Neuigkeiten zum Forum

(DE) Fragen, Meinungen, Wünsche, Fehlermeldungen zum Forum und os2.org
(EN) Questions, ideas, wishes, errors, eg. to the forum and os2.org
Chakotay
Administrator
Posts: 2
Joined: Sun 22. Dec 2013, 19:46

Neuigkeiten zum Forum

Post by Chakotay »

- Buttons zum Editieren und Zitieren von Nachrichten hinzugefügt
- Dateianhanggröße auf 1 MB erhöht

User avatar
Sigurd
Posts: 823
Joined: Mon 23. Dec 2013, 08:35

Post by Sigurd »

Sehr schön!

Ich möchte ein paar Vorschläge in die Runde werfen:

- Ich fände eine Rubrik "Hardware/Installation/Setup" schön
- Ebenso eine Galerie (z.B. mit den Desktops der User)
- und eine Rubrik "Software/Entwicklung"
- wie wäre eine Rubrik "Das sind wir" oder ähnlich, in der sich die User kurz vorstellen könnten?

Naja, es sollen ja auch nicht zu viele Rubriken werden, wo soll denn die Schmerzgrenze sein? :P

Und ich fände eine andere Hintergrundfarbe schön, klar ist das weiß herrlich neutral, aber ein schönes blau, so ähnlich wie auf os2.org, macht das lesen für mich angenehmer. Ist so etwas möglich?

Zu viele Weihnachtswünsche vermutlich :lol: Alles Gute!
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 1005
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz »

Ich denke der Traffic wird sich im Rahmen halten und sicher nicht cT oder Org überschreiten. Dazu kommt, dass die Themen sich oft überschneiden. Daher würde ich lieber alle in eine Rubrik packen, und da nicht weiter splitten. D.h. Installations- und Setupfragen ins allgemeine OS2 Forum. Schon die Unterscheidung Helpdesk/Diskussion wurde ja von den Benutzern auf OS2.org nicht enst genommen, überall wo etwas gepostet wird, gibt es Antworten und Meinungen dazu. Auch hier gibt es ja schon OffTopic Einträge - nach nur 3 Tagen. :) Wir diskutieren das jetzt zB. im Newsbereich ;) (macht ja nichts...)

Lieber eine richtig lebendige Rubrik, als viele mit wenig Inhalten.

Ok, für Entwicklung und Programmierung könnte man tatsächlich noch eine eigene Rubrik machen, weil das "special interest" und eine eigene Welt ist. Gute Idee.

Ev. könnten wir einen Rubrik "Tutorials" erstellen, wo Leute umfangreichere Anleitungen oder Lösungen zu versch. Themen posten können. Dort können wir auch einige wichtige Sachen zB. aus commTalk oder os2.org rein-retten.

Für User-Desktops könnten wir eigentlich auch einen Thread im OS2-Bereich aufmachen, da braucht man ev. nicht gleich eine ganze Rubrik? Können wir aber natürlich auch machen.

Uservorstellungen könnten wir auch in einem Thread im Cafe machen, den könnten wir oben "anstickern", braucht man ev. auch nicht gleich eine Rubrik für (können wir aber natürlich auch als Rubrik machen).

Farben können angepaßt werden, auch wnen ich das monochrome Theme mit den roten Akzenten ganz gut finde, und eher fabigen Texthintergrund nicht ganz so gut lesen kann. Wobei ich da auch noch ein paar Änderungen geplant habe, zB. kommt noch ein Logo und einen warme Site-Hintergrundfarbe (z.Z. grau), und mehr Kontrast im Text.

Was meinen den die Anderen dazu :?:

User avatar
wilfried
Posts: 667
Joined: Mon 23. Dec 2013, 18:26
Location: Barsinghausen

Post by wilfried »

Hallo Sigurd, Hallo Frank,

zur farblichen Gestaltung habe ich keine besonderen Wünsche.
Schwarz auf weiss liest sich für mich genauso gut wie das auf os2.org gewählte.
Einziges Argument wäre ein Wiedererkennungsmerkmal (wo poste bzw. lese ich gerade).
Für mich sind Inhalte wichtiger als Äusserlichkeiten. ;)

MfG
Wilfried

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 1005
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz »

Übrigens: wir können hier mehrere Themes installieren. Der Benutzer kann im Profil dann selber auswählen, wie das Forum aussehen soll.

