Frage zum Ordner :\var\temp

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
Gerhard
Posts: 106
Joined: Sun 20. Jul 2014, 00:04
Location: Wuppertal

Frage zum Ordner :\var\temp

Post by Gerhard » Sat 18. Apr 2020, 17:25

Guten Tag miteinander,

bei meinen Systemen (ArcaOS 5.0.4 mit allen updates) werden angesehene pdf-Dateien im Ordner c:\var\temp abgelegt. Sie werden dort offenbar nicht automatisch gelöscht. Auch nach einem normalen System shut down und neuem Starten sind diese pdf-Dateien noch vorhanden.
Soweit ich das beobachtet habe, war das schon bei ArcaOS 5.0.0 so, evtl schon bei eComStation 2.1 ?

Seit langem frage ich mich, ob ich im System irgendwo ein automatisches Löschen einschalten kann oder ob es dazu einen anderen Kniff gibt (es gibt wichtigere und schwerere Probleme! Aber ein automattisches Löschen der Dateien würde jeweils ein paar Sekunden Arbeit ersparen)

Es wäre schön wenn jemand etwas dazu sagen könnte.

esten Dank und viele Grüße,
Gerhard
Zuletzt geändert von Gerhard am Sat 18. Apr 2020, 17:25, insgesamt 1-mal geändert.

User avatar
MikeK
Posts: 270
Joined: Mon 23. Dec 2013, 13:51
Location: Potsdam

Post by MikeK » Sat 18. Apr 2020, 18:45

Habe mein Temp-Verzeichnis auf 'ne RAM-Disk gelegt, die beim booten jedes mal neu angelegt wird und nach dem Runterfahren automatisch weg ist. So kann sich kein Müll ansammeln und die SSD wird geschont.

Grüße aus Potsdam,
Mike

User avatar
wilfried
Posts: 657
Joined: Mon 23. Dec 2013, 18:26
Location: Barsinghausen

Post by wilfried » Sun 19. Apr 2020, 11:53

Bei mir ist in der <BootLW>:\STARTUP.CMD der Aufruf für eine selbstgeschriebene "Aufräumprozedur" enthalten. Dort siedele ich solche klar definierbaren Arbeiten an.

Gerhard
Posts: 106
Joined: Sun 20. Jul 2014, 00:04
Location: Wuppertal

Post by Gerhard » Sat 25. Apr 2020, 22:47

Danke Euch beiden. Also ist das Verhalten bei meinen Rechnern der Standard.
Dann lasse ich das ersteinmal so.

Viele Grüße,
Gerhard