Zeitsynchronisierung funktioniert nicht mehr

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
Hansi58
Posts: 15
Joined: Wed 4. May 2016, 16:36

Zeitsynchronisierung funktioniert nicht mehr

Post by Hansi58 »

Hallo,
nachdem auf meinem Arca-OS (5.0.7) die automatische Umstellung auf Sommerzeit nicht funktioniert hat, habe ich in der Datei daytime.log entdeckt, dass die Synchronisierung schon seit letztem Jahr immer mit "timeout waiting for answer from time server" abgebrochen wird. Auch eine manuelle Synchronisation mit der Clock Synchronization im System Setup Folder (timeset.exe) kommt zum gleichen Ergebnis, egal welchen Zeitserver ich einstelle.
Bei einer zweiten Arca-OS-Installation (5.0.7) auf dem gleichen System funktioniert die Synchronisierung ganz normal.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

aschn
Posts: 1311
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn »

DAYTIME.EXE muss verzögert gestartet werden, damit die Synchronisierung funktioniert. Das Original-Programmobjekt führt bei mir dazu, dass ich während der langen Wartezeit keinen Browser erfolgreich gestartet bekomme, ohne dass das System hängt.

Das hab ich dann in den XWP-Startordner verschoben, der nach der WPS abgearbeitet wird. Dabei hab ich dann natürlich die Verzögerungszeit entfernt. Leider muss man das jedes Mal wiederholt werden, wenn an der Konfiguration etwas geändert wird, weil das Programmobjekt dann immer wieder neu im Original-Systemstartordner erstellt wird.
Andreas Schnellbacher

Hansi58
Posts: 15
Joined: Wed 4. May 2016, 16:36

Post by Hansi58 »

DAYTIME.EXE befindet sich bereits im XWP-Startordner und nicht mehr im Original-Startordner.
Die Synchronisierung funktioniert aber nicht nur beim Booten nicht, sondern auch nicht im hochgefahrenen Zustand, wenn es manuell per "Synchronize Now" in "Clock Synchronization" gestartet wird.
Per Ping sind die Zeitserver übrigens normal erreichbar, aber das sagt wohl nicht viel aus. Es funktioniert ja auch in meiner zweiten Arca-OS-Installation.

User avatar
LotharS
Posts: 826
Joined: Sun 29. Dec 2013, 20:07
Location: Düsseldorf

Post by LotharS »

Eigentlich liefert meine Fritzbox schon die Zeit. Trotzdem:
Hier auf ArcaOS bzw. eCS läuft TIMESET + Daytime.
Unter Systemkonfiguration ...:
Zeitserver hier "europe.pool.ntp.org", Protokoll SNTP, Startup delay = 20.
Hab's im Original-Startup und lasse alle 720 Minuten synchronisieren.

Ich meine irgendwann gab's mal einen vorbelegtenTZ-Fehler?
Richtig muss in config.sys bzw. Timeset für hierzuland:
[SET TZ=]CET-1CES,3,-1,0,7200,10,-1,0,7200,3600

aschn
Posts: 1311
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn »

Das ist die vorletzte Änderung von AN und ist nicht ganz richtig. Das Zurückschalten findet um 3:00 statt, nicht um 2:00. Vgl. Bug tracker.

Das ist die aktuelle. Keine Ahnung, ob das schon in ArcaOS 1.0.7 drin ist:

Code: Select all

SET TZ=CET-1CES,3,-1,0,7200,10,-1,0,10800,3600
Andreas Schnellbacher

aschn
Posts: 1311
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn »

