Tea Update 48 auf 54

(DE) Anwendungen für Office, Multimedia und Spiele, Werkzeuge, Hilfsprogramme, etc
(EN) Applications for Office, Multimedia or Games, Tools, Utilities, e.g.
User avatar
Prof. Knox
Posts: 85
Joined: Wed 6. Aug 2014, 16:34

Tea Update 48 auf 54

Post by Prof. Knox » Fri 17. Jan 2020, 14:38

Frank Wochatz wrote:
Thu 6. Feb 2014, 18:02
  • Tea v37.1.0
Sun, 02 Feb 2014 13:49:50 GMT
TEA version 37.1.0 has been ported (2014/02/02) to OS/2 and eComStation. ftp://ftp.netlabs.org/pub/qtapps/Tea-37.1.0-os2.7z
Tea is a Qt4 app is a text editor. This port requires the Qt 4 libraries and libc065.dll . Ports Page: http://trac.netlabs.org/qtapps/wiki/QT4%20Office Project URL: http://tea-editor.sourceforge.net/
Port By Elbert Pol
Hallo/2 Editorkundige,

einige Zeit später wollte ich meinen 48er Tea durch den aktuellen 54er ersetzen. Yum findet jedoch a) nur einen 50er und vermißt b) eine mir unbekannte Bibliothek:

[Heisenberg2|D:\PROGRAMS\TASKBAR]>yum install tea
Einrichten des Installationsprozess
Löse Abhängigkeiten auf
--> Führe Transaktionsprüfung aus
---> Paket tea.i686 0:48.0.0-1.oc00 markiert, um aktualisiert zu werden
---> Paket tea.i686 0:50.0.3-1.oc00 markiert, um an update zu werden
--> Verarbeite Abhängigkeiten: poppq51.dll für Paket: tea-50.0.3-1.oc00.i686
--> Abhängigkeitsauflösung beendet
Fehler: Paket: tea-50.0.3-1.oc00.i686 (netlabs-rel)
Benötigt: poppq51.dll
Sie können versuchen mit --skip-broken das Problem zu umgehen.
You could try running: rpm -Va --nofiles --nodigest

[Heisenberg2|D:\PROGRAMS\TASKBAR]>yum install poppq51
Einrichten des Installationsprozess
Kein Paket poppq51 verfügbar.
Fehler: Nichts zu tun

[Heisenberg2|D:\PROGRAMS\TASKBAR]>


Kann mir jemand weiter helfen?
Danke
Zuletzt geändert von ARoederer am Fri 17. Jan 2020, 19:19, insgesamt 2-mal geändert.
Reason: Thread geteilt - Fragen bitte in einem neuen Thread stellen
Mit freundlichen Grüßen

Prof. Knox

aschn
Posts: 968
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn » Fri 17. Jan 2020, 19:02

Das Paket heißt bestimmt nicht poppq51, nur weil poppq51.dll fehlt.

Ich hab mal mit ANPM danach gesucht. Man muss anscheinend das Repository netlabs-exp abbonieren. Danach hat man Zugriff auf das Paket "poppler-qt5", das diese DLL enthält. Ich würd anschließend netlabs-exp wieder deaktivieren.

1) netlabs-exp hinzufügen:

ANPM -> Menü: Manage -> Repositories -> Menü: Repository -> Add -> YUM repository...
Was man da eintragen muss, steht hier.
Nicht ganz, das ist da wohl wieder entfernt worden. 2) netlabs-exp aktivieren oder deaktivieren:

ANPM -> Menü: Manage -> Repositories -> Kontextmenü: Enable oder Disable.
Zuletzt geändert von aschn am Fri 17. Jan 2020, 19:14, insgesamt 1-mal geändert.
Andreas Schnellbacher

User avatar
Prof. Knox
Posts: 85
Joined: Wed 6. Aug 2014, 16:34

Post by Prof. Knox » Fri 14. Feb 2020, 12:06

Hallo Andreas et al.