Z.Z. sind drei Themes installiert:
Bl@ck (das aktuelle)
Prosilver
SubSilver2

Letztere sind Standardfprofile, die nicht weiter angepaßt sind, aber funktionieren. Man kann das im profil unter "Einstellungen">"Mein Board-Style:" wechseln.

Wir hätten hier die Möglichkeit, ein weitere Theme zu installieren, und das auch enstprechend anzupassen.

User avatar
thorolf
Posts: 441
Joined: Wed 25. Dec 2013, 16:14
Location: Rhein-Main

Post by thorolf »

Frank Wochatz wrote:Wir hätten hier die Möglichkeit, ein weitere Theme zu installieren, und das auch enstprechend anzupassen.
irgendwas "OS/2-blaues" wäre doch klasse und das eine oder andere OS/2 Warp-Logo fehlt mir. Und eCS wird meines Wissens mit grossem "CS" geschrieben, oder?

Ansonsten ist das Forum wie alle anderen auf der Welt auch, langweilig "modern", keine Thread-Darstellung und mehr oder weniger gut zu bedienen.

Die wichtigste Frage jedoch ist, was passiert mit den alten Inhalten von OS2.org, was mit OS2.org insgesamt und wie geht's weiter?

Meiner Meinung nach dürfen beide Foren nicht für längere Zeit parallel existieren, daher sollte man OS2.org innerhalb der nächsten Wochen auf "Nur-Lesen" setzen, mit einem Verweis auf dieses Forum.

Dann die Inhalte des alten Forums statisch archivieren und hier durchsuchbar und in Thread-Darstellung verfügbar machen. Wenn das gemacht ist, müssen OS2.org/OS2.de auf das neue Forum verweisen, sonst hat dieses kaum eine Chance!

Auch wenn das mit dem Registrieren/Anmelden mittlerweile Standard ist, nervt es und das schreiben von Nachrichten mit meinem Tablett fällt nun leider flach, weil es dort keine brauchbare Passwort-Verwaltung für Webseiten gibt :-(
Grüße,

Thorolf

User avatar
ehtron
Posts: 121
Joined: Mon 23. Dec 2013, 10:11

Post by ehtron »

hi :)
schreiben von Nachrichten mit meinem Tablett fällt nun leider flach, weil es dort keine brauchbare Passwort-Verwaltung für Webseiten gibt :-(
was hast du denn für ein tablet?
alles was mir an browsern sowohl auf android als auch ios untergekommen ist, hat die option passworte speichern...
und cookies (immer eingeloggt bleiben) sollte m.e. auch funktionieren ;-)

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 1005
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz »

Hi Thorolf,

das mit den Farben mache ich noch, versprochen.

Ev. bieten wir am Ende 3 Themes an:
1. ein eigenes Theme
2. ein OS2.org styliges
3. ein Theme für mobile Geräte (zB. mit seitenfüllendem Inhalt etc.pp.).

Wer ein Themewunsch hat, schickt mir bitte einen Link. Themes gibt es wie Sand am Meer

Mit der Unterstützung mobiler Geräte habe ich mich hier noch nicht befasst. Auf meinem Android-Fon funktioniert das Forum soweit mit Firefox und dem Android-Browser.

Das Login war ein Wunsch vieler Leute in den letzten Jahren, der immer wieder aufkam wenn gespamt wurde. Solange mein Name im Impressum steht möchte ich das nicht abschalten. Vor allem weil die modernen Forum auch beliebte Ziele von Spam-Attacken sind (ein grosser Vorteil veralteter Software wie commTalk und os2.org, aber das hilft ja nichts).
Dann die Inhalte des alten Forums statisch archivieren und hier durchsuchbar und in Thread-Darstellung verfügbar machen. Wenn das gemacht ist, müssen OS2.org/OS2.de auf das neue Forum verweisen, sonst hat dieses kaum eine Chance!
Das wäre super, ich bin da Deiner Meinung. Nur wer soll es machen? Ich kanns nicht. Wenn sich jemand findet, bekommt derjenige die Logindaten dieses Forums und kann loslegen. Ich würde das unterstützen.
Meiner Meinung nach dürfen beide Foren nicht für längere Zeit parallel existieren, daher sollte man OS2.org innerhalb der nächsten Wochen auf "Nur-Lesen" setzen, mit einem Verweis auf dieses Forum.
Das wäre ebenfalls wünschenswert. Wir haben nun ja schon einen Zusage von commTalk. Insofern wird für das neue Forum ja schonmal ein altes Forum entfallen, und wir erzeugen kein drittes Forum. Das ist doch schonmal super! Ein Teilerfolg. Wir runden das hier jetzt noch weiter ab, und dann sprechen wir auch nochmal mit den OS2.org Betreibern und stellen denen das Forum vor.

