Apache Open Office 4.1.6

(DE) Neuigkeiten zu den Themen OS/2, eCS, und dem OS/2-Forum
(EN) News about OS/2, eCS and the OS/2 Forum
_diver
Beiträge: 170
Registriert: Fr 27. Jun 2014, 10:57

Apache Open Office 4.1.6

Beitrag von _diver » Di 4. Dez 2018, 15:43

Apache Open Office 4.1.6 GA ist veröffentlicht.

Die komplette Ankündigung (in englisch) ist hier zu lesen.

Alle die bereits einmal eine Apache Open Office Entwicklungseinheit (development unit) gekauft haben, sollten ei e-Mail erhalten haben. Falls nicht bitte bei uns melden.

Benutzeravatar
mseidel
Beiträge: 27
Registriert: Di 14. Mär 2017, 10:45
Wohnort: Hamburg

Beitrag von mseidel » Di 4. Dez 2018, 16:01

Hallo Silvan,

Sehr schön, damit hatte ich gar nicht gerechnet!
Ich kann nur hoffen, dass eure Arbeit auch entsprechend gewürdigt wird. ;-)

Ich habe die Seite von OpenOffice auch gleich aktualisiert:
https://www.openoffice.org/porting/

Gruß,
Matthias

P.S.: Englische und Deutsche Version friedlich nebeneinander...

Bild
Zuletzt geändert von mseidel am Di 4. Dez 2018, 16:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ak120
Beiträge: 945
Registriert: Do 8. Mai 2014, 12:50
Wohnort: Demmin

Beitrag von ak120 » Mi 5. Dez 2018, 13:37

_diver hat geschrieben:
Di 4. Dez 2018, 15:43
Apache Open Office 4.1.6 GA ist veröffentlicht.

Die komplette Ankündigung (in englisch) ist hier zu lesen.
Leider nur bedingt, da anscheinend die Rechtschreibprüfung nicht mehr funktioniert und daher von "annouce" statt "announce" oder von "revieve" statt "receive" (oder ist "revive" gemeint?) schwadroniert wird. Eventuell ist dafür das enthaltene Sprachrudel verantwortlich, dessen Rechtschreibprüfung (falls überhaupt funktional) hier schon augenscheinlich bei den Anfangsbuchstaben der angelsächsischen Sprachbezeichnungen versagt. Enthält dieses Open Office überhaupt eine Grammatikprüfung? Die verwendeten Germanismen und Amerikanismen kann man noch als Stilmittel durchgehen lassen. Aber bei fast viermal "language" in einer Zeile, ist die Lesbarkeit schon stark eingeschränkt.
aoo001.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von ak120 am Mi 5. Dez 2018, 13:40, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
LotharS
Beiträge: 553
Registriert: So 29. Dez 2013, 20:07
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von LotharS » Mi 5. Dez 2018, 16:43

ak120 hat geschrieben:
Mi 5. Dez 2018, 13:37
ist die Lesbarkeit schon stark eingeschränkt.
Is'ja unglaublich! Du solltest schnell einen Bugreport einstellen.

aschn
Beiträge: 805
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 22:47

Beitrag von aschn » Mi 5. Dez 2018, 23:56

Was dann auch noch fehlt, ist ein Errorbericht.
Andreas Schnellbacher

Benutzeravatar
mseidel
Beiträge: 27
Registriert: Di 14. Mär 2017, 10:45
Wohnort: Hamburg

Beitrag von mseidel » So 16. Dez 2018, 12:00

Moin,

Ich weiß zwar nicht, was du mit "Errorbericht" meinst, aber da die OS/2-Version eine direkte Portierung ist, schau doch mal in die deutschen "Release Notes":
https://cwiki.apache.org/confluence/pag ... d=97550579

Da 4.1.4 und 4.1.5 für OS/2 übersprungen wurden auch hier nochmal die Links:
https://cwiki.apache.org/confluence/pag ... d=73632410
https://cwiki.apache.org/confluence/pag ... d=74691663

OS/2-spezifisch kann man für die 4.1.6 bemerken, dass das (unnötige) Online-Update entfernt wurde. Weiter meine ich, dass Drag'n'Drop innerhalb von Dokumenten früher so nicht ging...

Benutzeravatar
mseidel
Beiträge: 27
Registriert: Di 14. Mär 2017, 10:45
Wohnort: Hamburg

Beitrag von mseidel » Do 24. Jan 2019, 16:28

Noch ein kleiner Nachtrag:

Die Sicherheitslücke, die in AOO 4.1.6 geschlossen wurde betraf nicht nur Windows, sondern auch OS/2:
https://www.openoffice.org/security/cve ... 11790.html