vielen Dank für die gute Beschreibung. Es hat alles ganz genauso geklappt.
Mit freundlichen Grüßen

Prof. Knox

morcvomorc
Posts: 105
Joined: Fri 3. Jan 2014, 09:42

Post by morcvomorc » Mon 30. Mar 2020, 12:33

Hallo,

ich hab ein ganz anderes Problem mit der neuesten TEA Version (tritt bei 50.0.3 und 50.0.4 auf).Installiert über ANPM. Version 48 läuft super, aber alles darüber bekomme ich ein "A non-recoverable error occurred. In der popuplog.os2 steht folgendes:

03-30-2020 12:14:44 SYS2070 PID 006f TID 0001 Slot 0089
C:\USR\BIN\TEA.EXE
TEA->HUNSPEL0.__ZN8Hunspell5spellERKSsPiPSs
127

mit dem Packet wurde folgende Hunspell installiert:
hunspell-en-US 0.20140811.1-1

Damit tritt der Fehler auf, ich habe noch nachinstalliert (selbes Ergebnis):
hunspell-en 0.20140811.1-1
hunspell-en-GB 0.20140811.1-1
hunspell-de 0.20160407-1

PMDLL hängt sich auf bei "building tree", wenn ich tea.exe analysiere, mit der 48 sind sofort alle Infos da.

Irgendjemand eine Idee?

Danke
Zuletzt geändert von morcvomorc am Mon 30. Mar 2020, 12:35, insgesamt 1-mal geändert.

_diver
Posts: 199
Joined: Fri 27. Jun 2014, 10:57

Post by _diver » Mon 30. Mar 2020, 18:01

morcvomorc wrote:
Mon 30. Mar 2020, 12:33
Hallo,

ich hab ein ganz anderes Problem mit der neuesten TEA Version (tritt bei 50.0.3 und 50.0.4 auf).Installiert über ANPM. Version 48 läuft super, aber alles darüber bekomme ich ein "A non-recoverable error occurred. In der popuplog.os2 steht folgendes:

03-30-2020 12:14:44 SYS2070 PID 006f TID 0001 Slot 0089
C:\USR\BIN\TEA.EXE
TEA->HUNSPEL0.__ZN8Hunspell5spellERKSsPiPSs
127

mit dem Packet wurde folgende Hunspell installiert:
hunspell-en-US 0.20140811.1-1

Damit tritt der Fehler auf, ich habe noch nachinstalliert (selbes Ergebnis):
hunspell-en 0.20140811.1-1
hunspell-en-GB 0.20140811.1-1
hunspell-de 0.20160407-1

PMDLL hängt sich auf bei "building tree", wenn ich tea.exe analysiere, mit der 48 sind sofort alle Infos da.

Irgendjemand eine Idee?

Danke
Ok deine hunspell ist alt. Bitte mach mal 'yum list hunspell* ' und posten das Ergebnis

morcvomorc
Posts: 105
Joined: Fri 3. Jan 2014, 09:42

Post by morcvomorc » Mon 30. Mar 2020, 18:28

_diver wrote:
Mon 30. Mar 2020, 18:01

Ok deine hunspell ist alt. Bitte mach mal 'yum list hunspell* ' und posten das Ergebnis
yum list hunspell* liefert:

Installierte Pakete
hunspell.i686 1.7.0-2.oc00 installed
hunspell-de.noarch 0.20160407-1.oc00 @netlabs-rel
hunspell-en.noarch 0.20140811.1-1.oc00 @netlabs-rel
hunspell-en-GB.noarch 0.20140811.1-1.oc00 @netlabs-rel
hunspell-en-US.noarch 0.20140811.1-1.oc00 installed
Verfügbare Pakete
hunspell-devel.i686 1.7.0-2.oc00 netlabs-rel
hunspell-es.noarch 1:0.7-1.oc00 netlabs-rel
hunspell-fr.noarch 6.0.2-1.oc00 netlabs-rel
hunspell-it.noarch 2.4-0.120070901.oc00 netlabs-rel
hunspell-nl.noarch 2.10-1.oc00 netlabs-rel
hunspell-ru.noarch 1:0.99g5-1.oc00 netlabs-rel

