Samsung NC10

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
User avatar
DonLucio
Posts: 757
Joined: Sun 29. Dec 2013, 01:14
Location: Hamburg

Post by DonLucio »

erdmann wrote:
Wed 20. Apr 2022, 13:34
..., dass in der Verbindungsreihenfolge TCPIP vor TCPBEUI kommen muss.
Das hab ich gerade noch hingekriegt (protocol.ini händisch modifiziert).
Leider ebenfalls ohne Erfolg.

eCSBenutzer wrote:Meines (Halb-)Wissens nach muss beim Einschalten des Gerätes zumindest die gelbe LED leuchten.
Ich habe während des gesamten Einschaltvorganges auf die LAN-Buchse gestarrt - da war nicht das kleinste Lichtlein zu entdecken. Weder gelb noch irgendeine andere Farbe.

Nachdem nun auch sämtliche Versuche mit allen möglichen Varianten des TCPIP-Setups gescheitert sind, denke ich, dass dies die wohl realistischste Vermutung ist: Das Teil ist einfach defekt. Schade, denn das Netbook ist ansonsten mit OS/2 (eCS) gut zu betreiben, sogar mit Sound. Aber eben nur offline - schade, aber nicht zu ändern.

Danke für eure unermüdlichen Versuche, das Teil zum Laufen zu bringen.

Gruß,
Lutz W.

eCSBenutzer
Posts: 326
Joined: Fri 10. Jan 2014, 07:24
Location: 641m ü. NN

Post by eCSBenutzer »

Hast Du mal ins BIOS gesehen oder mal ein Livesystem probiert? Lan-kabel getauscht? Mal die PCI.exe aufgerufen und überprüft, was verbaut ist? Mal im Netz gesucht, ob so ein Fehler schon mal aufgetreten ist, und warum und wie man dies ev. abstellen kann?
So schnell würde ICH nicht aufgeben. Und wenn ich das Ding zerlegen würde (wenns denn geht).
Ohne Netz ist das Ding doch kaum zu gebrauchen. Alles per USB? Ich weis nicht....

An einem Dell D600 habe ich schon mal die komplette Hauptplatine ersetzt! Das Ding ging immer von alleine aus....
Ev. gibts ja auch eine Platine preiswert zu ersteigern. Aber vorher muss man natürlich wissen woran es liegt!!!!!

User avatar
DonLucio
Posts: 757
Joined: Sun 29. Dec 2013, 01:14
Location: Hamburg

Post by DonLucio »

eCSBenutzer wrote:
Thu 21. Apr 2022, 16:15
Hast Du mal ins BIOS gesehen
Ja, LAN ist aktiviert.
eCSBenutzer wrote:
Thu 21. Apr 2022, 16:15
So schnell würde ICH nicht aufgeben. Und wenn ich das Ding zerlegen würde (wenns denn geht).
Naja, ich bin ja nicht so der Hardware-Freak. Der Chip scheint ja intakt zu sein (sonst würde der Treiber nicht laden), das Problem liegt wohl nur in der Buchse. Vielleicht, mit Lötkolben ... keine Ahnung.

Gruß,
Lutz W.

eCSBenutzer
Posts: 326
Joined: Fri 10. Jan 2014, 07:24
Location: 641m ü. NN

Post by eCSBenutzer »

Hast Du einen Switch mal zum probieren - nur wegen der LEDs, Oder irgend etwas, wo eine LAN-Anschluss dran ist, Nicht daß das Problem die Gegenstelle ist. Auch an das Kabel gedacht? Und drücke das Kabel in der Buchse mals vorsichtig, ob dann Kontakt kommt. Das war nähmlich bei mir der Fall. Allerdings gingen da die LEDs. Allerdings mal mit 100MBit, mal mit 1GBit. Sieht man an der Farbe.

aschn
Posts: 1320
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn »

Das ist auch meine Erfahrung: Viel zu häufig war es bisher das Netzwerkkabel, weil der Stecker nicht in die Buchse passt. Man braucht in diesem Bereich immer etwas zum Austauschen um zu sehen, wo das Problem liegt. Wir sind ja weit von einem Managed Switch entfernt.

Also zumindest andere Kabel braucht man. Wenn keine LED der Netzwerkkarte leuchtet, dann stimmt dort ja schon was nicht. Das mit dem Linux-Live-Stick zur Diagnose war auch 'ne gute Idee. Wenn man nicht inder Lage ist den Fehler zu finden, dann kann man nur alles austauschen, solange bis die gesamte Kette funktioniert. Wenn man noch nicht mal sagen kann, dass die Hardware funktioniert, dann ist OS/2 fast das ungeeignetste System un den Fehler zu finden.
Andreas Schnellbacher

User avatar
DonLucio
Posts: 757
Joined: Sun 29. Dec 2013, 01:14
Location: Hamburg

Post by DonLucio »

eCSBenutzer wrote:
Thu 21. Apr 2022, 20:22
Hast Du einen Switch mal zum probieren - nur wegen der LEDs, Oder irgend etwas, wo eine LAN-Anschluss dran ist, Nicht daß das Problem die Gegenstelle ist. Auch an das Kabel gedacht? Und drücke das Kabel in der Buchse mals vorsichtig, ob dann Kontakt kommt. Das war nähmlich bei mir der Fall. Allerdings gingen da die LEDs. Allerdings mal mit 100MBit, mal mit 1GBit. Sieht man an der Farbe.
Gegenstelle und LAN-Kabel als Ursache kann ich ausschließen, weil ich für den Test den NC10 an ein Kabel stecke, an dem normalerweise meine NAS hängt, und die geht sehr wohl online.

aschn wrote: Wenn keine LED der Netzwerkkarte leuchtet, dann stimmt dort ja schon was nicht.
Genau. So sehe ich das auch. Vielleicht ist nur eine winzige kleine Lötstelle im Gehäuseinneren am Anschluß der Buchse gebrochen.

Wenn ich mal wieder mehr Zeit habe, werde ich dem Thema mal zu Leibe rücken.

Danke + Grüße,
Lutz W.