OpenOffice 3.2 Problem mit "Language"

(DE) Anwendungen für Office, Multimedia und Spiele, Werkzeuge, Hilfsprogramme, etc
(EN) Applications for Office, Multimedia or Games, Tools, Utilities, e.g.
Gerhard
Posts: 65
Joined: Sun 20. Jul 2014, 00:04
Location: Wuppertal

OpenOffice 3.2 Problem mit "Language"

Post by Gerhard » Thu 31. May 2018, 11:07

Hallo liebe ArcaOS Freunde,

auf einem PC habe ich nun nach Neueinrichtung mit ArcaOS 5.0.2 ein kleines Problem. Das ApacheOffice läuft einwandfrei auf diesem Rechner.

Auf diesem PC weigert sich OpenOffice 3.2 zu starten. Der Programmaufruf bringt die Fehlermeldung:
"The program OpenOffice 3.2 - fatal error
cannot be started Language could not be determinded."
Auf einem Thinkpad R52 läuft das OO einwandfrei... daher bin ich etwas ratlos wo mein Fehler liegt.

In der Config-sys stehen die Einträge:
COUNTRY=049,C:\OS2\SYSTEM\COUNTRY.SYS
CODEPAGE=850,437
DEVINFO=KBD,GR129,C:\OS2\KEYBOARD.DCP
SET LANG=de_DE_EURO
SET TZ=CET-1CES,3,-1,0,3600,10,-1,0,3600,3600
SET ULSPATH=C:\LANGUAGE

Jetzt geht meine Vermutung in Richtung Installation desOO-Paketes - wahrscheinlich liegt da mein Fehler?

Vielen Dank für Hilfe-Ideen,
Gerhard
P.S. Der PC wurde nachgebaut nach "Baubericht: Maximum Warp PC 2017" von Sigurd, mit SSD-Festplatte. Die Maschine läuft unglaublich schnell und ohne jegliches Problem! DANKE!
Last edited by Gerhard on Thu 31. May 2018, 11:09, edited 1 time in total.

_diver
Posts: 139
Joined: Fri 27. Jun 2014, 10:57

Post by _diver » Thu 31. May 2018, 14:41

Gerhard wrote:
Thu 31. May 2018, 11:07
Hallo liebe ArcaOS Freunde,

auf einem PC habe ich nun nach Neueinrichtung mit ArcaOS 5.0.2 ein kleines Problem. Das ApacheOffice läuft einwandfrei auf diesem Rechner.

Auf diesem PC weigert sich OpenOffice 3.2 zu starten. Der Programmaufruf bringt die Fehlermeldung:
"The program OpenOffice 3.2 - fatal error
cannot be started Language could not be determinded."
Auf einem Thinkpad R52 läuft das OO einwandfrei... daher bin ich etwas ratlos wo mein Fehler liegt.

In der Config-sys stehen die Einträge:
COUNTRY=049,C:\OS2\SYSTEM\COUNTRY.SYS
CODEPAGE=850,437
DEVINFO=KBD,GR129,C:\OS2\KEYBOARD.DCP
SET LANG=de_DE_EURO
SET TZ=CET-1CES,3,-1,0,3600,10,-1,0,3600,3600
SET ULSPATH=C:\LANGUAGE

Jetzt geht meine Vermutung in Richtung Installation desOO-Paketes - wahrscheinlich liegt da mein Fehler?

Vielen Dank für Hilfe-Ideen,
Gerhard
P.S. Der PC wurde nachgebaut nach "Baubericht: Maximum Warp PC 2017" von Sigurd, mit SSD-Festplatte. Die Maschine läuft unglaublich schnell und ohne jegliches Problem! DANKE!
wieso nimmst du nicht auf beiden Rechnern das Apache OpenOffice 4.1?

Gerhard
Posts: 65
Joined: Sun 20. Jul 2014, 00:04
Location: Wuppertal

Post by Gerhard » Thu 31. May 2018, 17:25

Das OpenOffice 3.2 benötige ich zum Lesen der ganz alten StarOffice Dateien etc.

