Status eCS2, v.a. ACPI?

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
User avatar
thorolf
Posts: 466
Joined: Wed 25. Dec 2013, 16:14
Location: Rhein-Main

Status eCS2, v.a. ACPI?

Post by thorolf »

Hi,

da auch ich mich nicht mehr wirklich damit befasse, wollte ich mal fragen, was der aktuelle Status der eCS2-Entwicklung ist, hier natürlich v.a. was den ACPI-Treiber und Panorama VESA anbelangt?

Der ganze eCS-Kram ist ja vor einiger Zeit von Mensys in eine neue Firma Xeu.com "ausgegliedert" worden, leider ist völlig unklar, wer dahinter steckt und ob es überhaupt noch eine Weiterentwicklung der eCS2 bzw. des ACPI-Treibers gibt.

Was ist die aktuelle Version des ACPI-Treibers, das letzte was ich habe ist "acpi-3.21.07.exe" und über ein Jahr alt, gleiches gilt für Panorama VESA "Panorama-1.04.exe". Gibt es da was neueres?

Vielen Dank,
Grüße,

Thorolf

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 1053
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz »

Hi Thor,

der Stand ist wie immer: "nichts Genaues weiß man nicht".

Das ACPI aus der eCS-Beta: 3.22.03
Panorama: - k.A. wo man das sehen kann (beim booten gehts hier zu schnell). PanUtil.exe ist vom 11. Aug '13, und Pangrex.dll vom 11 Nov '13, beides von David Azarewicz.

Betazone ist grade down.

User avatar
thorolf
Posts: 466
Joined: Wed 25. Dec 2013, 16:14
Location: Rhein-Main

Post by thorolf »

Hallo Frank,

danke, ist aber leider nicht so wirklich erhellend, mal sehen ob ich "auf anderem Weg" noch was herausfinde ...
Grüße,

Thorolf

Andi B.
Posts: 632
Joined: Tue 24. Dec 2013, 16:40

Post by Andi B. »

Es sollen einige Updates zu ACPI geben jedoch noch nicht veröffentlicht. Auch zumindest einen Fix für Panorama. Aber soweit ich sehe ist die Situation um Mensys/XEU/Lewis etwas verworren. Wer/wann/und ob überhaupt irgendwas neues veröffentlicht wird - Karten legen, Orakel zu Delphi, .... same procedure as every year. Soll heißen, nichts genaues weiß man nicht.

aschn
Posts: 1332
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn »

Andi B. » Di 24. Jun 2014, 23:00 wrote: Aber soweit ich sehe ist die Situation um Mensys/XEU/Lewis etwas verworren.
Immerhin hat Lewis für die nahe Zukunft Ergebnisse angekündigt. Das hört sich alles erstmal vielversprechend an. Die Nutzerreaktion auf die Beiträge von Lewis und den beteiligten Entwicklern wirkt auf mich so, als traue man denen deutlich mehr als Mensys zu.

Für am Interssantesten halte ich die Zusammenarbeit zwischen Mensys/XEU und der neu angekündigten Gruppe. Anscheinend sind alle namhaften Leute vertreten. Außerdem wird es interessant werden, mit wem IBM zukünftige Verträge abschließen wird.

Also: Erstmal abwarten und Gerüchte sich durch Tatsachen ersetzen lassen. Mein Eindruck ist, dass alles noch etwas Zeit braucht. Auffällig ist, dass die Entwickler selbst alles andere als gesprächig sind. Das dürfte einen Grund haben - welchen auch immer.
Andreas Schnellbacher

User avatar
Sigurd
Posts: 897
Joined: Mon 23. Dec 2013, 08:35

Post by Sigurd »

aschn » Do 26. Jun 2014, 22:12 wrote:
Andi B. » Di 24. Jun 2014, 23:00 wrote: Aber soweit ich sehe ist die Situation um Mensys/XEU/Lewis etwas verworren.
Immerhin hat Lewis für die nahe Zukunft Ergebnisse angekündigt. Das hört sich alles erstmal vielversprechend an. Die Nutzerreaktion auf die Beiträge von Lewis und den beteiligten Entwicklern wirkt auf mich so, als traue man denen deutlich mehr als Mensys zu.