Aber ich bin auch der Meinung, das liegt dann bei denen. Wenn die Jungs das nicht wollen, nehme ich das keinem übel - schalte das Forum hier aber nicht wieder ab, um zu warten bis bei OS2.org das Licht ausgeht, und wir garkein Forum mehr haben. Aber warten wir das doch mal ab. ich würde Vorschlagen wir schauen mal in der zweiten Januar-Hälfte, da sind auch viele wieder aus den Ferien zurück, und wir haben noch Zeit hier was zu verbessern.

Btw, ich will Euch nicht bei den Vorschlägen bremsen, ich habe aber für viele Sachen auch keine Lösung parat. ;)

User avatar
thorolf
Posts: 441
Joined: Wed 25. Dec 2013, 16:14
Location: Rhein-Main

Post by thorolf »

Frank Wochatz wrote:Das wäre super, ich bin da Deiner Meinung. Nur wer soll es machen? Ich kanns nicht. Wenn sich jemand findet, bekommt derjenige die Logindaten dieses Forums und kann loslegen. Ich würde das unterstützen.
die Frage wäre erst einmal wie soll es gemacht werden, was gibt es für Möglichkeiten?

Kann man die Inhalte aus der DB exportieren und dabei Autor, Datum und Thread erhalten? Wie liesse sich insbesondere die Thread-Darstellung in phpBB abbilden?

Oder OS2.org (bzw. die beiden Foren) komplett als statisches HTML abspeichern, optisch ggf. etwas "anpassen" und als Web-Seite in phpBB integrieren. Das sollte auch durchsuchbar zu realisieren sein.
Das wäre ebenfalls wünschenswert.
Nicht wünschenswert, sondern zwingend notwendig. Das commTalk-Forum scheint ja so ziemlich komplett "tot" zu sein, jedenfalls war der letzte sinnige Thread Ende 2012, als Olaf und Andreas über die Zukunft von cT diskutiert haben.
Wir haben nun ja schon einen Zusage von commTalk.
Das bedeutet konkret was bzgl. User, Inhalt und Domain?
dann sprechen wir auch nochmal mit den OS2.org Betreibern und stellen denen das Forum vor.
...
Aber ich bin auch der Meinung, das liegt dann bei denen. Wenn die Jungs das nicht wollen, nehme ich das keinem übel - schalte das Forum hier aber nicht wieder ab, um zu warten bis bei OS2.org das Licht ausgeht
Was und mit wem (außer Uwe) gab es diebzgl. denn schon Gespräche? Was ist mit Wolfgang W., hat den schon mal jemand wegen den Domains kontaktiert?

Und inwieweit kann/will Uwe Euch bei der Migration des OS2.org-Forums unterstützen?
Grüße,

Thorolf

Markus
Posts: 77
Joined: Mon 23. Dec 2013, 16:32

Post by Markus »

Frank Wochatz wrote: Ev. könnten wir einen Rubrik "Tutorials" erstellen, wo Leute umfangreichere Anleitungen oder Lösungen zu versch. Themen posten können.
Gute Idee. Wie soll das realisiert werden? Im Forum integriert? Also ein Punkt wie News, OS/2 & eCS, ...?
Oder wäre es möglich "neben" dem Forum eine Rubrik Tutorials einzurichten?

Ein paar Sachen könnte ich da beisteuern.
Chakotay wrote: - Dateianhanggröße auf 1 MB erhöht
Bilder sagen bei Tutorials oder how to's schon einiges aus. Ein MB könnte da, je nach Thema, schnell erreicht werden.

Oder man lädt eine pdf hoch, falls es ein umfangreicheres Werk ist. ;)

User avatar
wilfried
Posts: 667
Joined: Mon 23. Dec 2013, 18:26
Location: Barsinghausen

Post by wilfried »

Zum Thema Tutorials oder Tipps und Tricks bin ich ein Freemind-Fan:

Eine umfangreiche Mindmap mit, nicht nur OS/2, Gedächtnisstützen findet sich hier:

http://www.ibe-gmbh.net/errorinf.html

Die Darstellung erfolgt über ein JAVA-Applet.

