lüfterlose Rechner abzugeben

(DE) Für alle Themen, die nicht in ein anderes Forum passen.
(EN) Anything, that don't fit to one of our other forums.
User avatar
Frank Wochatz
Posts: 930
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

lüfterlose Rechner abzugeben

Post by Frank Wochatz » Thu 27. Dec 2018, 22:23

Ich hätte zwei kleine Minirechner abzugeben. Den einen (OpenBrick Mini PC mit Geode Processor) habe ich mal hier beschrieben,

http://www.os2voice.org/VNL/past_issues ... newsf6.htm

Der andere ist ebenfalls ein System ohne Lüfter - in dem Fall mit Heatpipes -mit Intel Prozessor.

Für den Desktopbetrieb sind die Rechner eher ungeeignet, da die aktuellen Webbrowser einfach nicht mehr vernünftig darauf laufen.

Geeignet wären die Geräte für Spezialanwendungen (embedded, oder als Fileserver, Gateway, MP3 Player o.ä.). ECS ist vorinstalliert, könnte ich drauf lassen, soweit eine Liz vorhanden ist.

Hat da ev. jemand Interesse dran? Dann würde ich mal weitere Details posten / schicken. Ich hätte gerne pro Gerät inkl. Versand 40 Mücken (was die Spezialgehäuse locker wert sind, das Innenleben gibts dann geschenkt, ist ja auch alt).

Die CMOS Batterie wird sicher mal kommen, die HDs sollte man sicher auch mal austauschen. Läuft aber.
Last edited by Frank Wochatz on Thu 27. Dec 2018, 22:28, edited 1 time in total.

genie3s
Posts: 35
Joined: Tue 26. Aug 2014, 13:10
Location: 46514

Post by genie3s » Thu 3. Jan 2019, 23:34

Hallo Frank,

was ist das denn für ein 'System ohne Lüfter - in dem Fall mit Heatpipes -mit Intel Prozessor.' ?
____________________
Mit freundlichen Grüßen

G3s

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 930
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz » Fri 4. Jan 2019, 10:16

Hi,

der Rechner hat zwei große, außen angebrachte Kühlkörper. Die Prozessorwärme wird über eine Heatpipe (das ist ein dünnes Metallröhrchen, ich glaube mit einer Flüssigkeit befüllt) nach außen zu dem Kühlergrill geleitet. Der zweite Kühlergrill ist unbenutzt. Das ist effektiv, man benötigt werder Lüfter noch eine Pumpe. Betrieben wird der Rechner über ein kleines externes lüfterloses Netzteil wie man es von Notebooks her kennt, dadurch ist das System komplett geräuschlos. Details zum Mobo und Proz, und ein Foto poste ich heute Abend.

Gruß
Frank

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 930
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz » Fri 4. Jan 2019, 21:10

Ok, also den ersten kleinen Rechner hatte ich ja ausführlich auf VOICE beschrieben.

Das zweite Gerät:

Gehäuse in Hifi-Design, in sehr leckerem Zustand (die weißen Pünktchen auf dem Foto sind nur etwas Staub im Blitzlicht), vorne ist eine Ecomstation Aufkleber drauf.

512 MB RAM (mehr ging auf dem Board imo nicht)
CDW/DVD Laufwerk, RSJ kompatibel
HD Toshiba MK40326AX, partitioniert in System, Daten und Wartungspartition.
Motherboard - weiß ich nicht so recht, ich habe leider keine Doku mehr.
Prozessor: Intel M 1.7 GHz

Sound / Netzwerk / Grafik - alles OnBoard
Erfreulich: der Grafikchip läuft mit Snap, dadurch läuft das Teil sogar recht schnell (Ausnahme sind natürlich die Speichermonster Mozilla und OO)
Netzwerk Realtek, läuft mit dem E1000.os2
Sound ALC650F

USB geht grundsätzlich, ich hatte mal Probleme mit einer Logitech Maus eine andere MS Maus ging. Da könnte man mal aktuelle USB Treiber testen.

ECS 1.2 ist installiert. Manche ACPIs funktionieren, zB. lässt sich der Rechner mit Systemabschluss richtig ausschalten.


Der Rechner läuft. Die CMOS Batterie ist super zugänglich (ohne Löten), geht aber noch.

Hier ein paar Bilder:
fanlessdesk4.jpg
fanlessdesk3.jpg
fanlessdesk2.jpg
fanlessdesk1.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Last edited by Frank Wochatz on Sun 6. Jan 2019, 10:36, edited 2 times in total.

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 930
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz » Tue 12. Feb 2019, 13:23

Der 1.7GHz Rechner ist verkauft.

Guzzi
Posts: 79
Joined: Sat 20. Dec 2014, 00:26

Post by Guzzi » Wed 13. Feb 2019, 00:05

Hallo Frank,

Ganz unten bei http://www.os2voice.org/VNL/past_issues ... newsf6.htm steht:
Frank Wochatz hat einige Programme fr OS/2-eCS entwickelt. Am bekanntesten drften ePDF, eAccounts und Contact/2 sein.

Ich benuetze eAccounts schon sehr lange, und noch immer.Habe gerade zum ersten Mal die readme im ganzen gelesen...

"Another condition for use of this program is you must send us an E-Mail
stating that you are using the program."

Habe ich nicht gewusst) Entschuldigung. Und danke, fuer einen Software so gut geschrieben dass mann die readme fast nicht braucht.

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 930
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz » Wed 13. Feb 2019, 00:49

Moin Guzzi,
Guzzi wrote:
Wed 13. Feb 2019, 00:05
Hallo Frank,

Ich benuetze eAccounts schon sehr lange, und noch immer.Habe gerade zum ersten Mal die readme im ganzen gelesen...

"Another condition for use of this program is you must send us an E-Mail
stating that you are using the program."

Habe ich nicht gewusst) Entschuldigung. Und danke, fuer einen Software so gut geschrieben dass mann die readme fast nicht braucht.
Kein Problem, heute würde man solche Daten aus Datenschutzgründen schon garnicht mehr erheben, wenn es nicht sein muss. ;) Damals war es eine Möglichkeit, das Interesse am Programm auszuloten. Na und dann natürlich die vielen tausend EUR für den Weiterverkauf der Emailadressen... ;)