Für am Interssantesten halte ich die Zusammenarbeit zwischen Mensys/XEU und der neu angekündigten Gruppe. Anscheinend sind alle namhaften Leute vertreten. Außerdem wird es interessant werden, mit wem IBM zukünftige Verträge abschließen wird.

Also: Erstmal abwarten und Gerüchte sich durch Tatsachen ersetzen lassen. Mein Eindruck ist, dass alles noch etwas Zeit braucht. Auffällig ist, dass die Entwickler selbst alles andere als gesprächig sind. Das dürfte einen Grund haben - welchen auch immer.
Hier möchte ich anmerken:

- Stichwort: Zusammenarbeit Mensys/Xeu.com/neue Firma: wenn es dort tatsächlich zu einer Zusammenarbeit kommt, aus welchen (Lizenzrechtlichen) Gründen auch immer -> so dürfte dies der erste Sargnagel für das neue Projekt sein. In den letzten 8 Jahren hat Mensys bewiesen, dass sie es nicht können, von xeu.com habe ich noch nie etwas konkretes vernommen. Einzige Ausnahme: ein (mittlerweile wohl wieder gelöschter) Beitrag von menso de Jong "Wir arbeiten weiter hart an eCS 2.2" der nur deshalb gepostet wurde, weil einige das Geld Ihrer SSS zurück fordern könnten. Wenn ich es zunächst richtig verstanden hatte, sollte/wollte doch die neue Firma etwas in der Art eines Fixpac auf Basis von Warp 4.52 bringen, im wesentlichen also keine eComStation. Das fand ich eigentlich einen guten Ansatz.

- Stichwort: Alles braucht noch etwas Zeit/Gerüchte durch Tatsachen ersetzen: dies dürfte der zweite Sargnagel sein. Die Ankündigungen von Lewis waren sehr erfreulich und machten Hoffnung, allerdings passiert dann wieder nichts. Vermutlich ist man noch im "Lizenz Gerangel", leider führt das alles aber wieder dazu, dass auch die letzte Zeit abläuft, denn warten auf irgendwas geht ja nun auch schon mehr als 3 Jahre. Wenn die Öffentlichkeitsarbeit und die Warterei so weiter geht, muss schon etwas gewaltiges aus dem Hut gezaubert werden, denn ansonsten ist die Hardware dann schon einmal ganz weg gelaufen. Es ist bedauerlich, dass auch hier wieder die Informationen von informierter Seite nicht kommen.

Das wäre derzeit mein Stand:

- Lewis Rosenthal hat eine neue Firma gegründet
- diese wird wohl mit der bekannten Firma bitwise zusammen arbeiten
- Roderick Klein ist weder bei Mensys noch bei xeu.com
- bei Mensys fallen sporadisch die Server aus (Betazone etc.)
- Ende
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!

_diver

Post by _diver »

Zu Sigurd's Anmerkungen kann ich zur Zeit nur folgendes (offiziell) sagen:

- die neuen Firma ist in der Gründung (auch in den USA geht sowas teilweise länger als man denkt/hofft)
- ja bww bitwise works GmbH wird mit dieser Firma zusammenarbeiten
- Roderick arbeitet nicht mehr bei Mensys (er hat nie bei XEU gearbeitet)

Gruss
Silvan

User avatar
Sigurd
Posts: 897
Joined: Mon 23. Dec 2013, 08:35

Post by Sigurd »

_diver » Fr 27. Jun 2014, 10:54 wrote: - Roderick arbeitet nicht mehr bei Mensys (er hat nie bei XEU gearbeitet)

Gruss
Silvan
Hallo Silvan,

vielen Dank für die Informationen. Ob Roderick bei XEU gearbeitet hat war mir nicht genau bekannt, dieser Eintrag hier im OS2WORLD Forum deutete zunächst darauf hin.
KleinXEU.png
Ich wünsche ein schönes Wochenende und viel Erfolg bei Eurem Unternehmen!

Gruss

Sigurd
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
OS/2 versus Hardware - Maximum Warp!

