USB-Stick verweigert sich

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
Martin Vieregg
Beiträge: 210
Registriert: Di 19. Aug 2014, 09:30

USB-Stick verweigert sich

Beitrag von Martin Vieregg » Sa 27. Jul 2019, 23:42

Ich habe einen USB-Stick Verbatim Store 'n' Stay Nano USB 3.0 64 GB gekauft, das ist so ein ganz kleiner USB-Stick. Ich hatte bislang jeden USB-Stick unter dfsee mit dem FAT32-Skript partitionieren und formatieren können. Dieser verweigert sich. Es ist nicht OS/2-spezifisch, auch unter Linux und auf meinem MacOS-Notebook geht nichts. Unter ArcaOS kommt eine Fehlermeldung, dass der Stick nicht erkannt würde, Mac bemerkt ihn überhaupt nicht. Nur unter Windows läuft alles einwandfrei. Wie kann das sein ??? MacOS und Linux ist auf der Verpackung angegeben.

erdmann
Beiträge: 265
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 14:36

Beitrag von erdmann » Do 1. Aug 2019, 11:10

Das könnte durchaus ein Timingproblem sein. Es könnte auch sein, dass der Stick als "large floppy" vorformatiert ist (wäre zwar unwahrscheinlich aber möglich).
Mal meinen USBMSD.ADD aus dem 10.228 Paket probieren. Der kann auch mit "large floppy" sticks umgehen. Wenn das funktioniert kannst du den Stick mit DFSee komplett plattmachen und dann partitionieren.

Es gibt auch schon seit langer Zeit USB MSD devices mit Zugriffsschutzfunktion. Die werden von USBMSD.ADD nicht unterstützt. Aber ich glaube nicht dass das hier der Fall ist. Du sagtest ja, der Stick ist sehr klein. Da ist sicher kein Platz für ein Keypad ...