Hansi58 wrote:
Tue 29. Mar 2022, 16:12
DAYTIME.EXE befindet sich bereits im XWP-Startordner und nicht mehr im Original-Startordner.
Die Synchronisierung funktioniert aber nicht nur beim Booten nicht, sondern auch nicht im hochgefahrenen Zustand, wenn es manuell per "Synchronize Now" in "Clock Synchronization" gestartet wird.
Das hört sich aber ziemlich nach Server an. Wenn Du das von Hand ausführst, dann sollte es mit einem geeigneten Server klappen. Lothar hat ja einen angegeben. Ich hab übrigens auch die IP-Adresse meiner Fritzbox angegeben.
Hansi58 wrote:
Tue 29. Mar 2022, 16:12
Per Ping sind die Zeitserver übrigens normal erreichbar, aber das sagt wohl nicht viel aus.
Richtig. Das Protokoll ist SNTP. Unterstützen fast alle NTP-Server.
Hansi58 wrote:
Tue 29. Mar 2022, 16:12
Es funktioniert ja auch in meiner zweiten Arca-OS-Installation.
Oha. Irgendetwas muss dann ja anders sein.
Andreas Schnellbacher

aschn
Posts: 1311
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn »

Beim TimeSync-Programmobjekt im WPS-Startupordner hab übrigens stehen:

Path and filename:
C:\SYS\APPS\TIMESET\DAYTIME\DAYTIME.EXE

Parameters:
-r2 -i30 -c 7020 -s -u 192.168.0.1
(Also ohne sleep und detach. 7020 steht für die Zykluszeit.)

Working directory:
C:\SYS\APPS\TIMESET\DAYTIME

Vor dem Neustarten zum Testen muss daytime.exe gekillt sein.
Andreas Schnellbacher

User avatar
LotharS
Posts: 826
Joined: Sun 29. Dec 2013, 20:07
Location: Düsseldorf

Post by LotharS »

aschn wrote:
Tue 29. Mar 2022, 22:56
Das ist die aktuelle....

Code: Select all

SET TZ=CET-1CES,3,-1,0,7200,10,-1,0,10800,3600
Ah, Danke!
Ich hatte es in ArcaOS doch schon einmal korrigiert, aber danach muss es wieder falsch geworden sein und hab's in dummen Glauben nach eCS übertragen. Nur meine eCS-Wartungspartition hatte ich dabei ausgelassen und die stimmte noch :)

Nachtrag: Die "10800" standen auch in der config.sys meines alten Warp4.5x. Ich nehme an, dass IBM den Parameter-Algorithmus irgendwo genau dokumentiert hatte ;)

Hansi58
Posts: 15
Joined: Wed 4. May 2016, 16:36

Post by Hansi58 »

Danke für eure Hinweise, leider bin ich damit nicht weiter gekommen.

Die eigene Fritz-Box als Zeitserver hatte ich schon probiert, aber es funktioniert mit keinem Zeitserver.
Die TZ war schon mit dem Wert 10800 an der entsprechenden Stelle versorgt (wurde hier schon mal diskutiert), aber das kommt nur bei der Zeitumstellung selbst zum Tragen.
aschn wrote:
Tue 29. Mar 2022, 23:35
Path and filename:
C:\SYS\APPS\TIMESET\DAYTIME\DAYTIME.EXE

Parameters:
-r2 -i30 -c 7020 -s -u 192.168.0.1
(Also ohne sleep und detach. 7020 steht für die Zykluszeit.)

Working directory:
C:\SYS\APPS\TIMESET\DAYTIME
Ich habe es mit genau diesen Parametern versucht (zusätzlich noch -l zum Anlegen einer Logdatei). Das Ergebnis ist immer das gleiche.
Anstelle des SNTP gibt es auch noch das DAYTIME-Protokoll, aber auch das geht nicht.
Möglicherweise sind irgendwelche Netzwerkeinstellungen falsch, da kenne ich mich leider nicht aus. Bei einem Vergleich mit meiner funktionierenden zweiten Arca-OS-Installation habe ich (noch) keine Unterschiede gefunden.

Sollte ich das Problem noch irgendwann selbst lösen können, dann werde ich das jedenfalls hier ins Forum schreiben.

User avatar
LotharS
Posts: 826
Joined: Sun 29. Dec 2013, 20:07
Location: Düsseldorf

Post by LotharS »

Hansi58 wrote:
Wed 30. Mar 2022, 11:03
Danke für eure Hinweise, leider bin ich damit nicht weiter gekommen.

