os2.org kann am Blackberry Playbook nicht mehr aufgerufen werden

(DE) Fragen, Meinungen, Wünsche, Fehlermeldungen zum Forum und os2.org
(EN) Questions, ideas, wishes, errors, eg. to the forum and os2.org
Andi B.
Posts: 505
Joined: Tue 24. Dec 2013, 16:40

os2.org kann am Blackberry Playbook nicht mehr aufgerufen werden

Post by Andi B. » Thu 20. Feb 2020, 15:56

Seit einiger Zeit, sicherlich schon mehrere Monate, kann ich von meinem Blackberry Playbook os2.org nicht mehr ansehen. Genau kann ich es nicht eingrenzen, weil ich das Playbook zum surfen nur sehr selten verwende. Es meldet mir "Fehler - Das Netzwerk ist nicht verfügbar. Versuchen Sie es später erneut.". Dieser Fehler im Browser kommt üblicherweise wenn wirklich keine Netzwerkverbindung (WLAN) da ist. Bei os2.org jedoch auch, wenn alle anderen Seiten die ich getestet habe, sehr wohl funktionieren. Dabei ist es egal, ob ich als Adresse os2.org eingeben (wird auf http://os2.org/ vervollständigt), oder www.os2.org (--> http://www.os2.org/) oder https://www.os2.org/. Bis jetzt hab ich noch keine andere Seite gefunden, welche ebenfalls nicht funktionieren würde. Naja, die maximal überladenen brauchen ewig weil die Rechenleistung nicht mehr ausreicht. Aber eine andere mit dem gleichen "Netzwerkfehler" hab ich noch keine.

Jetzt hab ich auch mal eine andere Fehlermeldung - "Unbekannter Netzwerkfehler - Server returnded nothing (no headers, no data). Komisch, weil eine teils englischsprachige Fehlermeldung hatte ich bis jetzt noch nie.

https://www.os2world.com oder https://www.youtube.com/ funktionieren z.B.

User avatar
ARoederer
Posts: 353
Joined: Fri 27. Dec 2013, 17:25
Location: Hamburg / Germany

Post by ARoederer » Thu 20. Feb 2020, 19:35

Moin

os2.org ist schon länger ausschliesslich unter https://www.os2.org/... erreichbar.

Ich sehe deine Anfragen im Logfile an http://www.os2.org/..., die der Webserver mit einem Redirect auf https://www.os2.org/... beantwortet. Danach sollte dein Browser diesem Link folgen. Davon sehe ich aber im LOG-File nichts mehr.

2 mögliche Ursachen.
Dein Browser scheitert an der Weiterleitung. Daran könnte ich dann nichts ändern.

Seit dem Serverumzug habe ich die Mindestanforderungen an die Verschlüsselung angehoben. Das könnte ein Grund sein, weshalb dein Browser ein Problem hat.

Ich habe leider keine Infos gefunden, welche Verschlüsselung von deinem Browser noch unterstützt wird.
Zuletzt geändert von ARoederer am Thu 20. Feb 2020, 21:10, insgesamt 1-mal geändert.

Andi B.
Posts: 505
Joined: Tue 24. Dec 2013, 16:40

Post by Andi B. » Fri 21. Feb 2020, 08:00

Da ich ja auch direkt https://www.os2.org/ versucht habe vermute ich, die Verschlüsselung ist das Problem. Kann ich irgendwie testen, welche Verschlüsselungen der Standardbrowser des Playbooks beherrscht?

Edit: Hab gerade auf https://www.howsmyssl.com/ getestet. Ergebnis, Yor SSL client is Bad. Version Bad TLS 1.0, Ephemeral Key Support GOOD, Session Tickets are not supported usw.
Zuletzt geändert von Andi B. am Fri 21. Feb 2020, 08:05, insgesamt 1-mal geändert.

aschn
Posts: 954
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn » Fri 21. Feb 2020, 19:14

ARoederer wrote:
Thu 20. Feb 2020, 19:35
os2.org ist schon länger ausschliesslich unter https://www.os2.org/... erreichbar.
Browser: Mozilla/5.0 (OS/2; Warp 4.5; rv:38.0) Gecko/20100101 Firefox/38.0 SeaMonkey/2.35

So etwa bis vorgestern (19.02.2020) haben aber meine alten Links (http statt https) noch funktioniert. Jetzt leiten diese alle auf https://www.os2.org um.