User avatar
Frank Wochatz
Posts: 1053
Joined: Sun 22. Dec 2013, 22:04
Location: Berlin

Post by Frank Wochatz »

Wie ich schon sagte: "nichts Genaues weiß man nicht". ;)

User avatar
thorolf
Posts: 466
Joined: Wed 25. Dec 2013, 16:14
Location: Rhein-Main

Post by thorolf »

Hallo Silvan,
_diver » Fr 27. Jun 2014, 10:54 wrote:Zu Sigurd's Anmerkungen kann ich zur Zeit nur folgendes (offiziell) sagen:

- die neuen Firma ist in der Gründung (auch in den USA geht sowas teilweise länger als man denkt/hofft)
damit ist xeu.com gemeint?

Warum wird so ein Geheimnis daraus gemacht, wer dahinter steckt?

Besonders vertrauenserweckend ist das nämlich nicht, v.a. wenn man Geld dahin überweisen soll, für etwas was man vielleicht nie bekommt.

Bei Mensys wußte man um das Risiko ja immer im Vorfeld, und manchmal, selten zwar, aber manchmal kam dann ja sogar was.
- ja bww bitwise works GmbH wird mit dieser Firma zusammenarbeiten
Das ist doch eher positiv, dann gibt es jedenfalls jemanden der Projekte auf die Spur bringt und sorgt, das sie auch dort bleiben.

Das war ja immer die phänomenale "Stärke" der Holländer, wodurch letztendlich alles den Bach runter ging :-(
- Roderick arbeitet nicht mehr bei Mensys (er hat nie bei XEU gearbeitet)
Damit ist klar, weshalb die Server bei Mensys Probleme machen, denn das war ja eines der Hauptaufgabengebiete von RK bei Mensys.


Aber nochmal zur ursprünglichen Frage:
Wie geht's mit ACPI weiter, soweit ich mich erinnere, warst Du da ja auch mit involviert?

Denn ohne das geht erstmal gar nichts, erst dann kommen Grafik, Netzwerk, USB usw.
Grüße,

Thorolf

User avatar
thorolf
Posts: 466
Joined: Wed 25. Dec 2013, 16:14
Location: Rhein-Main

Post by thorolf »

thorolf » So 29. Jun 2014, 20:22 wrote:
- Roderick arbeitet nicht mehr bei Mensys (er hat nie bei XEU gearbeitet)
Damit ist klar, weshalb die Server bei Mensys Probleme machen, denn das war ja eines der Hauptaufgabengebiete von RK bei Mensys.
hier will ich nochmal drauf zurückkommen, nachdem ich den Thread bei OS2World gelesen habe.

Zum einen hat Roderick zumindest behauptet, das er im Namen von XEU schreibt, ziemlich dreist von ihm das zu tun, wenn es nicht so wäre.

Auch wenn Roderick sehr viel für OS/2 und eCS getan hat, hat er m.M. noch sehr viel mehr "kaputt" gemacht, wobei ich jetzt nicht entscheiden will wer mehr an der "zerstörerischen Arbeit" beteiligt war, Roderick oder Joachim.

Ich kann daher nur hoffen, das weder Roderick, noch Joachim irgendwelche projekt-relevanten Entscheidungen treffen dürfen, sollten Sie in der neuen Firma tätig sein. Denn sonst geht es so weiter wie bisher, nämlich gar nicht.

Und Mensys hängt definitiv mit drin in der Firma, "Georgina Beels, Sales and Marketing Management - XEU.com B.V." war vorher bei Mensys in ähnlicher Position: http://nl.linkedin.com/pub/georgina-beels/b/622/642.

Lt. LinkedIn sind Joachim und Roderick übrigens beide noch bei Mensys, wobei das nicht unbedingt was zu sagen hat.
Grüße,

Thorolf

aschn
Posts: 1332
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn »

thorolf » So 29. Jun 2014, 20:22 wrote:
_diver » Fr 27. Jun 2014, 10:54 wrote: - die neuen Firma ist in der Gründung (auch in den USA geht sowas teilweise länger als man denkt/hofft)
damit ist xeu.com gemeint?
Die Ankündigung von Lewis hörte sich danach nun wirklich nicht an, zumal xeu.com anscheinend ja bereits existiert.
Andreas Schnellbacher

_diver
Posts: 281
Joined: Fri 27. Jun 2014, 10:57

Post by _diver »

Also an obenstehendem ist einiges falsch oder falsch interpretiert worden.