Ich weis das man das auch mit einem Wiki machen könnte, aber das ist "histerisch" gewachsen. ;-)

MfG
Wilfried

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 1005
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz »

Thorolf,

die Ausgangsbasis sieht so aus:

- Uwe hat laut seinem Posting auf os2.org auf meine konkrete Frage zu den Themen "Forum auf Read-Only setzen" und "Weiterleitung der Domain" überhaupt keinen Spielraum
- andererseits will Uwe ja den Server selber weiter laufen lassen

Wie diese beiden Punkte zusammenpassen, weiss ich ehrlich gesagt nicht. Das o.g. ist alles, was wir wissen.

- os2.org und cT laufen Gefahr bei der kleinsten technischen Panne einfach so zu verschwinden.
- wenn diese Foren ausfallen, ist alles weg. Dieses Forum hier ist dann eine Alternative, ob die alten Daten vorhanden sind oder nicht.

- Andreas hatte mal os2.org-Wolfgang angefragt, damals gabs wohl keine rechte Lust oder Zeit etwas zu machen. Aber wie bereits gesagt, wir stellen das Forum dort nochmal vor.

Zum Thema commTalk: Olaf hat ja hier angekündigt, eine Weiterleitung der Domain einzurichten. Ob wir die Daten übernehmen können, wird untersucht. Es gibt eine Idee dazu, mit einer alten PHPBB Version, die noch einen Importfilter für die alte cT Version hat (das ist erstmal ungeprüft, wir werden es versuchen). Ansonsten gab es bei cT auch noch bis vor kurzem Traffic im OS/2-Bereich, so ist es ja nicht. Die ganzen anderen Bereiche sind tot, stimmt.

Ich frage mal in die Runde: wann habt ihr zum letzten mal auf ALTE Daten aus OS2.org zugegriffen? Ich habe das seit Jahren nicht mehr gemacht. Geht ja auch nicht, mit der defekten Suchefuntion! D.h. wir reden hier über einen Import von Daten, die seit Jahren keiner mehr genutzt hat. Da stellt sich die Frage des Verhältnisses von Aufwand und Nutzen.

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 1005
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz »

Hallo Markus,
Markus wrote: Ein paar Sachen könnte ich da beisteuern.
erstmal herzlichen Dank für das erste Posting mit einem konkreten Angebot der Mithilfe.

Ich würde die Tutorials in einem eigenen Unterforum, und dann als einfache Forumsbeiträge anlegen. Wenn mehr Platz für Bilder gebraucht wird, werden wir das hinkriegen. Die 1Mb für Dateianhänge ist ja nicht unbedingt dafür gedacht.

Ich habe hier aber auch noch eine Wordpressinstallation auf dem Server. Wir könnten auch das benutzen, und dafür eine eigene Seite einrichten. Wordpress hat noch mehr Möglichkeiten, und besitzt ein gutes Redaktionssystem.

Markus
Posts: 77
Joined: Mon 23. Dec 2013, 16:32

Post by Markus »

Frank Wochatz wrote:Hallo Markus,
Markus wrote: Ein paar Sachen könnte ich da beisteuern.
erstmal herzlichen Dank für das erste Posting mit einem konkreten Angebot der Mithilfe.

Nix zu danken. Mache ich gerne. :P
Frank Wochatz wrote:Ich würde die Tutorials in einem eigenen Unterforum, und dann als einfache Forumsbeiträge anlegen. Wenn mehr Platz für Bilder gebraucht wird, werden wir das hinkriegen. Die 1Mb für Dateianhänge ist ja nicht unbedingt dafür gedacht.
Hört sich gut an. PNG Bilder nehmen ja auch nicht unbedingt viel weg. Aber wer weiß was alles kommt. Möglicherweise ein How to mit BMP's. :D

Ansonsten mal abwarten wie es sich entwickelt.

User avatar
Sigurd
Posts: 823
Joined: Mon 23. Dec 2013, 08:35

Post by Sigurd »

Markus wrote:
Frank Wochatz wrote:
Markus wrote: Ein paar Sachen könnte ich da beisteuern.
erstmal herzlichen Dank für das erste Posting mit einem konkreten Angebot der Mithilfe.


