Tapatalk Integration wird deaktiviert

(DE) Fragen, Meinungen, Wünsche, Fehlermeldungen zum Forum und os2.org
(EN) Questions, ideas, wishes, errors, eg. to the forum and os2.org
Benutzeravatar
ARoederer
Beiträge: 334
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 17:25
Wohnort: Hamburg / Germany

Tapatalk Integration wird deaktiviert

Beitrag von ARoederer » Di 17. Apr 2018, 23:16

Moin

Ich plane die Tapatalk Integration Ende April hier im Forum abzuschalten.
Der Aufwand, die App in der Datenschutzerklärung unterzubringen ist mir zu groß, dafür, das die fast keine Nutzer hat.

Andreas
Zuletzt geändert von ARoederer am Di 17. Apr 2018, 23:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DonLucio
Beiträge: 411
Registriert: So 29. Dez 2013, 01:14
Wohnort: Hamburg

Beitrag von DonLucio » So 24. Jun 2018, 13:11

ARoederer hat geschrieben:
Di 17. Apr 2018, 23:16
Ich plane die Tapatalk Integration Ende April hier im Forum abzuschalten.
Der Aufwand, die App in der Datenschutzerklärung unterzubringen ist mir zu groß, dafür, das die fast keine Nutzer hat.
Habe ich volles Verständnis für. Auch ich habe meine gesamten privaten Websites - zumeist OS/2-themenorientiert - abgeschaltet, aus Angst vor diesem Heer von Schmeißfliegen, die sich Abmahnanwälte nennen.

Imho ist diese unsägliche DSVGO ein weiterer Sargnagel beim staatlich geplanten Begräbnis des freien Internet.

Gruß,
Lutz Wagner

Benutzeravatar
ARoederer
Beiträge: 334
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 17:25
Wohnort: Hamburg / Germany

Beitrag von ARoederer » So 24. Jun 2018, 21:05

Moin

Nicht das hier der falsche Eindruck entsteht.
Die DSGVO war nur der Anlass, über das Tapatalk-Modul nachzudenken.
Die Gründe, die für die Abschaltung ausschlaggebend waren (tlw. sind noch) durch Tapatalk selber verschuldet.

DonLucio hat geschrieben:
So 24. Jun 2018, 13:11
Auch ich habe meine gesamten privaten Websites - zumeist OS/2-themenorientiert - abgeschaltet, aus Angst vor diesem Heer von Schmeißfliegen, die sich Abmahnanwälte nennen.
Das ist Schade und m.M.n. eine unnötig übertriebene Reaktion.

DonLucio hat geschrieben:
So 24. Jun 2018, 13:11
Imho ist diese unsägliche DSVGO ein weiterer Sargnagel beim staatlich geplanten Begräbnis des freien Internet.
Das ist es nicht.
Die Beerdigung wird grade erst mit der anstehenden Urheberrechtsreform vorbereitet.
Die wird das Internet nachhaltig und nicht zum besseren verändern.

P.S.:
Wenn Du das Thema diskutieren möchtest, mache bitte einen neuen Thread im OffTopic auf. Danke
Zuletzt geändert von ARoederer am So 24. Jun 2018, 21:08, insgesamt 3-mal geändert.