Time-Server Abfragen

(DE) Anwendungen für Office, Multimedia und Spiele, Werkzeuge, Hilfsprogramme, etc
(EN) Applications for Office, Multimedia or Games, Tools, Utilities, e.g.
os2guenni
Posts: 206
Joined: Tue 8. Apr 2014, 10:22
Location: Fürstenberg/Weser

Time-Server Abfragen

Post by os2guenni » Mon 28. Apr 2014, 12:19

Hallo zusammen,
habe seit einiger Zeit festgestellt, dass die Systemzeit in der virt.Box nicht mit der des Hauptsystems übereinstimmt.Passiert meistens, wenn ich das System in den Schlafmodus bringe(FN+F4) Ok, das ist noch ein anderes Problem.
Um dann wieder in der aktuellen Zeit zu sein, starte ich das OS/2 Programm Time868. Hier musste ich nun feststellen, dass alle Server Verbindungen nicht mehr laufen - bis auf eine - die UNI in Potsdam. Obwohl die IP-Adressen von den anderen Servern, soweit ich es überprüft habe, alle noch OK sind.
Meines Erachtens muss sich in der Abfrage etwas generelles geändert haben!
Wer kann mir da weiterhelfen?

Gruß
Günter

rbm
Posts: 24
Joined: Thu 2. Jan 2014, 16:45

Post by rbm » Mon 28. Apr 2014, 14:25

Hast Du TCP oder UDP in Time868F ausgewählt?
Ich habe UDP und kann mehr als einen Zeitserver auswählen.

os2guenni
Posts: 206
Joined: Tue 8. Apr 2014, 10:22
Location: Fürstenberg/Weser

Post by os2guenni » Mon 28. Apr 2014, 15:08

für den Server der Uni Potsdam kann ich die Zeit nur mit TCP abfragen. Habe mal die Log Datei angesehen. Vor Jahren habe ich immer den Server In Boulder USA benutzt, war alles Prima, bin aber dann auf den Server in Potsdam umgeschwenkt - ohne zwingende Gründe.
Es sieht tatsächlich so aus, dass ich keine Verbindung mittels UDP bekomme.

axelwein
Posts: 94
Joined: Mon 10. Feb 2014, 20:46

Post by axelwein » Mon 28. Apr 2014, 21:07

Da hat sich vor längerer Zeit irgendetwas geändert. Seitdem verwende ich folgende Einstellungen:
University of Erlangen, Germany
Host name: ntp2_fau_de
(die Tiefstriche durch Punkte ersetzen)
IP Address: 131.188.3.222
Protocol: UDP

Funktioniert seitdem problemlos.

Viele Grüße
Axel

os2guenni
Posts: 206
Joined: Tue 8. Apr 2014, 10:22
Location: Fürstenberg/Weser

Post by os2guenni » Tue 29. Apr 2014, 10:16

Hallo Axel,

danke für die Info. Ich komme nun auch an den Time-Server der Uni Erlangen via UDP. Im Grunde langt mir zwar ein Server um die Zeit abzufragen, ich hatte nur die Befürchtung, dass ich überhaupt keine Verbindung via UDP mehr bekomme.
Gruß
Günter