NAS-Empfehlung

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
MKH
Posts: 61
Joined: Sun 1. Jul 2018, 08:18

NAS-Empfehlung

Post by MKH » Sun 21. Jun 2020, 10:36

Hallo zusammen.

Nachdem sich ArcaOS nun scheinbar recht gut auf meinem ThinkPad schlägt, würde ich gerne einen Schritt weiter gehen.
Als Drucker verwende ich den Kyocera EcoSys M6526cdn. Der Drucker selbst funktioniert anstandslos mit CUPS.

Nun würde ich aber auch gerne Dateien vom Scanner direkt an einen OS/2-Ordner senden. Ist das mit OS/2 überhaupt noch möglich? Meine Kenntnisse im Netzwerkbereich sind leider sehr beschränkt. Leider finde ich auch keine wirklich brauchbaren Informationen.

Alternativ, und eigentlich die fast eher bevorzugte Methode wäre, ein NAS anzuschaffen und die Dateien dorthin zu senden.
Könnte mir diesbezüglich vielleicht jemand eine Empfehlung geben, was sich am ehesten unter OS/2 einsetzen lässt?

Vielen Dank fürs Erste,
Michael

User avatar
thorolf
Posts: 432
Joined: Wed 25. Dec 2013, 16:14
Location: Rhein-Main

Post by thorolf » Sun 21. Jun 2020, 11:05

MKH wrote:
Sun 21. Jun 2020, 10:36
Alternativ, und eigentlich die fast eher bevorzugte Methode wäre, ein NAS anzuschaffen und die Dateien dorthin zu senden.
Könnte mir diesbezüglich vielleicht jemand eine Empfehlung geben, was sich am ehesten unter OS/2 einsetzen lässt?
QNAP oder Synology bauen ordentliche Geräte, die v.a. auch sehr lange Support für Ihre Geräte bieten, bei den meisten anderen Herstellern ist das nicht der Fall. Unterstützt werden praktisch alle aktuellen Systeme, alternativ kann man mit einem (halbwegs) aktuellen Browser darauf zugreifen.

Grundsätzlich geht das auch mit OS/2 und Samba, wie gut das aktuell tut weiß ich nicht, früher habe ich mein QNAP damit verwendet.

Andere Geräte sind hier kaum besser und auch ein Selbstbau-NAS mit einem aktuellen System wird die Kompatibilität zum veralteten OS/2 nicht verbessern.
Grüße,

Thorolf

Andi B.
Posts: 512
Joined: Tue 24. Dec 2013, 16:40

Post by Andi B. » Sun 21. Jun 2020, 12:07

Nun würde ich aber auch gerne Dateien vom Scanner direkt an einen OS/2-Ordner senden. Ist das mit OS/2 überhaupt noch möglich?
Mein Multifunktionsgerät von HP kann Scans direkt auf per Samba unter OS/2 freigegebene Ordner ablegen. Oder auch per E-mail verschicken. Laut Bedienungsanleitung kann dass deines auch (SMB und E-mail und auch über FTP). Sollte also z.B. mit Peter Moylans FTP Server funktionieren aber wohl auch mit dem Samba Server. Ist der nicht eh bei ArcaOS dabei bzw. ein wpi zum installieren?

Nur zum Ablegen von Scans, sollte also auch bei dir kein NAS notwendig sein.

MKH
Posts: 61
Joined: Sun 1. Jul 2018, 08:18

Post by MKH » Mon 22. Jun 2020, 07:20

Danke für eure Antworten!

Dann versuche ich es vorerst mit dem Samba-Server. Das gibt mir dann auch Zeit für die Anschaffung eines NAS - irgendwann mal.

eCSBenutzer
Posts: 265
Joined: Fri 10. Jan 2014, 07:24
Location: 641m ü. NN

Post by eCSBenutzer » Mon 22. Jun 2020, 20:26

Oder: Wenn Du eine Fritzbox hast, dann ist ja dort auch ein NAS eingerichtet.Nicht sehr schnell aber geht.
Bedenke die Stromkosten, wenn Du dir ein NAS kaufst. Ich habe zwei von Qnap, die laufen nur am Wochenende. Die FB immer.....
Zumindest der Zugriff von ECs ist absolut unproblematisch. Auf beide Typen...
Viel Erfolg..