- XEU gibt es schon länger und hat gar nichts aber wirklich gar nicht mit der Firma zu tun die in Gründung ist.
- und wer hinter der neuen Firma steckt ist auch bekannt. Lewis Rosenthal als Hauptinitiator
- ja Roderick hat damal im Namen von XEU geschrochen/geschrieben. Aber er war da nicht angestellt, sondern bei Mensys. XEU und Mensys gehören im Endeffekt den selben Leuten.
- und ja Rodeick hat sein LinkedIn Profil noch nicht geändert, aber er arbeitet nicht mehr bei Mensys.
- bei ACPI war ich nie involviert. Woher das kommt ist mir schleierhaft. Ich weiss nur dass es neuere Versionen von ACPI gibt, und das zur Zeit alles mit der neuen Firma zusammenhängt. Sprich wenn die offiziell gegründet ist, kommen ach die offiziellen Ankündigungen.

Bitte tut mir den gefallen und interpretiert nicht irgendwelche Sachen irgendwo hinein. Ob das ganze ein Rettungsanker sein wird oder kann wird sich in den nächsten Wochen/Monaten zeigen. Ich kann nur für bww bitwise works GmbH sprechen. Und wir stehen zu 100% hinter dem neuen Gremium und dem neuen Versuch.

Gruss
Silvan

User avatar
thorolf
Posts: 466
Joined: Wed 25. Dec 2013, 16:14
Location: Rhein-Main

Post by thorolf »

Hallo Silvan,
_diver » Mo 30. Jun 2014, 18:11 wrote:Also an obenstehendem ist einiges falsch oder falsch interpretiert worden.
darum meine Nachfrage, denn insbesondere das mit der neuen Firma von Lewis war mir entgangen, hatte Andreas ja auch schon korrigiert.
- XEU gibt es schon länger und hat gar nichts aber wirklich gar nicht mit der Firma zu tun die in Gründung ist.
Das hatte ich falsch "interpretiert", mir war nicht klar, das es noch mehr neue Firmen für OS/2 gibt.
- und wer hinter der neuen Firma steckt ist auch bekannt. Lewis Rosenthal als Hauptinitiator
Hinter dieser Firma, ja, aber die wollen ja auch kein Geld für etwas, was es vielleicht nie gibt.
- ja Roderick hat damal im Namen von XEU geschrochen/geschrieben. Aber er war da nicht angestellt, sondern bei Mensys. XEU und Mensys gehören im Endeffekt den selben Leuten.
- und ja Rodeick hat sein LinkedIn Profil noch nicht geändert, aber er arbeitet nicht mehr bei Mensys.
Da enthalte ich mich jetzt mal eines weiteren Kommentars :-D
- bei ACPI war ich nie involviert. Woher das kommt ist mir schleierhaft. Ich weiss nur dass es neuere Versionen von ACPI gibt, und das zur Zeit alles mit der neuen Firma zusammenhängt. Sprich wenn die offiziell gegründet ist, kommen ach die offiziellen Ankündigungen.
Tut mir leid, dann hatte ich das falsch in Erinnerung. Mit der neuen Firma meinst Du die von Lewis?

Und in wie weit hängt Xeu.com da mit drin, denn das sind ja die, die die Lizenz für OS/2 haben?
Grüße,

Thorolf

aschn
Posts: 1332
Joined: Wed 25. Dec 2013, 22:47

Post by aschn »

_diver » Mo 30. Jun 2014, 18:11 wrote: Sprich wenn die offiziell gegründet ist, kommen ach die offiziellen Ankündigungen.

Bitte tut mir den gefallen und interpretiert nicht irgendwelche Sachen irgendwo hinein.
IMO: Die Gerüchte entstehen jetzt, weil nach Lewis' vielversprechender Ankündigung schon wochenlang wieder Ruhe ist.

BTW: Ich hab mich seitdem bemüht keine Gerüchte zu verbreiten (war ja auch im Urlaub ;-) ). Ich befürworte trotzdem Lewis' Offensive auf Basis dieser halbfertigen Infos zu dem ausgehungerten Fußvolk zu sprechen. ;-) Hut ab! Silvan, Deine Einschätzung hier zu veröffentlichen war wichtig. Es wäre sinnvoll, wenn auch für diejenigen, die Deutsch nicht verstehen, auf os2world irgend etwas gepostet wird, damit jeder weiß, dass es weiter geht.
Andreas Schnellbacher