eShutdown verloren

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
User avatar
LotharS
Posts: 859
Joined: Sun 29. Dec 2013, 20:07
Location: Düsseldorf

eShutdown verloren

Post by LotharS »

Bei wohl etwas zu gründlichem Aufräumen (nur) meiner eCS-Servicepartition ist mir der "eShutdown" verloren gegangen. Der entsprende Tab im WPS-Kontextmenü feht ebenso wie der Systemabschluss momentan nur noch altmodisch verläuft. Weder neu ewps aus eCS-DVD noch neueres xwp haben bisher geholfen. Wo krieg ich den eShutdown einfach wieder her?

erdmann
Posts: 502
Joined: Mon 4. Jan 2016, 14:36

Post by erdmann »

Ich meine im XWP / eWP Unterverzeichnis gabs irgendwo eine install.cmd oder so ähnlich (oder war das crobj***.cmd ?). Führ die einfach aus, die sollte alle Klassen neu registrieren und Objekte neu erstellen.

User avatar
LotharS
Posts: 859
Joined: Sun 29. Dec 2013, 20:07
Location: Düsseldorf

Post by LotharS »

Danke! Doch die cmd's waren es leider nicht. Habe dann kuzerhand die jüngste XWP-full installiert - jedoch xShutdown fehlte noch immer...Aha! ein passendes Konfigurations-Kästchen... (gibts nicht in eCS/xwp-light) :D
Oder, einfach in der OS2.INI unter "XWorkplace" den Key ''XShutdown" auf hex'01' setzen bzw. anlegen (plus Restart WPS) hätte genauso getan. :ugeek:
Last edited by LotharS on Mon 25. May 2020, 16:50, edited 1 time in total.

User avatar
aschn
Posts: 1363
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn »

Dann hast Du aber eine alte Version von eCS und eWPS installiert gehabt. AFAIR war das bei spätestens eCS 2.2b2 dabei.

(Ich hatte mich früh dafür eingesetzt, dass die WPS-Kalssen XFldStartup und XFldShutdown mit in die Lite-Version mit aufgenommen werden. Immerhin hatte es damals XFldShutdown geschafft, aber Roderick hatte immer gemeint, dass es auf manchen Systemen mit XFldStartup zu Hängern kommen kann. Jetzt sind beide dabei.)
Andreas Schnellbacher

User avatar
LotharS
Posts: 859
Joined: Sun 29. Dec 2013, 20:07
Location: Düsseldorf

Post by LotharS »

De eShutdown ist ja durchaus in der light-Version verfügbar, aber nicht "bequem" zu konfigurieren ob ja/nein. Das entsprechende Byte tief in der os2.ini macht's, XWorkplace->XShutdown.
Praxis: in meinem "Prod."-eCS 2.1 neulich xwp-light bloß auf eWPS _drüber_installiert: eShutdown tat weiterhin. Das o.g. Byte steht auf x'01' und scheint von eCS (gleichwie ArcaOS) hart gesetzt worden zu sein, hatte ich nie angefasst.
In meiner "Service"-eCS 2.1 eWPS _de_installiert (*) und dann egal ob xwp-light oder xwp-full _neu_ installiert: eShutdown schien "verloren". Der Unterschied: xwp-full lässt sich konfigurieren (nach Entdeckertour...) und sah so aus:
xwp_config.png
Aha, gecheckt, WPS restart, läuft. Da liegt nahe dass die "Schalter" in der os2.ini abgelegt werden; Gegenprobe: das o.g. Byte mal von Hand mit regedit2 switchen (und jedesmal WPS restart)...

(*) mir ging es bloß um einen Test mit ORexx und PM. Beharkt sich mit xwp war schon klar, doch klemmt auch mit native-WPS. Mehr wollte ich eigentlich nicht bestätigt haben. So wäre auch das erledigt... :|
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

User avatar
aschn
Posts: 1363
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn »

Interessant. Dann hatten sie also für XFldShutdown vorher nur die Konfiguration entfernt.
Andreas Schnellbacher