Die eigene Fritz-Box als Zeitserver hatte ich schon probiert, aber es funktioniert mit keinem Zeitserver.
Die TZ war schon mit dem Wert 10800 an der entsprechenden Stelle versorgt (wurde hier schon mal diskutiert), aber das kommt nur bei der Zeitumstellung selbst zum Tragen.

Ich habe es mit genau diesen Parametern versucht ...
genau? Hinter das 'u' gehört ja entweder deine IP deiner Fritzbox, oder zB. europe.pool.ntp.org (so hier).

Meine Fritzbox bezieht ihre Zeit über von meinem Provider automatisch voreingestellten Zeitservern. Mehr zu den FB-Einstellugen in deren FAQs oder Google ... :) Die DSL-Verbindung steht doch hoffentlich, unterstelle ich mal kleinlich.

ThomasFrey
Posts: 110
Joined: Fri 2. Apr 2021, 17:29

Post by ThomasFrey »

Hallo Alle

Der originale TZ-Eintrag im Config.sys ist falsch, bei mir funktioniert der folgende seit immer wie folgt:

SET TZ=CET-1CDT,3,-1,0,3600,10,-1,0,3600,3600

Damit synchronisiert wird, braucht man natürlich eine Verbindung zum Internet ;) Unter eCS hatte ich zusätzlich das Programm Settime installiert, darin findet man eine Liste mit NIST-Servern: http://tf.nist.gov/tf-cgi/servers.cgi# . Ein Zeit-Server kann auch mal ausgefallen sein, z.B. zur Wartung.

aschn
Posts: 1311
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn »

ThomasFrey wrote:
Sat 2. Apr 2022, 15:03
Der originale TZ-Eintrag im Config.sys ist falsch
Nein. Sieh mal nach, welche Bedeutung die Segmente haben. 10800 ist richtig.
Andreas Schnellbacher

ThomasFrey
Posts: 110
Joined: Fri 2. Apr 2021, 17:29

Post by ThomasFrey »

Hallo Andreas

Mein ArcaOS habe ich nun seit einem Jahr und habe das SET=TZ nicht angepasst. Die Zeitanpassung auf Sommerzeit hat in diesem Jahr nicht funktioniert, die Zeit wurde um 02.00 Uhr zurück auf 01.00 Uhr gestellt! Die Zeile, wie ich sie oben angegeben habe, funktioniert bei mir schon seit OS/2-Warp. Massgebend für diese Werte ist wohl "SET TZ=CET-1CDT".

aschn
Posts: 1311
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn »

ThomasFrey wrote:
Sun 3. Apr 2022, 15:25
Die Zeitanpassung auf Sommerzeit hat in diesem Jahr nicht funktioniert, die Zeit wurde um 02.00 Uhr zurück auf 01.00 Uhr gestellt!
Gut erkannt, 7200 ist falsch. Deshalb hab ich ja auch diesen Bug geposted.
Andreas Schnellbacher

User avatar
LotharS
Posts: 826
Joined: Sun 29. Dec 2013, 20:07
Location: Düsseldorf

Post by LotharS »

ThomasFrey wrote:
Sun 3. Apr 2022, 15:25
Die Zeitanpassung auf Sommerzeit hat in diesem Jahr nicht funktioniert, die Zeit wurde um 02.00 Uhr zurück auf 01.00 Uhr gestellt!
- Bei mir zu Hause sprangen die Uhren um 1 Stunde _vor_, also von 2:00 auf 3:00. Ich hab aber wieder mal davon abgesehen, mich zur Kontrolle wach vor den Rechner zu hocken :lol:
- Korrekt ist die von Andreas genannte Einstellung. Ist glaub'ich nun auch in ArcaOS5.07 in Timeset richtiggestellt.
- Hierzuland gilt CES[T] (Summer/MESZ gegenüber CET=winter/MEZ), CDT liegt irgendwo in USA (Daylight- gegenüber CST=Standard Time)