OS/2 unter Virtual Box

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
User avatar
LotharS
Posts: 965
Joined: Sun 29. Dec 2013, 20:07
Location: Düsseldorf

Post by LotharS »

Prima!

(1) Welchen Grafik-Treiber hast Du installiert? In einer Vbox-VM hat sich SNAP v.3.1.8 bewährt. Zu finden hier. Dort liegt auch ein Hinweis auf den freien "Lizenzcode".

(2) Browser: Nachfolger von Netscape 4.0 wäre Netscape 4.61, wenn's noch ein leichterer sein soll. Dann natürlich Firefox mit verschiedenen Entwicklungszweigen:
- v.3.5 - beherrscht noch (veraltetes) Java 1.4.2, von hier.
- 10.0.12 auf Hobbes
- spätere (beta-)Versionen von bitwiseworks
Wie immer empfiehlt es sich, Installationsanweisungen zu studieren ;)

(3) Java: m.W. ist Java6 in Arbeit (Netlabs), allerdings ohne dass es schon ein Browser-Plugin gäbe.
In meiner eCS-VM dümpelt noch bei Bedarf der Firefox 10, und auf Java verzichte ich wo's eben geht... Selbst auf meiner Homepage habe ich mein ehemaliges Sudoku-Applet (alles mal unter OS/2 erstellt!) durch PHP ersetzt, auf dass niemand misstrauisch werde ;)

(4) Die "14.046" ist die Kernel-Version nach Einspielen des Fixpack. Spätere Fixes kosteten... (MCP, eCS).
Last edited by LotharS on Mon 14. Sep 2015, 14:21, edited 1 time in total.
ajunra
Posts: 375
Joined: Mon 23. Dec 2013, 06:40
Location: Insel Rügen

Post by ajunra »

william52 wrote:der Netscape 404 stöhnt noch immer unter diversen Java Fehler...
könnte es sein, daß nicht JAVA sondern Javascript gemeint ist? Dann könnte ein neuerer Firefox - wie von LotharS erwähnt - wirklich helfen.
Soo viel JAVA wird ja nicht mehr verwendet, dafür JavaScript im überbordenden Maße. Und seit 2000 hat sich nicht nur bei JAVA, sondern auch beim JavaScript etwas getan. Der Firefox (selbst die alten Versionen) beherrscht das allemal besser als der sehr alte Netscape.
Schöne Grüße von Deutschlands größter Insel
ajunra
william52
Posts: 16
Joined: Sat 5. Sep 2015, 11:32

Post by william52 »

Hallo LotharS,

danke für die Hinweise, aber man benötigt einen Benutzernamen und ein Passwort, um den Netscape 4.6.1 oder Java 1.4.2 zu laden. Den Firefox 3.5.19 habe ich runtergeladen und werde ihn znstallieren...

Beim Link auf den SNAP 3.1.8 führt es ein wenig ins Leere... Ich suche es woanders.

Danke
Willi
william52
Posts: 16
Joined: Sat 5. Sep 2015, 11:32

Post by william52 »

Nachtrag an LotharS

Bei dem Aufruf "firefox" nach dem entpacken, frag der Browser nach einer Libary.DLL - von der auch in der ReadMe steht, aber die niergendwo zu finden ist...

Muss das so sein???

Willi
User avatar
LotharS
Posts: 965
Joined: Sun 29. Dec 2013, 20:07
Location: Düsseldorf

Post by LotharS »

william52 » Di 15. Sep 2015, 13:50 wrote:man benötigt einen Benutzernamen und ein Passwort, um den Netscape 4.6.1 oder Java 1.4.2 zu laden. Den Firefox 3.5.19 habe ich runtergeladen und werde ihn znstallieren...
Beim Link auf den SNAP 3.1.8 führt es ein wenig ins Leere... Ich suche es woanders.
Ach richtig, die os2site.com gibt Inhalte nur her, wenn sie von eCS-OS/2-Browsern angesteuert wird (der Grund steht in der 'READ ME' dort). Andernfalls braucht man eine Identifikation, die zwar einigen bekannt sein könnte, wir aber nirgends den bots zum Abgreifen nennen sollten...
frag der Browser nach einer Libary.DLL - von der auch in der ReadMe steht, aber die niergendwo zu finden ist...
Von solcher DLL habe ich noch nie gehört, wahrscheinlich meinst Du irgendeine libc*.dll? Aktuell ist folgendes Paket ftp://ftp.netlabs.org/pub/gcc/libc-0.6.6-csd6.zip, Inhalt nach \os2\dll entpacken und fertig...
In der Firefox-Readme lese ich auch von weiteren Anforderungen bzgl. MPTS und tcpip. Dazu hatte es seit Warp 4.0 eine Reihe von Updates gegeben, die zudem in der richtigen Reihenfolge aufgespielt werden mussten; wenigstens diesen "Fahrplan" habe ich seit eCS 2.1 nicht mehr gebraucht. Obendrein gibt es eine verbesserte tcpip32.dll, die häufig Voraussetzung ist. Ich müsste jetzt auch lange googeln, um die Uhr zurückzudrehen...

