Assoziationen

(DE) System, Installation, Konfiguration, Hardware, Treiber, Netzwerk, Virtualisierung, etc.
(EN) System, Installation, Configuration, Hardware, Drivers, Network, Virtualisation, etc.
ajunra
Posts: 375
Joined: Mon 23. Dec 2013, 06:40
Location: Insel Rügen

Assoziationen

Post by ajunra »

Hallo,
Ich habe hier (eCS 2.1 deutsch) das Problem, daß ich meinen (mit emperoar) selbst aufgenommenen Filme (*.mpg) zwar durchaus durch Zerr & Plumps auf das SMPlayer (oder eben VLC o.ä) Objekt mit dem entsprechenden Programm ansehen, jedoch bringt mich ein doppelklick grundsätzlich (trotz per assoedit auf default gesetzten smplayer) zum nicht funktionierenden Systeminternen Abspielprogramm. Beim rechtsklick auf das (Film~)Objekt und anschließendem klick auf das erweiterte 'Öffnen' (mit...) habe ich immer 'Start' und 'Spieler' als erste aufgezählte Punkte. Start ist immer voreingestellt.
Wie bekomme ich das dort weg?
Meine einzige funktionierende Möglichkeit ist bisher immer für jede Datei einzeln im Kontextmenü bei Einstellungen->Menü bei verfügbare Menüs das gewünschte (smplayer) als Standart einzustellen. Muss daß nicht auch Systemweit gehen? Wie gesagt: Assoedit bringt keinen Erfolg; damit kann ich zwar neue Öffnen-Optionen aufnehmen, Standart bleibt aber immer >Start<

Schöne Grüße aus dem Gewittrigen Norden
ajunra
Schöne Grüße von Deutschlands größter Insel
ajunra

Jörg Rustmeier
Posts: 132
Joined: Sun 7. Sep 2014, 20:58

Post by Jörg Rustmeier »

Mit Chris Wohlgemuths CWMM Configuration (ccfg z.B.auf os2site) kann man die Standard-Multimediaprogramme ersetzen, so auch den Abspieler für AVI und MPG. Es muss aber ein PM-Programm sein, d.h. konkret: SMPlayer und VLC gehen, nicht aber mplayer und kmp. Da ich gerne kmp für alle Videodateien, auch AVI und MPG benutze, habe ich die Klassen für AVI und MPG (über XWorkplace/WPS-Klassenliste) simpel und brachial entfernt und kmp mit *.avi und *.mpg assoziiert. Das Standard-Icon der AVI- und MPG-Dateien ist dann natürlich auch weg. Wenn man es behalten will, muss man kmp mit dem jeweiligen eCS-Icon versehen. Aber das ist ja nur ein kosmetisches Problem! Bei der Brachialmethode ist ccfg nicht mehr notwendig. Viel Erfolg, Jörg!

Batchheizer
Posts: 57
Joined: Thu 2. Jan 2014, 10:46

Post by Batchheizer »

Es gibt auch ein MPlayer-Install-Skript, das hier hilft.

Aus der Readme:
Media Pack v006
There is a thread on os2world.com - post improvements and comments there.
http://www.os2notes.com/

User avatar
Helmut Bu
Posts: 46
Joined: Mon 6. Jan 2014, 14:02
Location: Reutlingen

Post by Helmut Bu »

Jörg Rustmeier » Mi 10. Sep 2014, 15:44 wrote:Mit Chris Wohlgemuths CWMM Configuration (ccfg z.B.auf os2site) kann man die Standard-Multimediaprogramme ersetzen, so auch den Abspieler für AVI und MPG. Es muss aber ein PM-Programm sein, d.h. konkret: SMPlayer und VLC gehen, nicht aber mplayer und kmp...
Danke für den Tipp, aber leider klappt es bei mir (eCS 2.1 de) mit ccfg nicht... :(
Ich würde gern die MP3-Dateien mit PM123 öffnen, aber nach der Konfiguration öffnet sich PM123 nicht beim Doppelklick auf eine MP3-Datei. Die Datei wird nur _kurz_ "aktiv" (schrafiert unterlegt), aber es passiert gar nichts. Was mache ich falsch?!? Dies ist meine Konfiguration:

Image

Jörg Rustmeier
Posts: 132
Joined: Sun 7. Sep 2014, 20:58

Post by Jörg Rustmeier »

Ich meine, PM123 braucht DLLs aus dem eigenen Verzeichnis; diese können nicht gefunden werden, wenn pm123.exe außerhalb des Verzeichnisses gestartet wird. Vielleicht geht es mit run!.exe (in eCS 2.1 im Verzeichnis von IAI dabei: die Datei ins PM123-Verzeichnis kopieren und umbenennen in pm123!l.exe, diese Datei mit Pfad in ccfg eintragen) oder Pfad zu pm123.exe in die config.sys aufnehmen. (Das habe ich jetzt nicht ausprobiert.) Zum Abspielen von MP3-Dateien auf der WPS gibt es übrigens auch eine MMIO, die bei eCS nicht dabei ist, aber z.B. bei Hobbes zu finden ist. Mit dieser lassen sich MP3 genauso wie WAV, FLAC, OGG auf der WPS abspielen. Dabei gefällt mir, dass alle markierten Audiodateien in einem Ordner nacheinander abgespielt werden. Sowas geht wohl nur mit dem weltbesten OS. :D

ajunra
Posts: 375
Joined: Mon 23. Dec 2013, 06:40
Location: Insel Rügen

Post by ajunra »

Hallo Jörg, danke für die Info zu ccfg. Die os2site ist (mal wieder) nicht erreichbar und ich bekam nur die Version von der Dreamland BBS (ccfg010w.zip) zu fassen. Leider funktioniert diese Version mit eCS 2.1de wie von Helmut berichtet wirklich nicht. Eventuell sind andere Versionen der Klassen
(aus der cwmmcfg.txt:
Version 0.2.2 for Media Folder.
Version 0.2.4 for other multimedia classes.
VERY IMPORTANT: CWMM Configuration IS ONLY FOR THIS VERSIONS!) enthalten.
Trotzdem Danke!
Hat noch jemand andere Ideen?

Schöne Grüße
ajunra
Schöne Grüße von Deutschlands größter Insel
ajunra

Jörg Rustmeier
Posts: 132
Joined: Sun 7. Sep 2014, 20:58

Post by Jörg Rustmeier »

Dann bleibt wohl nur noch die Deregistrierung der Multimediaklassen für AVI und MPG, hat wie gesagt auch den Vorteil, dass man anders als mit ccfg auch nicht PM-Programme, also MPlayer oder KMP assoziieren kann. Der alte Standard-Videoplayer, der bei eCS 2.1 DE noch mitgeliefert wurde, ist heute eh fast unbrauchbar. Ob die Assoziierung von MP3 etwa mit PM123 als Standardabspieler funktioniert habe ich nie ausprobiert, weil mir die MMIO-Prozedur von Russel O'Connor zu MP3 wie zu OGG, FLAC, WAV besser gefällt und ich sie gleich als Standard installiert habe. Übrigens funktioniert ccfg010w.zip bei mir mit eCS 2.1 DE und den mitgelieferten CWMM-Klassen (jedenfalls AVI- und MPG-Replacement), auch wenn die geforderten Versionsnummern wohl nicht mehr stimmen. Nun bin ich am Ende meiner Ratlosigkeit... Gruß, J.