HTML-E-Mails lesen?

(DE) Anwendungen für Office, Multimedia und Spiele, Werkzeuge, Hilfsprogramme, etc
(EN) Applications for Office, Multimedia or Games, Tools, Utilities, e.g.
Martin Vieregg
Posts: 388
Joined: Tue 19. Aug 2014, 09:30

HTML-E-Mails lesen?

Post by Martin Vieregg »

Nachdem ich vor einigen Jahren Probleme mit Umlauten bei Text-E-Mails hatte, aktualisierte ich mein alte pmMail auf 3.11. Danach waren die Probleme verschwunden. Seit einem halben Jahr verpasse ich immer wieder Informationen in E-Mails, weil die Informationen nur in HTML-Mails enthalten sind (z. B. Farben und Links, aber auch manchmal ganze Textteile). Gibt es schon eine neue Version von pmMail, die einen Browser aufruft oder integriert oder ist so etwas geplant? Oder sollte man auf ein Mozilla-Produkt umschwenken - das ja auch nicht mehr supportet wird... ?

User avatar
LotharS
Posts: 804
Joined: Sun 29. Dec 2013, 20:07
Location: Düsseldorf

Post by LotharS »

Martin Vieregg wrote:
Wed 12. May 2021, 23:29
Gibt es schon eine neue Version von pmMail, die einen Browser aufruft oder integriert oder ist so etwas geplant? Oder sollte man auf ein Mozilla-Produkt umschwenken - das ja auch nicht mehr supportet wird... ?
Wenn ich mich recht langzeit-erinnere, konnte das schon die v.3.1x: "View message as html" oder "... in browser". Neueres zu PMMail von hier aus: https://ecsoft2.org/pmmail. Dort auch Links zu älteren Versionen. Hier läuft noch immer v.3.22, denn irgendwas hatte mich an der Optik einer neueren Version gestört (vielleicht war's noch ne beta?).

Den Charme von PMMail sehe ich vor allem darin, dass er zunächst _Text_-basiert ist, inklusive UTF-8. Ob unser OS/2-Browser allerdings sämtliche beliebten HTML5-Facetten und Bildchen in den Spam- und Phishing-Mails wie erwünscht darstellt, sei dahingestellt ;)

Andi B.
Posts: 596
Joined: Tue 24. Dec 2013, 16:40

Post by Andi B. »

Den Charme von PMMail sehe ich vor allem darin, dass er zunächst _Text_-basiert ist,
Ich bin auch ein Anhänger von nur Text E-mails. Benutze aber seit ewigen Zeiten Seamonkey (nach Netscape) mit E-mail Text-default Einstellung. Nur für Firmen E-mails musste ich vor ein paar Tagen von Text only auf RTF (LokusNotes) umstellen - das sind nur ein paar wenige Extrabytes im Gegensatz zu HTML bzw. HTML & Text. Und wird auch im SM richtig dargestellt.

Vor einigen Tagen hab ich seit langem auch wieder mal Thunderbird ausprobiert (ArcaOS Testinstallation) und war erstaunt, dass der moderner, bzw. doch etwas anders aussieht als SM.

Möglicherweise helfen diese Infos ja jemanden wenn er aktuell über E-mail Clients für OS/2 nachdenkt.

Martin Vieregg
Posts: 388
Joined: Tue 19. Aug 2014, 09:30

Post by Martin Vieregg »

Ich habe jetzt von pmMail 3.11 nach 3.24 aktualisiert. Dort ist tatsächlich die Browser-Integration ganz OK gelöst, während sie in 3.11 tatsächlich noch fehlt. Allerdings ist das Verschieben von Mails in andere Ordner deutlich langsamer geworden, man kann auch immer nur ca. 100 Mails auf einmal verschieben. Deshalb ist es sinnvoll, das Aufräumen von Mails in (Jahres-)Unterordner noch mit der alten 3.11 zu machen. Man muss dann auch einen Reindex machen, sonst erscheinen nicht alle alten Mails.

Martin Vieregg
Posts: 388
Joined: Tue 19. Aug 2014, 09:30

Post by Martin Vieregg »

Ich habe folgende Mail von meinem E-Mail-Provider Strato erhalten:
Sie erhalten diese E-Mail, da Sie beim Versand/Empfang von E-Mails mit diesem
Postfach in der Vergangenheit TLS 1.0 oder 1.1 verwendet haben.

Über TLS wird der Datenverkehr zwischen E-Mail-Programm und E-Mail-Server
verschlüsselt. Das TLS-Protokoll wird durch die Veröffentlichung neuer
Versionen ständig verbessert, vor allem wenn in den alten Versionen
Schwachstellen gefunden werden.