Beispiel: http://www.os2.org/search.php?search_id=unreadposts (Neue Beiträge).

Ob diese auf die entsprechende https-Seite umgeleitet wurden, hab ich nicht bemerkt. Jedenfalls bei der Umleitung hat sich etwas geändert. Ich hab jetzt alle Links auf https geändert und es funktioniert wie vorher.
Zuletzt geändert von aschn am Fri 21. Feb 2020, 19:16, insgesamt 2-mal geändert.
Andreas Schnellbacher

User avatar
ARoederer
Posts: 353
Joined: Fri 27. Dec 2013, 17:25
Location: Hamburg / Germany

Post by ARoederer » Sat 22. Feb 2020, 00:29

Moin
aschn wrote:
Fri 21. Feb 2020, 19:14
So etwa bis vorgestern (19.02.2020) haben aber meine alten Links (http statt https) noch funktioniert. Jetzt leiten diese alle auf https://www.os2.org um.
Ich hatte die Umleitung geändert, weil ich bei der Suche nach deinem Problem, noch ein paar andere Probleme gefunden habe und die geänderte Umleitung war die schnellste Gegenmaßnahme.
Ich habe die alte Umleitung jetzt wieder eingerichtet und das Problem anders gelöst.

P.S.:
Die OS2.org Webseite ist bereits seit Februar 2018 nur noch per https:// erreichbar.
Ich finde es gut, wenn dadurch ein paar Nutzer ihre Bookmarks aktualisiert haben. :D

User avatar
ARoederer
Posts: 353
Joined: Fri 27. Dec 2013, 17:25
Location: Hamburg / Germany

Post by ARoederer » Sat 22. Feb 2020, 00:41

Moin
Andi B. wrote:
Fri 21. Feb 2020, 08:00
Version Bad TLS 1.0
Das ist die Ursache. Die Webseite erwartet mindestens TLS1.2.
TLS1.0 werde ich auch nicht mehr einbauen.

Info:
TLS1.0 und TLS1.1 sind bereits seit einiger Zeit als deprecated markiert und sollten nicht mehr eingesetzt werden.
Ab März fangen die großen Browserhersteller an, diese Protokollversionen aus ihren Browsern zu entfernen. Ebenso wie einige große Webhoster.
Zuletzt geändert von ARoederer am Sat 22. Feb 2020, 00:42, insgesamt 1-mal geändert.

Andi B.
Posts: 505
Joined: Tue 24. Dec 2013, 16:40

Post by Andi B. » Sat 22. Feb 2020, 10:13

Zum Glück kann unser OS/2 SeaMonkey/2.42.9esr TLS1.2 :-).

Ich hab im Blackberry Store nach alternativen Browsern für das Playbook gesucht. Gibt zwar einige, aber ich hab keinen gefunden welcher mehr als TLS1.0 kann. Ich vermute das hängt beim Playbook nicht am Browser, sondern an den Betriebssystemkomponenten. Diese wurden ja schon seit Jahren nicht mehr upgedated. Sollte jemand eine Lösung für's BB Playbook kennen, bitte Info an mich. Ansonsten werde ich das Gerät dann nicht mehr nutzen können, sobald mehrere Seiten nur mehr neuere TLS Versionen unterstützen. Auch wenn es ansonsten noch problemlos läuft. Selbst der Akku in meinem Playbook ist noch ziemlich gut. Und das Display sowieso. Naja, Kalender und E-mail mit GMX geht ja noch. Das ist eh mein Hauptanwendungszweck.