Da möchte ich nicht nachstehen ;) - ein paar HowTo's werde ich versuchen auch bei zu steuern. Es würde sich vielleicht auch lohnen ein paar kurze und knappe Tipps und Tricks vergangener Tage neu zu erfassen, da hätte ich auch noch dies oder das.

Und als "quasi" Hardware Verrückter biete ich an zu versuchen regelmässig dort auftretende Fragen kurzfristig mit meinen Möglichkeiten zu bearbeiten.

Wenn ich mein schönes blaus Warp Theme kriege :lol: (Witz)
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!

User avatar
thorolf
Posts: 441
Joined: Wed 25. Dec 2013, 16:14
Location: Rhein-Main

Post by thorolf »

Frank Wochatz wrote:Ich frage mal in die Runde: wann habt ihr zum letzten mal auf ALTE Daten aus OS2.org zugegriffen? Ich habe das seit Jahren nicht mehr gemacht. Geht ja auch nicht, mit der defekten Suchefuntion! D.h. wir reden hier über einen Import von Daten, die seit Jahren keiner mehr genutzt hat. Da stellt sich die Frage des Verhältnisses von Aufwand und Nutzen.
man kann in den alten Daten wg. der kaputten Suchfunktion nur sehr schwer was finden, das ist richtig. In meiner "aktiven" OS/2-Zeit (die ja sooo lange noch nicht vorbei ist), habe ich aber trotzdem immer wieder was bei OS2.org gesucht und (nach längerem Suchen) meistens auch gefunden.

Es wäre schade, wenn dieser "Wissensschatz" verloren ginge, wenngleich davon sicher nicht mehr als 10% wirklich "gehaltvoll" ist, aber aussortieren von nutzlosem würde jedes Aufwand/Nutzen-Verhälnis sprengen.

Aber auch sonst darf der Aufwand nicht groß sein, das muss demnach halbwegs einfach zu automatisieren sein. Die einfachste, aber auch am wenigsten "schönste" Lösung dürfte sein, die OS2.org-Webseite mit einem Programm komplett "abzuziehen". Früher habe ich sowas regelmäßig für Teile von Seiten (auch OS2.org) gemacht, um offline im Urlaub lesen zu können. Wenn der (bessere) Datenbank-Export keine Lösung ist, könnte ich mir das nochmal anschauen.
Grüße,

Thorolf

User avatar
thorolf
Posts: 441
Joined: Wed 25. Dec 2013, 16:14
Location: Rhein-Main

Post by thorolf »

thorolf wrote:Die einfachste, aber auch am wenigsten "schönste" Lösung dürfte sein, die OS2.org-Webseite mit einem Programm komplett "abzuziehen".
da ich eh zu tun hatte, habe ich das mit "httrack" mal angestossen, z.Z. läuft das noch im "helpdesk" mit ziemlich (potentiell) hoher Bandbreite. Das "diskussion" muss ich dann noch machen, wenn das andere geklappt hat.

Mal sehen was dabei heraus kommt, ich kenne "httrack" bislang nicht, aber die Beschreibung sieht so aus, als ob es das tut was man braucht:

http://www.httrack.com/html/fcguide.html

Alternativ dürfte das auch einfach mit wget gehen, habe ich aber nicht probiert:

http://thomas.deuling.org/2011/09/grabd ... e-offline/
Grüße,

Thorolf

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 1005
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz »

Besten Dank für deinen Bemühungen, Thorolf!

Wenn das funktioniert - das wäre schon ziemlich cool.

Einen Platz dafür finden wir hier auf jeden Fall.

Ich bin mir nicht sicher ob wir für eine Veröffentlichung der Daten ev. die Zustimmung von os2.org brauchen. Ev. muss man auch die Namen oder Emailadressen überschreiben, keine Ahnung. Naja, Google würde es auch ohne Einverständnis spiegeln (die nennen das dann Cache ;))

Das können wir wenn es soweit ist mit den ORGern besprechen.

Ich bin jetzt mal gespannt, ob das technisch funktioniert.

User avatar
thorolf
Posts: 441
Joined: Wed 25. Dec 2013, 16:14
Location: Rhein-Main

Post by thorolf »

Frank Wochatz wrote:Wenn das funktioniert - das wäre schon ziemlich cool.
hat leider abgebrochen weil es zu viele Links waren, ich gehe jetzt mal eine Ebene weniger tief, mal sehen ob das dann durch läuft ...