TLS 1.0 und 1.1 sind veraltete Protokolle, die moderne kryptographische
Algorithmen nicht unterstützen. Sie enthalten Sicherheitslücken, die von
Angreifern ausgenutzt werden können.

Veraltete E-Mail-Programme und Geräte nutzen häufig noch TLS 1.0 oder 1.1.
Aktuelle Versionen aller gängigen E-Mail-Programme unterstützen hingegen
automatisch sichere TLS Versionen, wie 1.2 und 1.3.

Um eine sichere E-Mail-Kommunikation zu gewährleisten, beenden wir die
Unterstützung von TLS 1.0 und 1.1 ab dem 01.06.2021 nach und nach für
die verschiedenen E-Mail-Protokolle IMAP, POP3 und SMTP.

Wenn Sie noch ein altes Gerät oder ein veraltetes E-Mail-Programm verwenden,
kann es ab dem 01.06.2021 zu Einschränkungen beim Versand und Empfang von
E-Mails kommen. Wir empfehlen Ihnen daher Ihr E-Mail-Programm vor dem
01.06.2021 zu aktualisieren. Bitte informieren Sie sich in der Dokumentation
Ihres E-Mail-Programms ab welcher Version dieses TLS 1.2 unterstützt.
Bin ich mit dem aktuellen pmMail 3.24 damit ausreichend gerüstet? Muss ich irgendwelche Einstellungen ändern?

User avatar
LotharS
Posts: 804
Joined: Sun 29. Dec 2013, 20:07
Location: Düsseldorf

Post by LotharS »

Wenn alles "richtig" konfiguriert ist, sollte PMMail in Verbindung mit stunnel per SSL (statt TLS) auf den Provider zugreifen. Es gab glaub'ich mal was im Forum dazu. Hier läuft bisher PMMail 3.22 & stunnel 5.09, beschwert hat sich noch keiner... :)

Martin Vieregg
Posts: 388
Joined: Tue 19. Aug 2014, 09:30

Post by Martin Vieregg »

Ich kann das Update auf 3.24 insgesamt empfehlen. Lediglich die Kopieraktionen großer Mengen an Mails von einem Ordner auf den anderen ist sehr langsam und instabil geworden.

Ich erhalte allerdings beim Start immer die Fehlermeldung:
could not find file - H:\tools\dictot.hdr

Weiß jemand, wie man das reparieren kann?

User avatar
LotharS
Posts: 804
Joined: Sun 29. Dec 2013, 20:07
Location: Düsseldorf

Post by LotharS »

Martin Vieregg wrote:
Sat 29. May 2021, 19:23
Ich erhalte allerdings beim Start immer die Fehlermeldung:
could not find file - H:\tools\dictot.hdr
Diese Datei befindet sich unterhalb meines PMMail-Arbeitsverezichnisses x:\...\PMMail\Accounts (lt. Programm-Objekt) in \Tools. Scheint etwas mit Rechtschreibprüfung zu tun zu haben? Hab ich hier (v.3.22) in den Settings eh' abgestellt....

User avatar
ThomasOF
Posts: 220
Joined: Mon 20. Jan 2014, 19:26
Location: Offenbach

Post by ThomasOF »

Was kann PMMail besser als Thunderbird?

User avatar
LotharS
Posts: 804
Joined: Sun 29. Dec 2013, 20:07
Location: Düsseldorf

Post by LotharS »

ThomasOF wrote:
Sun 30. May 2021, 20:29
Was kann PMMail besser als Thunderbird?
(1) Gibt Gelegenheit, OS/2-Entwicklern etwas zukommen zu lassen :D (geht vermutlich über VOICE letztendlich an bww-QT5 ?)
(2) Funktional: kommt immer drauf an, was man erwartet. Oder an was man sich gewöhnt hat :)
http://pmmail.os2voice.org/index.php?ti ... amFeatures
Mir persönlich gefallen: dass es zunächst text-only-basiert ist, das remote-control-feature, integrierter bogofilter.
Wer dagegen lieber alleweil Werbebanner und Phishing-Buttons in bunt sehen möchte, bittesehr :P Obwohl sich Thunderbird ebenfalls junk-trainieren lässt.

aschn
Posts: 1202
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn »

Das lässt sich doch bei den Mozillen alles konfigurieren. Ich sehe kein HTML und versende auch keins. Wenn ich merke, dass mir etwas entgeht, kann ich aber umschalten. Mit Erweiterung geht das auch nur für die eine E-Mail.
Andreas Schnellbacher