wollen, sollen sich bitte bei mir privat melden.
Die betrifft nur Personen aus dem EU Raum, weil bei allen anderen ist es eh kein Problem mit der MwSt. Auch Firmen sind da nicht betroffen.
Benutzeravatar
HerwigB
Beiträge: 45
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 06:39
Wohnort: Sankt Veit an der Glan
Kontaktdaten:

Beitrag von HerwigB » Do 19. Apr 2018, 12:28

Viele Wege führen nach Rom.... manchmal sind viele Wege aber auch verwirrend.

Um die Situation kurz zusammenzufassen und Licht in die Sache zu bringen:

bww bitwise works arbeitet mit V.O.I.C.E. in Bezug auf die Realisierung von Qt5 zusammen.
Jeder Beitrag, der an V.O.I.C.E. geleistet wird kommt der Entwicklung von Qt5 (und zusammen damit, dem nächsten Browser) zu gute.

Wir versuchen so gut als irgend möglich, die Nebenkosten, die an vielen Orten auftreten (Überweisungsspesen, Währungskursschwankungen, Abgaben und ähnliche) so gering wie möglich zu halten - deshalb auch manchmal ein nicht direkter Weg, dessen Sinnhaftigkeit sich nicht auf den ersten Blick erschliesst.

Wer meint, dass sich die beteiligten Personen (Silvan, Dmitry und ich) durch bww bitwise works kommerzielle Interessen und Vorteile verfolgen, dem sei ans Herz gelegt sich unter https://firmenbuch.at/91954272/Amtliche ... works-GmbH unsere Bilanzen anzusehen, die sind nämlich öffentlich.

Zusammengefasst: Der zur Zeit beste Weg etwas zu Qt5 beizutragen führt über V.O.I.C.E., wer das partout nicht mag, aber trotzdem etwas beitragen möchte, bitte ich sich bei Silvan melden.

Danke vielmals!
Benutzeravatar
Rolf
Beiträge: 29
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 21:58
Wohnort: Rapperswil / Jona (Switzerland)

Beitrag von Rolf » Mo 23. Apr 2018, 12:42

Hab nun meinen zugesagten Beitrag direkt zur bww auf die Reise schicken.

Rolf
Benutzeravatar
efbe
Beiträge: 41
Registriert: Do 11. Sep 2014, 19:33
Wohnort: Dortmund

Beitrag von efbe » Mo 23. Apr 2018, 21:40

Zugesagter Betrag an BWW geschickt.
Frank
Benutzeravatar
Helmut Bu
Beiträge: 42
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 14:02
Wohnort: Reutlingen

Beitrag von Helmut Bu » Do 26. Apr 2018, 21:30

Habe ebenfalls meinen zugesagter Betrag an BWW geschickt.

Helmut
GerhardB
Beiträge: 9
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 12:22

Beitrag von GerhardB » Mo 30. Apr 2018, 10:56

Habe heute meinen zugesagten Betrag auf die Reise an BWW geschickt.

GerhardB
Antworten