Parameter für die Archive waren (die aktuellen Beiträge stellen ja eh kein Problem dar):

Code: Select all

$ src/httrack "http://www.os2.de/forum/diskussion/?type=1" -O "/tmp/httrack/www.os2.de" "+*.os2.de/*" -r2 -s0 -v
Was zu wenig war, also für den Helpdesk etwas mehr ;-)

Code: Select all

$ src/httrack "http://www.os2.de/forum/helpdesk/?type=1" -O "/tmp/httrack/www.os2.de" "+*.os2.de/*" -r4 -s0 -v
Um heute Mittag festzustellen, das das zu viel war, also für die Diskussion wieder etwas weniger:

Code: Select all

$ src/httrack "http://www.os2.de/forum/diskussion/?type=1" -O "/tmp/httrack/www.os2.de" "+*.os2.de/*" -r3 -s0 -v
Jetzt bin ich erstmal anderwertig beschäftigt, heute Abend schaue ich dann mal genauer was daraus geworden ist.
Grüße,

Thorolf

User avatar
thorolf
Posts: 441
Joined: Wed 25. Dec 2013, 16:14
Location: Rhein-Main

Post by thorolf »

thorolf wrote:heute Abend schaue ich dann mal genauer was daraus geworden ist.
das sieht eigentlich ziemlich gut aus, die Webseite ist statisch auf meinem Rechner, ich kann die Links anklicken, Übersicht und Nachrichten-Baum von Diskussion und Helpdesk werden ebenfalls korrekt dargestellt.

Blos die Nachrichten selbst nicht, da hat wohl eine Ebene gefehlt :-(

Ich habe das gestern nochmal gestartet, läuft schon wieder fast 20h, hoffentlich bricht das nicht wieder wg. zu vielen Dateien ab.
Grüße,

Thorolf

User avatar
thorolf
Posts: 441
Joined: Wed 25. Dec 2013, 16:14
Location: Rhein-Main

Post by thorolf »

thorolf wrote:Ich habe das gestern nochmal gestartet, läuft schon wieder fast 20h, hoffentlich bricht das nicht wieder wg. zu vielen Dateien ab.
ohne ganz genau zu wissen was das alles bedeutet, mal der aktuelle Stand:

Code: Select all

Bytes saved:    1,01GiB                Links scanned:   25981/73625 (+12028)
Time:   19h,50min36s                   
Files written:   36608
Transfer rate:  0B/s (11,74KiB/s)      Files updated:   0
Active connections:     4              Errors:  54
Heute Mittag waren es noch rund 18h, 800MB und weniger "Links scanned", wobei die hintere Zahl "73625" seitdem gleich geblieben ist. Ich glaube das diese Zahl nicht größer als 99999 werden darf, da das Programm sonst "aufgibt", wie schon beim "HelpDesk" geschehen.
Grüße,

Thorolf

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 1005
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz »

Wow, das sind größere Datenmengen als ich vermutet hätte. :shock:
Die Spannung steigt.

User avatar
thorolf
Posts: 441
Joined: Wed 25. Dec 2013, 16:14
Location: Rhein-Main

Post by thorolf »

Frank Wochatz wrote:Wow, das sind größere Datenmengen als ich vermutet hätte. :shock:
Die Spannung steigt.
ich schätze mal das ich nun rund die Hälfte der Diskussion-Beiträge sowie weitere Teile der oberen Ebenen der OS2.org-Seite habe, nicht drin sind die einzelnen Artikel für z.B. Software, Hardware oder auch HelpDesk, da ich aktuell nur das Forum-Diskussion herunter lade.

Dort sind sind aber bereits ziemlich viele einzelne Artikel auch aus dem Archiv aufrufbar, entweder einzeln oder über "Zeige alle Einträge".

Ich bin somit wohl auf dem richtigen Weg und bislang kommen rund 1,4GB an Daten zusammen (gezippt 280MB), bei Diskussion sind z.Z. etwa 45000 Dateien vorhanden, bei HelpDesk gerade einmal 1100, d.h. nur die Thread-Übersicht.


Ob sich das alles lohnt ist eine andere Frage, immer wenn ich mal gerade ins Forum schaue, ist niemand oder max. eine Person da.

Wenn das also irgendwas bringen soll, muss das neue Forum das von OS2.org ersetzen.