Viele Grüße,
Gerhard

Jörg Rustmeier
Posts: 121
Joined: Sun 7. Sep 2014, 20:58

Post by Jörg Rustmeier » Thu 31. May 2018, 17:44

Gerhard wrote:
Thu 31. May 2018, 17:25
Das OpenOffice 3.2 benötige ich zum Lesen der ganz alten StarOffice Dateien etc.
Das alte StarOffice http://hobbes.nmsu.edu/download/pub/os2 ... 51a_de.zip läuft problemlos neben AOO 4.1. Gruß, Jörg

_diver
Posts: 139
Joined: Fri 27. Jun 2014, 10:57

Post by _diver » Thu 31. May 2018, 17:51

Gerhard wrote:
Thu 31. May 2018, 11:07

In der Config-sys stehen die Einträge:
COUNTRY=049,C:\OS2\SYSTEM\COUNTRY.SYS
CODEPAGE=850,437
DEVINFO=KBD,GR129,C:\OS2\KEYBOARD.DCP
SET LANG=de_DE_EURO
SET TZ=CET-1CES,3,-1,0,3600,10,-1,0,3600,3600
SET ULSPATH=C:\LANGUAGE
hast du die config.sys Einträge von dem PC wo OO 3.2 läuft mit dem wo es nicht läuft verglichen?

axelwein
Posts: 71
Joined: Mon 10. Feb 2014, 20:46

Post by axelwein » Thu 31. May 2018, 18:01

Hallo,

lag die "OOo320ga-de.wpi" (die Sprachdatei) während der OOo-Installation im gleichen Verzeichnis wie die "install.exe" (die OOo-Installationsdatei) ?

Gruß Axel

Gerhard
Posts: 65
Joined: Sun 20. Jul 2014, 00:04
Location: Wuppertal

Post by Gerhard » Thu 31. May 2018, 21:27

1. Die config.sys in beiden Rechnern kann ich heute nicht vergleichen. Kommt morgen.
2. Im Verzeichnis befinden sich das deutsche und das spanische Sprachpaket. Eine Auswahl erfolgt aber nicht bei der Installation.
Daher denke ich hier gibt es irgendwie einen Fehler.
Eben mal erneut installiert, da passiert das gleiche.
Irgendwie muss doch das Sprachpaket angewählt oder installiert werden... bei dem anderen Rechner ging das automatisch vor sich...

Ich schau mir das auf dem Thinkpad noch mal genauer an.

Und: Ich hatte das ApacheOffice 4.1.3 erst nachher installiert, weil OO 3.2 nicht lief - daran kann es also nicht liegen.

Viele Grüße,
Gerhard
Last edited by Gerhard on Thu 31. May 2018, 21:30, edited 1 time in total.

Gerhard
Posts: 65
Joined: Sun 20. Jul 2014, 00:04
Location: Wuppertal

Post by Gerhard » Fri 1. Jun 2018, 14:29

So sieht die config.sys auf dem Thinkpad aus:

COUNTRY=049,C:\OS2\SYSTEM\COUNTRY.SYS
CODEPAGE=850,437
DEVINFO=KBD,GR,C:\OS2\KEYBOARD.DCP
SET LANG=de_DE_EURO
SET TZ=CET-1CES,3,-1,0,3600,10,-1,0,3600,3600
SET ULSPATH=C:\LANGUAGE

Am Wochenende werde ich mal versuchen, direkt von der CD zu installieren. Schauen wir mal;-)

Viele Grüße,
Gerhard

Gerhard
Posts: 65
Joined: Sun 20. Jul 2014, 00:04
Location: Wuppertal

Post by Gerhard » Sun 3. Jun 2018, 18:09

Also: Problem gelöst durch Neuinstallation direkt von der CD.
Tatsächlich hat auf diesem Rechner im OO-Verzeichnis mindestens das OO-Base-ESES.wpi gefehlt - wenn nicht weitere wichtige Dinge.
Eine install.exe war dort auch nicht vorhanden... ich hatte installiert mit der OOo320ga-base.wpi und das war offensichtlich ein Fehler.

Ich danke für die gegebenen Tips und die Arbeit und Zeit dazu!

Viele Grüße,
Gerhard
Last edited by Gerhard on Sun 3. Jun 2018, 18:11, edited 1 time in total.