Amouse und mittlere Maustaste unterm Rädchen (Seamonkey)

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
Andi B.
Posts: 464
Joined: Tue 24. Dec 2013, 16:40

Amouse und mittlere Maustaste unterm Rädchen (Seamonkey)

Post by Andi B. » Sun 1. Dec 2019, 12:45

Üblicherweise verwende ich immer den IBM Maustreiber vor allem weil ich es bei meinen Versuchen mit amouse nie geschafft habe, die mittlere Maustaste, also Druck aufs Rädchen, zu nutzen. Ich verwende die mittlere Maustaste seit > 30 Jahren schon mit DOS und auf Workstations für verschiedenste Funktionen und werde mich auch nie an nur 2 Tasten gewöhnen. Seit es die Rädchen auf den Mäusen gibt, wird es zwar zunehmend schwieriger welche zu finden, wo der Tastendruck (Rädchendruck) nicht extra hoch ist, aber bisher hab ich noch immer was gefunden. Für Notebooks z.B. die Thinkpad Kabelmäuse oder auch HP. Die mittlere Taste nehme ich zum scrollen (verschieben) und vor allem für Seamonkey zum öffnen oder schließen von TABs.

Nun zum Problem - mit dem Amouse Treiber funktioniert diese 3. Taste nicht. Es gibt da zwar alle möglichen Einstellungen für viele Tasten, aber ich will eigentlich nur, das die 3. Taste, die unterm Mausrädchen, normal funktioniert. Ich hab keine Mäuse mit 4, 5 oder noch mehr Tasten. Nur die 3. muß halt funktionieren.

Amouse muß ich auf Systemen nehmen welche nur USB3 haben. Der IBM Maustreiber hängt da beim Booten. In der Amouse Hilfe hab ich da auch nichts gefunden.

aschn
Posts: 841
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn » Sun 1. Dec 2019, 14:17

Andi B. wrote:
Sun 1. Dec 2019, 12:45
mit dem Amouse Treiber funktioniert diese 3. Taste nicht.
Hier geht sie mit AMouse.

Damit sie normal als MB3 click funktioniert, muss ich auf der Seite "Mappings Page 3 of 6" für "Button 3" "no action" auswählen. Damit kann ich dann auch in SeaMonkey Tabs schließen. (Dafür benutz ich die Taste übrigens auch.)

Die anderen Einstellungen für "Button 3" machen zwar das, was sie vermuten lassen, aber die SeaMonkey-Tabs schließen damit nicht mehr.
Andreas Schnellbacher

Andi B.
Posts: 464
Joined: Tue 24. Dec 2013, 16:40

Post by Andi B. » Sun 8. Dec 2019, 19:52

Egal was ich da einstelle, die mittlere Maustaste auf meiner Thinkpad Maus, Manufactured by Lenovo, tut einfach nichts. Den neuesten amouse hab ich installiert. Auf der ersten Seite steht zwar, dass 3 Buttons erkannt werden, aber die mittlere Taste scheint überhaupt nicht zu funktionieren. Gibt's irgendwo eine Debug-Einstellung wo man die Button clicks testen kann? Ich vermute amouse kriegt gar nicht mit, dass die mittlere Taste gedrückt wird.

Das Scrollrad hab ich nun auch das erste mal unter OS/2 ausprobiert. Mit VisualSlickEdit funktioniert es leider nicht richtig - scrolled nur nach unten und nie nach oben. Unter MED funktioniert es. Dafür funktioniert mit VS das Verschieben mit der mittleren Maustaste, wenn sie den erkannt würde, im Gegensatz zu MED, richtig. Irgendwie hab ich mich in den langen Jahren mit OS/2 damit abgefunden, dass ich kein Scrollrad brauche und deshalb auch nie amouse gebraucht. Auch weil ich das Verschieben mit der mittleren Taste angenehmer empfinde. Aber wenn die mittlere gar nicht erkannt wird :-(