Außerdem sollte das anonyme Posten möglich sein, gerne mit Capacha-Schutz und nur wenn ein Moderator den Post freigegeben hat, außerdem muss man einen Namen/Alias der noch nicht benutzt ist angeben. Ich kenne das von anderen Foren und finde das sehr praktisch, i.d.R. wird man nach zwei oder drei Nachrichten vom Moderator gebeten sich anzumelden.

Aber wenn man sich mal nicht anmelden kann/will, dann kann man trotzdem hier was schreiben, meist benutzt man dann eine Abwandlung seines Names, z.B. mit einem "_unterwegs" o.ä. hinten dran.

Und eine weitere Bitte:
Weil es hier sowieso nicht wirklich viel neues gibt, hätte ich gerne eine Übersicht aller neuen Nachrichten der letzten Zeit, entweder seit meinem letzten Besuch oder der letzten 24/48/... Stunden.

Welcher Zeitraum Sinn macht, muss einfach mal ausgetestet werden.
Grüße,

Thorolf

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 1005
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz »

Weil es hier sowieso nicht wirklich viel neues gibt, hätte ich gerne eine Übersicht aller neuen Nachrichten der letzten Zeit, entweder seit meinem letzten Besuch oder der letzten 24/48/... Stunden.
Das gibt es doch schon:

- ungelesenen BEiträge sind farblich hervorgehoben
- neue Beiträge kann man sich über den Menüpunkt anzeigen lassen:

http://os2forum.teamos2hamburg.de/searc ... d=newposts

Ggf. kannst Du Dir da ein Bookmark drauf legen.

Was die Anmeldung betrifft kann ich nicht nachvollziehen, warum man ohne Anmeldung hier posten können sollte. Technisch gibt es da kein Argument (auch von unterwegs nicht, was für ein exotisches Tablet Du benutzt, hast Du uns noch nicht verraten), ich finde die Forderung ehrlich gesagt etwas skurril. ;)
Ob sich das alles lohnt ist eine andere Frage, immer wenn ich mal gerade ins Forum schaue, ist niemand oder max. eine Person da.
Das Forum läuft noch nichtmal eine Woche. Und man muss ja auch mal so ehrlich sein: es gibt nicht soviel Neues zum Thema OS/2. Und sorry, aber auf os2.org ist in dieser Woche ja auch fast nichts passiert. Mal abgesehen davon gibt es da auch nur eine handvoll aktiver Benutzer. Da sollte man sich mal keine Illusionen hingeben. Wir bewegen uns auf dem Neandertaler-Highway.

Und ja, es sollte nur ein Forum geben. Das haben wir jetzt hier bereits mehrmals durch. Nur ist das hier die falsche Adresse für solche forschen Forderungen und Ansagen, ich habe darauf keinen Einfluss. Schreib es an os2.org. Es ist nicht meine Schuld, dass dort seit 10 Jahren nichts passiert. Wir haben uns ja den Mund fusselig diskutiert. Ergebnislos. Erzählt wurde viel, gemacht wurde nichts. Der geplante Relaunch von os2.org - im Sande verlaufen. Es ist auch nicht meine Schuld, dass sich die Owner dort überhaupt nicht mehr für diese Plattform interessieren und auch dort nicht präsent sind. Denn das ist das Problem, und da lasse ich mir auch nicht vorwerfen hier irgendwie etwas damit zu tun zu haben. Vorletzte Nacht war os2.org ja mal wieder Offline. Es war Zeit jetzt zu handeln, und nicht erst wenn os2.org komplett down ist.

User avatar
thorolf
Posts: 441
Joined: Wed 25. Dec 2013, 16:14
Location: Rhein-Main

Post by thorolf »

thorolf wrote:ohne ganz genau zu wissen was das alles bedeutet, mal der aktuelle Stand:
ein weiteres Upate, zumindest für "Diskussion" ist eine Ende in Sicht:

Code: Select all

Bytes saved:    1,89GiB                Links scanned:   52620/74246 (+15218)
Time:   1d,12h,17min39s                Files written:   66437
Transfer rate:  21,27KiB/s (12,06KiB/s)Files updated:   0
Active connections:     1              Errors:  54
Wenn das gemacht ist, werde ich mich um "HelpDesk" kümmern, hier kann es aber passieren, das nicht alles geladen werden kann, weil es zu viele Links sind.

Die weiteren Teile der OS2.org-Seite dürften nur "Peanuts" sein.
Grüße,

Thorolf