_diver
Posts: 199
Joined: Fri 27. Jun 2014, 10:57

Post by _diver » Mon 30. Mar 2020, 19:19

morcvomorc wrote:
Mon 30. Mar 2020, 18:28
_diver wrote:
Mon 30. Mar 2020, 18:01

Ok deine hunspell ist alt. Bitte mach mal 'yum list hunspell* ' und posten das Ergebnis
yum list hunspell* liefert:

Installierte Pakete
hunspell.i686 1.7.0-2.oc00 installed
hunspell-de.noarch 0.20160407-1.oc00 @netlabs-rel
hunspell-en.noarch 0.20140811.1-1.oc00 @netlabs-rel
hunspell-en-GB.noarch 0.20140811.1-1.oc00 @netlabs-rel
hunspell-en-US.noarch 0.20140811.1-1.oc00 installed
Verfügbare Pakete
hunspell-devel.i686 1.7.0-2.oc00 netlabs-rel
hunspell-es.noarch 1:0.7-1.oc00 netlabs-rel
hunspell-fr.noarch 6.0.2-1.oc00 netlabs-rel
hunspell-it.noarch 2.4-0.120070901.oc00 netlabs-rel
hunspell-nl.noarch 2.10-1.oc00 netlabs-rel
hunspell-ru.noarch 1:0.99g5-1.oc00 netlabs-rel
Das passt eigentlich. Bist du 100% sicher du hast nicht noch irgendwo anders eine hunspel0.dll irgendwo.
Zuletzt geändert von _diver am Tue 31. Mar 2020, 11:50, insgesamt 1-mal geändert.

morcvomorc
Posts: 105
Joined: Fri 3. Jan 2014, 09:42

Post by morcvomorc » Mon 30. Mar 2020, 20:39

_diver wrote:
Mon 30. Mar 2020, 19:19

Das passt eigentlich. Bist du 100% sicher du hast noch irgendwo anders eine hunspel0.dll irgendwo.
Ich hab eine in usr\lib gefunden - wenn ich die umbenenne bekomme ich folgende Fehlermeldung beim Start von tea.exe:

[C:\]tea
SYS1804: The system cannot find the file HUNSPEL0.

_diver
Posts: 199
Joined: Fri 27. Jun 2014, 10:57

Post by _diver » Tue 31. Mar 2020, 11:52

morcvomorc wrote:
Mon 30. Mar 2020, 20:39
_diver wrote:
Mon 30. Mar 2020, 19:19

Das passt eigentlich. Bist du 100% sicher du hast noch irgendwo anders eine hunspel0.dll irgendwo.
Ich hab eine in usr\lib gefunden - wenn ich die umbenenne bekomme ich folgende Fehlermeldung beim Start von tea.exe:

[C:\]tea
SYS1804: The system cannot find the file HUNSPEL0.
die muss ja auch da sein. Sonst hast keine? Weil das kann ich mir nicht vorstellen. und falls das so ist, dann musst du Elbert Pol fragen. Er macht Tea

morcvomorc
Posts: 105
Joined: Fri 3. Jan 2014, 09:42

Post by morcvomorc » Tue 31. Mar 2020, 15:59

_diver wrote:
Tue 31. Mar 2020, 11:52
die muss ja auch da sein. Sonst hast keine? Weil das kann ich mir nicht vorstellen. und falls das so ist, dann musst du Elbert Pol fragen. Er macht Tea
sonst ist keine da. Ist ein fast jungfräuliches System. Frisch installiertes 5.04 mit allen im standard ANPM verfügbaren Updates.
Ich versuche es mal über Elbert. Danke für deine Hilfe.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

morcvomorc
Posts: 105
Joined: Fri 3. Jan 2014, 09:42

Post by morcvomorc » Tue 14. Apr 2020, 14:21

Kurzes Update: mit der 50.0.4 -2 funktionierts jetzt auch