Es ist wirklich eine sportliche Herausforderung, ein altes OS/2 auf heute einigermaßen stabile Füße zu stellen, damit neuere (nicht unbedingt neueste) Anwendungen laufen. Ich kann zum Beispiel höchstens ahnen, welche Mühe Sigurd in sein beachtliches Projekt gesteckt hat.
ajunra
Posts: 375
Joined: Mon 23. Dec 2013, 06:40
Location: Insel Rügen

Post by ajunra »

william52 wrote:Beim Link auf den SNAP 3.1.8 führt es ein wenig ins Leere...
Du kannst eigentlich nahezu immer erstmal hier suchen: http://hobbes.nmsu.edu/. An der Adresse hat sich seit OS/2 nichts geändert.
Direkt liegt SNAP dort:http://hobbes.nmsu.edu/download/pub/os2 ... -3.1.8.zip

Für vieles was moderner ist (libc???; QT4; Java6 etc.), solltest Du hier https://trac.netlabs.org/ mal nachsehen.
Viele Verweise auf historischen Weseiten und im OS/2-System selber führen mittlerweile ja leider ins leere. Aber vieles findest Du eben auf den beiden oben genannten Seiten. Die sind sozusagen die Basisquellen.

P.S. Ich vergaß: hier http://www.ecomstation.it/ecsoft2/index.php?language=en wird auch vieles - z.t. sogar mit Abhängigkeiten - aufgeführt. Das ganze ist auch recht aktuell.
Schöne Grüße von Deutschlands größter Insel
ajunra
william52
Posts: 16
Joined: Sat 5. Sep 2015, 11:32

Post by william52 »

Hallo LotharS,

langsam aber doch kontinuierlich komme ich in meinem Projekt weiter.

Sie SNAP 3.1.8 Bildschirmtreiber habe ich erfolgreich installiert und es schaut schon besser aus...

Was nun Java angeht, das JAVA 1.4.2 erwartet gleich zu Beginn der Installation einen InnoTek Runtime...

Wo um alles in der Welt finde ich den???

Inzwischen habe ich 4 Browser am Start:

Den originären WebExplorer von IBM kann man vergessen, der bricht immer sofort ab!
Der Opera 5.2.1 geht halbwegs.
Der Netscape 4.0.4 kriegt auch jede Menge Java Fehler und schaut von der Optik und Schriften etwas fehlerhaft aus.
Der Firefox 3.5.19 schaut noch am besten aus - Aber der findet wohl eine TCPIP und somit kein Internet.

Das ist der Zwischenstand von heute...

Grüße aus dem sehr sonnigen Wien!
Willi
ajunra
Posts: 375
Joined: Mon 23. Dec 2013, 06:40
Location: Insel Rügen

Post by ajunra »

william52 wrote:Wo um alles in der Welt finde ich den??
Den Namen bei ecomstation.it (http://www.ecomstation.it/ecsoft2/prog. ... comstation) herausgefunden, dann schnell mit ixquick gesucht: http://www.os2site.com/sw/dev/InnoTek/

Wenn Du per Wind nicht auf die Seite kommst, kannst Du ja einen 'User Agent Overrider' im Browser benutzen um OS/2 vorzutäuschen.

P.S. Alternativ ist die hier zu finden: http://www.mmnt.net/db/1/0/fido.yang.ru ... s/openofis
Schöne Grüße von Deutschlands größter Insel
ajunra
User avatar
Sigurd
Posts: 982
Joined: Mon 23. Dec 2013, 08:35

Post by Sigurd »

Wer es mal sehen möchte:

So sieht OS/2.ORG mit Netscape 2.02 aus:
Vina 202.jpg
Und so mit Netscape Communicator 4.61:
Vina 461.jpg
Schönes Wochenende.
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!
william52
Posts: 16
Joined: Sat 5. Sep 2015, 11:32

Post by william52 »

Hallo Sigrud,

die screenshots machen mich echt neidisch!

Ich hab einen Netspace 4.04 installiert und werde von Java Script Fehlermeldungen nur so überfahren...

Obwohl ich dachte, etwas zu JavaScript installiert zu haben... Was hast du dazu installiert?

Schgönes Wochenende aus Wien!
Willi
william52
Posts: 16
Joined: Sat 5. Sep 2015, 11:32

Post by william52 »

Wer kenn sich mit TCPIP Update aus?

Zur Auffrischung meines Systems habe ich die 4 virtuellen Disketten WRG8621.1DK bis *.4DK runtergeladen. Dazu noch die ebenfalls virtuelle Diskette csfde142.dsk. die ich eigentlich mit dskxtrct.exe entpacken wollte.

Aber ich scheitere schon beim ersten Schritt, nämlich bei der SYNTAX von dskxtrct.

Ich krieg da immer nur diverse syntax errors.

Bin ich da zu blöd, oder mache ich einen Denkfehler???

Willi
User avatar
LotharS
Posts: 965
Joined: Sun 29. Dec 2013, 20:07
Location: Düsseldorf

Post by LotharS »

als eine erste Hilfe zum Thema Fixpacks habe ich dies gefunden: http://www.altsan.org/os2/fixpaks/index.html. Darin u.a. auch die Syntax zu dskxtrkt.
Die ftp-Fundstellen bei IBM hast Du sicherlich inzwischen entdeckt; deutschsprachige Fixpacks haben ein 'G' an 3.Stelle im Namen.
Lasse Dich von der Kompliziertheit nicht verwirren, es war wirklich so kompliziert. :roll:

P.S.: Zu Java_script_ gibt es nichts extra zu installieren, es kommt im Browser mit. Die Netscapes sind halt älter...
User avatar
Sigurd
Posts: 982
Joined: Mon 23. Dec 2013, 08:35

Post by Sigurd »

william52 » Sa 19. Sep 2015, 15:00 wrote:

die screenshots machen mich echt neidisch!

Ich hab einen Netspace 4.04 installiert und werde von Java Script Fehlermeldungen nur so überfahren...

Obwohl ich dachte, etwas zu JavaScript installiert zu haben... Was hast du dazu installiert?
Ja, das ist etwas kompliziert. Bei mir ist das hier ja das Ergebnis bzw. Zwischenergebnis von jahrelangen Einzelprojekten. In Virtualbox installiere ich meine Warp 4 DVD die ich zuvor mit UPDCD auf den letztmöglichen Stand gebracht habe. Insofern hat meine OS/2 Warp 4 DVD schon Java 1.1 und 1.42, TCPIP 4.32 usw. Danach installiere ich noch in Virtualbox die OS/2 Additions und nun nach und nach alle anderen neueren Komponenten, die ich im Installationsprozess der DVD nicht unterbringen konnte.

Zum Beispiel habe ich heute mit reingepackt:

- Kernel 14.106 SMP (läuft mit ACPI 3.22.08 und Schalter /MAXCPU=1)
- Netdrive 3.14 (habe ich lizensiert) dazu dann der Samba Client
- Checkini und Cleanini mit allen Parametern, die Volker Ehlert auf seiner Seite so anschaulich empfiehlt
( P.S.: auf Volker's Seite gibt es auch eine recht einfache Anleitung, wie man mit seinem nativen OS/2 bzw. eCS in Virtualbox umzieht, siehe http://www.ehlertronic.de/ecs-os2/tipps ... -vbox.html , mit Vina will ich ja mal genau das umgekehrte versuchen :roll: )
- Initor 2.5

Es ist im Grunde das MCP 4.52 mit Fixpac 5, QSINIT Loader, ACPI, allen Bonuspakanwendungen, allen Helfern und Lernprogrammen, neuesten Treibern, Kerneln usw usw.

Heute Abend möchte ich noch hinzufügen:

- JAVA 6
- eCUPS

evtl. auch via YUM/RPM , da will ich mal sehen ob ich ins DLL Chaos stürze :-)

Deshalb kann ich auch nicht so viele Ratschläge geben, da mein Grundsystem schon recht weit gediehen ist und dort eine Menge Arbeit drin steckt, die ich im Einzelnen so nicht wiederholen kann.
Vina 013.png
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!
william52
Posts: 16
Joined: Sat 5. Sep 2015, 11:32

Post by william52 »

Vielen Dank!!!

Da werde ich einiges ausprobieren können...

Aber morgen fliege ich bis Freitag nach Köln und natürlich ohne den PC!

Werde mich dann am nächsten Wochenende mit den letzten Erfahrungen wieder melden.

Grüße aus dem immer noch sommerlichen Wien
Willi